Gegründet 1947 Sa. / So., 4. / 5. April 2020, Nr. 81
Die junge Welt wird von 2267 GenossInnen herausgegeben

Inland

04.04.2020

  • »Für Obdachlose spitzt sich die Situation zu. Sie sind die letzt...
    Arm und abhängig

    »Kontakt zu anderen ist existentiell«

    Ein Gespräch mit Dirk Schäffer. Über Auswirkungen der Pandemie auf Drogenkonsumenten, »Drug-Checking« und Gesundheitsversorgung in Gefängnissen.
    Interview: Markus Bernhardt
  • Trinkt sich Mut an: Jörg Meuthen stößt beim Gillamoosmarkt an (A...
    Spaltung als Gruppentherapie

    Angst oder Hybris

    Die ganze Welt beschäftigt sich mit dem Coronavirus, die AfD beschäftigt sich mit sich selbst. Parteichef Meuthen schlägt die Spaltung vor.
    Von Gerd Wiegel
  • Demonstration für besser ausgestattete Frauenhäuser in Berlin (2...
    Hilfsangebote für Frauen

    »Kontaktsperren verschärfen soziale Konflikte«

    Gefahr häuslicher Gewalt nimmt in Coronakrise zu. Frauenhäuser schon lange unzureichend finanziert. Ein Gespräch mit Nina Eumann.
    Interview: Markus Bernhardt
  • Gekappt: Jährlich sind Hunderttausende Haushalte hierzulande von...
    Verbraucherschutz in der BRD

    Im Dunkeln durch die Krise

    Verbraucherschützer klagen: Energie- und Wasserversorger drohen offenbar trotz Pandemiegesetzes und gegenteiliger Versprechen mit Sperren.
    Von Susan Bonath
  • Trotz Pandemie: Über den Flughafen Halle-Leipzig wird weiter abg...
    Kein Schutz für Geflüchtete

    Abschiebungen trotz Pandemie

    Bundesregierung hält ungeachtet der Coronakrise an Zwangsrückführungen fest
    Von Ulla Jelpke
  • Italienischen Angaben zufolge sind dort schon Dutzende Beschäfti...
    Besonders gefährdete Berufsgruppen 1 Kommentare

    Tausende Ärzte und Pfleger infiziert

    In der Bundesrepublik mussten offenbar bereits zahlreiche Praxen wegen Covid-19-Fällen sowie Mangel an Schutzmaterial schließen. Mindestens 2.300 Fälle von erkrankten Beschäftigten sind mittlerweile gemeldet worden.
  • Zuletzt wurden bei Mitgliedern von »Prepper«- und »Reichsbürger«...
    Umgang mit Pandemie

    Rechte Reaktionen auf Coronakrise

    Bundesregierung befürchtet Gewalt aus der »Prepper«-Szene. Seehofer will mehr Grenzkontrollen.

Drei Wochen kostenlos probelesen!