Probeabo abschließen und weiterempfehlen
Gegründet 1947 Donnerstag, 9. April 2020, Nr. 85
Die junge Welt wird von 2267 GenossInnen herausgegeben
Probeabo abschließen und weiterempfehlen Probeabo abschließen und weiterempfehlen
Probeabo abschließen und weiterempfehlen

Regio: Italien

  • 09.04.2020
    Kapital & Arbeit:
    Entscheidung Verschoben

    Euro-Gruppe streitet noch

    Finanzielle Unterstützung für südeuropäische EU-Länder scheitern an Den Haag. Verhandlungen werden fortgesetzt
    Von Steffen Stierle
  • 08.04.2020
    Kapital & Arbeit:
    Konkurrenz statt Solidarität

    »Das Versagen des Kapitalismus wird offensichtlich«

    Umgang mit der Coronakrise: Regierungen schützen die Wirtschaft, während Gesundheitssysteme vor dem Kollaps stehen. Ein Gespräch mit Verena Kreilinger
    Von Steffen Stierle
  • 04.04.2020
    Ausland:
    Britische Gesundheitspolitik

    »Es gibt weniger Notfallbetten als in Italien«

    Coronakrise in Großbritannien: Sparpolitik im öffentlichen Gesundheitssystem NHS rächt sich jetzt. Ein Gespräch mit John Puntis
    Von Christian Bunke
  • 03.04.2020
    Kapital & Arbeit:
    Interessenskonflikt

    Moral kontra Schuldenstand

    Südliche EU-Staaten wie Italien und Spanien fordern gemeinsame »Coronabonds«. Berlin und Den Haag dagegen. Ein Fonds als Kompromiss
    Von Gerrit Hoekman
  • 03.04.2020
    Thema:
    Internationaler Bürgerkrieg

    Stellvertreter im Krieg

    Zwei Regierungen, diverse islamistische Milizen und auswärtige Mächte mit widerstreitenden Interessen. Zum Konflikt in Libyen
    Von Bernard Schmid
  • 02.04.2020
    Schwerpunkt:
    Coronakrise

    EU in der Krise

    Kritik an »unsolidarischer« BRD aus besonders von Pandemie betroffenen Ländern wird lauter. Streit um »Corona-Bonds«
    Von Jörg Kronauer
  • 02.04.2020
    Ausland:
    Italien

    Die Zeit danach

    Italien: Ausbreitung des Coronavirus auf Höhepunkt. Angst vor wachsendem Elend und Armut
    Von Gerhard Feldbauer
  • 31.03.2020
    Ausland:
    Coronavirus in Puerto Rico

    Von Washington im Stich gelassen

    Puerto Ricos Gesundheitssystem ist auf die Viruspandemie nicht vorbereitet
    Von Jürgen Heiser