Regio: Guinea

  • 26.05.2018
    Feuilleton
    Antikolonialismus

    Das Kino der Nützlichkeit

    »Négritude« in Paris, Studium in Moskau, Freiheitskampf in Angola, Algerien, Guinea: Der Filmemacherin Sarah Maldoror ist eine Retrospektive in Wien gewidmet

    Sabine Fuchs
  • 27.04.2018
    Kapital & Arbeit
    Neokolonial

    Oligarch in Nöten

    Korruption: Französische Justiz setzt Milliardär und Großunternehmer Bolloré fest. Der gilt als ein Patron der »Françafrique«

    Hansgeorg Hermann, Paris
  • 10.04.2018
    Feuilleton
    Dokumentarfilm

    Viel eigener und wertvoller

    Über revolutionäres Kino reden – am Beispiel des antikolonialen Befreiungskampfes in Guinea-Bissau: Der Dokumentarfilm »Spell Reel«

    Lena Kreymann
  • 07.02.2018
    Thema
    Rosa-Luxemburg-Konferenz

    Fidels Lektion

    Zur internationalen Solidarität des revolutionären Kuba mit Afrika

    Enrique Ubieta
  • 09.10.2015
    Ausland

    Alle gegen Alpha Condé

    Guinea: Opposition befürchtet Manipulation bei Präsidentschaftswahlen in krisengeschütteltem Land

    Simon Loidl
  • 24.09.2014
    Ausland

    Düstere Aussichten

    WHO-Studie warnt vor 20000 neuen Ebola-Fällen bis November. »Rigorose« Maßnahmen ­gefordert. Sierra Leone spricht nach Ausgangssperre von Erfolg

    Simon Loidl
  • 26.06.2014
    Kapital & Arbeit

    Entwicklung ist Geschäft

    In Afrika entstehen »blaue Zonen« unter Regie französischer Konzerne. China baut mit Unterstützung aus Paris an erster »nachhaltiger Stadt«

    Georges Hallermayer
  • 18.01.2013
    Thema

    Dritter Anlauf

    Hintergrund. Mit Vertuschungen und Schweigen versuchen Dessauer Behörden, die These von Oury Jallohs Selbstmord aufrecht zu erhalten. Die Nebenklage strebt mit einem weiteren Brandgutachten eine erneute Revision an

    Susan Bonath
  • 1 2 3 4 >>