Gegründet 1947 Donnerstag, 5. Dezember 2019, Nr. 283
Die junge Welt wird von 2220 GenossInnen herausgegeben

Regio: Litauen

  • 21.08.2019
    Schwerpunkt:
    30 Jahre Baltikstaaten

    Giftige Mischung

    Antirussisch, antikommunistisch, antisemitisch: Der Nationalismus der Baltenstaaten Estland, Lettland und Litauen
    Von Reinhard Lauterbach
  • 21.08.2019
    Schwerpunkt:
    Baltikstaaten als NATO-Länder

    Osterweiterung der NATO

    Der Beitritt der baltischen Staaten zur Allianz führte zur Militarisierung der Region
    Von Reinhard Lauterbach
  • 31.01.2019
    Thema:
    Geschichte Sowjetrusslands

    Gescheiterter Revolutionsexport

    Vorabdruck. Im Polnisch-Sowjetischen Krieg von 1919/20 erlitt der junge Sowjetstaat eine Niederlage. Fortan konzentrierten sich die Bolschewiki auf die Konsolidierung der Macht im eigenen Land
    Von Ralf Rudolph und Uwe Markus
  • 07.12.2018
    Kapital & Arbeit:
    Mobilitätspaket der EU

    Fauler Kompromiss aus Brüssel

    EU-Verkehrsminister beschließen neue Regelungen für Lkw-Fahrer aus Osteuropa. DGB: Missstände nur legalisiert, Arbeitsbedingungen kaum verbessert
    Von Reinhard Lauterbach
  • 17.10.2018
    Kapital & Arbeit:
    So scheitert ein schöner Plan

    Viel zu billiger Strom

    Belarus kurz vor Fertigstellung des ersten AKW. Das provoziert Widerstand aus baltischen EU-Staaten
    Von Reinhard Lauterbach
  • 20.06.2018
    Thema:
    Baltikum

    Ein schwieriges Verhältnis

    Vorabdruck. Vor dem Hintergrund der Konfrontation zwischen dem Westen und Russland verschlechtern sich die Beziehungen der ehemaligen sowjetischen Republiken Estland, Lettland und Litauen zu Moskau
    Von Ralf Rudolph und Uwe Markus
  • 07.06.2018
    Ausland:
    Imperialismus

    NATO schwingt den Säbel

    Zweiwöchiges Großmanöver im Baltikum gestartet. Russland vermutet Einkreisung von Kaliningrad als wahres Szenario
    Von Reinhard Lauterbach, Poznan