Endspurt: Dein Abo zur rechten Zeit
Gegründet 1947 Montag, 17. Februar 2020, Nr. 40
Die junge Welt wird von 2228 GenossInnen herausgegeben
Endspurt: Dein Abo zur rechten Zeit Endspurt: Dein Abo zur rechten Zeit
Endspurt: Dein Abo zur rechten Zeit

Inland

17.02.2020

  • Bis zu 6.000 Menschen gingen am Sonnabend in München auf die Str...
    Anti-Siko

    Tausende gegen Kriegsgewinnler

    Proteste zur Münchner »Sicherheitskonferenz«: Friedensbewegung und Umweltgruppen rücken zusammen. Tausende auf der Straße
    Von Claudia Wangerin, München
  • Privat vorsorgen oder Flaschen sammeln: Die CDU stellt Rentner v...
    Altersarmut

    Nächste Runde im Rentenstreit

    CDU-Arbeitsgruppe prescht mit neuem Konzept vor: Längere Lebensarbeitszeit statt Grundrente. Kritik von SPD und Die Linke.
    Von Steffen Stierle
  • Überregionale Mobilisierung: Demonstranten aus dem Odenwald am S...
    Politische Krise in Thüringen

    Noch mal von vorn

    Thüringen: Ramelow sucht Verbindung zur CDU. Landeshaushalt soll mit Union und FDP abgestimmt werden. Antifaschistische Demonstration in Erfurt.
    Von Kristian Stemmler
  • Schweizer haben per Referendum für mehr Schutz vor homophober Ha...
    Homo- und Transphobie

    »Das Schweizer Votum ist ein Statement«

    Lesben- und Schwulenverband fordert Konsequenzen gegen homophobe Hasskriminalität. Ein Gespräch mit Markus Ulrich
    Interview: Oliver Rast
  • Straße dicht: Blockade der Neonazidemonstration am Samstag in Dr...
    Protest gegen Naziaufmarsch

    Misserfolg für Nazis

    Dresden: Rechter Aufmarsch stark behindert. Polizei schüchtert Gegendemonstranten ein.
    Von Steve Hollasky
  • Klaus Müller, Vorsitzender des Verbraucherzentrale-Bundesverband...
    Abgasmanipulation

    Dieselfahrer tappen im dunkeln

    Die Vergleichsverhandlungen im Dieselskandal zwischen Volkswagen und dem VZBV sind gescheitert. VW sei nicht bereit gewesen, »ein transparentes, vertrauenswürdiges und (…) sicheres System der Abwicklung zu ermöglichen«.
    Von Bernd Müller
  • Heiko Maas am Sonntag in München

    Macht hat Vorrang

    Der Kampf des in sich zerstrittenen Westens gegen seinen Abstieg dauert unverändert an. In München sind dabei ein paar Feststellungen getroffen worden, die diesen Kampf treffend charakterisieren.
    Von Jörg Kronauer
  • Verschickt eure Pakete im Untergrund, predigt der Verkehrsminist...

    U-Bahn-Fahrer des Tages: Andreas Scheuer

    Nanu, wos is jetzt des? Unter dem Asphalt tun sich Andreas Scheuer plötzlich Abgründe auf. Ganze Städte sind untertunnelt, hat Andi mit großen Augen in Erfahrung gebracht.
    Von Simon Zeise
  • Internationalismus

    Kraftvoll

    Mehr als 150 Menschen haben am Sonnabend in der Ladengalerie der jungen Welt in Berlin ein kraftvolles Zeichen für internationale Solidarität mit dem sozialistischen Kuba gesetzt.