Gegründet 1947 Freitag, 29. Mai 2020, Nr. 124
Die junge Welt wird von 2295 GenossInnen herausgegeben

Inland

29.05.2020

  • Am Heidenheimer Stammsitz des Maschinenbauers Voith wird weiterh...
    Gewerkschaftskampf in der BRD

    Zweiter Sieger

    Sozialtarifvertrag nach mehrwöchigem Streik beim Maschinenbauer Voith in Sonthofen – vereinzelt Kritik am Abschluss
    Von Oliver Rast
  • Der Prozess gegen Bastian S. (M.) endet mit einer Verurteilung z...
    Organisierte Gewalt gegen Kinder

    Erschreckende Erkenntnisse

    Die Ermittlungen im Missbrauchskomplex Bergisch Gladbach haben neue Tatverdächtige, weitere Anklagen und ein Urteil zur Folge gehabt. Die Aufklärung massenhafter sexueller Gewalt an Kindern sei noch lange nicht am Ende.
    Von Susan Bonath
  • Die Aktivisten wollen die Ausweitung des nahegelegenen Braunkohl...
    Kampf um Hambacher Forst

    Staatliche Handlanger

    Aktuell veröffentlichte Dokumente der Landesregierung von Nordrhein-Westfalen zeigen das konkrete Ausmaß der Weitergabe von GPS-Daten und Fotos der Polizei aus dem Hambacher Forst an den Energiekonzern RWE.
    Von Manuela Bechert
  • Jeder Einwurf zahlt sich für die Deutsche Post AG aus – aber nic...
    Deutsche Post AG

    Zuviel kassiert

    Bundesverwaltungsgericht erklärt Portoerhöhung für rechtswidrig. Post-Kunden haben das Nachsehen
    Von Bernd Müller

28.05.2020

  • Begehrter Exportartikel: »Heron TP«-Drohne auf der israelischen ...
    »Drohnendebatte«

    Unbemannter Bellizismus

    Wie die Bundeswehr in Gesprächsrunden zur Bewaffnung ihrer Drohnen Beruhigungspillen verteilt.
    Von Andrej Hunko
  • Demonstranten gegen Gentrifizierung: Für Haus & Grund Undercover...
    Lobbyismus 1 Kommentare

    Bock gibt sich als Gärtner

    Haus & Grund gibt sich als Schutzpatron der Mieter und hetzt gegen die Mietendeckel
    Von Philipp Metzger
  • Bereits am 5. Mai wurde vor dem Kanzleramt in Berlin gegen die a...
    Protest gegen Autokaufprämien

    »Die Autolobby hält winselnd die Hand auf«

    Aktionen gegen Kaufprämie für Neuwagen und andere Konjunkturhilfen geplant, die das Klima schädigen.
    Interview: Gitta Düperthal
  • Müssen nicht mehr gewarnt werden: Antifaschisten bei einer Demon...
    Amtlich gezählte Faschisten

    Pistorius warnt vor Neonazis

    Niedersachsens Innenminister stellt den Bericht des Landesamtes für Verfassungsschutz für 2019 vor und warnt vor dem Einfluss von »Rechtspopulisten und Rechtsextremen« auf die Proteste gegen staatliche Pandemiemaßnahmen.
    Von Kristian Stemmler
  • Profitmaximierung im Blick: Einfahrt des Heinrich-Braun-Klinikum...
    Gesundheitssystem

    Fortgesetzte Tarifflucht

    Zwickauer Krankenhaus will Verwaltung und Berufsfachschule ausgliedern. Aber es gibt große Solidarität mit den Beschäftigten.
    Von Steve Hollasky
  • Wohl zur Vorbereitung von Attentaten horten einzelne »Elitesolda...
    Rechte Gewalt in der BRD

    Mehr Straftaten von Rechten

    Laut aktueller Polizeilicher Kriminalstatistik für das Jahr 2019 haben die Behörden in der BRD einen Anstieg gegenüber dem Vorjahr von 9,4 Prozent festgestellt. Derweil will die Bundesregierung das KSK näher untersuchen.
  • Korso aus Hunderten Bussen fährt am Mittwoch in Berlin über die ...
    Aufhebung von Pandemiemaßnahmen 2 Kommentare

    BRD plant Lockerungen für Tourismus

    Offenbar bereitet die Bundesregierung bereits Gespräche mit Zielländern für Reisen in Europa vor. Lobbyverbände machen Druck und fordern ein rasches Aufheben der pandemiebedingten Beschränkungen.