Gegründet 1947 Donnerstag, 25. April 2019, Nr. 96
Die junge Welt wird von 2181 GenossInnen herausgegeben

Regio: Schweden

  • 20.04.2019
    Ausland
    Parlamentswahlen in Finnland

    Zeit der »Großpartei« vorbei

    Parlamentswahl Finnland: Sozialdemokraten gewinnen knapp. Ultrarechte zweitstärkste Kraft

    Gabriel Kuhn, Stockholm
  • 18.04.2019
    Ausland
    Verfahren gegen Wikileaks-Gründer

    Assange droht Anklage in Schweden

    Justiz kann Vergewaltigungsverfahren wiederaufnehmen. Öffentliche Meinung gespalten

    Gabriel Kuhn, Stockholm
  • 11.04.2019
    Medien
    Trumps Achillesferse

    Paris bittet Google und Co. zur Kasse

    Frankreichs Nationalversammlung stimmt Erhebung einer Digitalsteuer zu

    Dieter Schubert
  • 07.03.2019
    Inland
    Onlinehandel

    IKEA vor dem Umbau

    Konzern verfehlt Wachstumsziele. Unbekannte Konsequenzen für Mitarbeiter

    Bernd Müller
  • 21.02.2019
    Ausland
    Israels Rüstungsindustrie

    Wenig zimperlich

    »High-Tech für Potentaten und Gewaltherrscher«: Studie zu Israels Rüstungsindustrie in Berlin vorgestellt

    Karin Leukefeld
  • 16.02.2019
    Wochenendbeilage
    Soziale Lage in Schweden

    Unsichere Zeiten

    In Schweden schreitet die Auflösung des Wohlfahrtsstaates voran. Rechten Kräften kommt das zugute

    Gabriel Kuhn
  • 19.01.2019
    Ausland
    Schweden

    Hoher Preis

    Schweden: Sozialdemokrat Löfven bildet Minderheitsregierung. Linkspartei stimmt Tolerierung zu

    Gabriel Kuhn, Stockholm
  • 11.01.2019
    Thema
    Literaturgeschichte

    Verflucht sei der Krieg

    Mit dem vor 70 Jahren erstmals in Deutschland aufgeführten Drama »Mutter Courage und ihre Kinder« begann Bertolt Brechts Weltruhm – das Stück hat als Warnung vor einer verheerenden militärischen Auseinandersetzung seine Aktualität bewahrt

    Jürgen Pelzer