Gegründet 1947 Montag, 6. April 2020, Nr. 82
Die junge Welt wird von 2267 GenossInnen herausgegeben

Regio: Schweden

  • 06.04.2020
    Ausland:
    »Schwedische Linie«

    Freiwilligkeit statt Zwang

    Pandemie: Schweden lässt demokratische Grundlagen und Bürgerrechte unangetastet. Mehrheit steht hinter Vorgehen der Regierung
    Von Gabriel Kuhn, Stockholm
  • 09.03.2020
    Feuilleton:
    Kino

    Die Form fallenlassen

    Der Film »Jenseits des Sichtbaren« über die revolutionäre und fast vergessene Künstlerin Hilma af Klint
    Von Hannes Klug
  • 07.03.2020
    Feuilleton:
    Ballett

    Orgien beim Heu-Einholen

    Modern, nicht zeitgenössisch: »Ein Mittsommernachtstraum« beim Ballett Dortmund
    Von Gisela Sonnenburg
  • 07.02.2020
    Titel:
    USA gegen Assange

    Besser spät als nie

    Erkenntnis zu politischem Missbrauch im Fall Julian Assange erreicht bürgerliche Öffentlichkeit. Sofortige Freilassung gefordert
    Von Ina Sembdner
  • 28.01.2020
    Inland:
    Infrastruktur

    Deutsche Bahn im Tiefschlaf

    Immer mehr Länder setzen auf Nachtzüge als Alternative zu Auto- und Flugverkehr. In Deutschland wird lieber weiter die Klimakatastrophe befeuert
    Von Johannes Birk
  • 12.12.2019
    Kapital & Arbeit:
    Arbeitsmarktpolitik

    Streit um EU-Mindestlohn

    Europäischer Gewerkschaftsbund diskutiert Vorschlag der Kommission
    Von Steffen Stierle

Drei Wochen kostenlos probelesen!