Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Gegründet 1947 Dienstag, 16. April 2024, Nr. 89
Die junge Welt wird von 2767 GenossInnen herausgegeben
Jetzt zwei Wochen gratis testen. Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Jetzt zwei Wochen gratis testen.

Inland

16.04.2024

  • Bereit zur Eskalation: Polizei am Montag beim Palästina-Protestc...
    Palästina-Kongress

    Repression hält an

    Polizeigewalt bei Palästina-Camp. BMI schmallippig zu Kongressverbot.
    Von Jamal Iqrith
  • Anfällig für Schwarzarbeit und illegale Beschäftigungsformen: Di...
    Postgesetz

    Mafia auf vier Rädern

    Bericht deckt »schwere strukturelle Kriminalität« bei Paketdiensten auf. Ampelkoalition will dennoch nicht eingreifen.
    Von Ralf Wurzbacher
  • Vor Witterung kaum geschützt: Zelte von obdachlosen Menschen in ...
    Obdachlosigkeit im Winter

    »Die Kältehilfe ist eine reine Notversorgung«

    Die Berliner Kältehilfe bot auch in diesem Winter Obdachlosen eine vorübergehende Unterkunft. Ein Gespräch mit Jens Aldag, Leiter der Koordinierungsstelle.
    Interview: Kristian Stemmler
  • Frei und von der Community getragen: Sendestudio von Radio Z in ...
    Medienpolitik in Bayern

    »Dadurch wird Vielfalt im Radio zerstört«

    Bayern: Anstalt für neue Medien kürzt letztem freien Radio im Freistaat kurzerhand Förderung. Ein Gespräch mit Dieter Radke, Mitglied der Redaktion der Sendung »Rock in Black«.
    Interview: Hendrik Pachinger
  • Dampft nicht mehr, wurde eingemottet: Das AKW Emsland im nieders...
    Kernkraftenergie

    Ein Jahr ohne AKW

    Ende einer 61jährigen Kernkraftgeschichte: Vor einem Jahr gingen die letzten drei deutschen Meiler vom Netz. Zu Blackouts bei der Stromversorgung kam es nicht, mehr als die Hälfte des Bedarfs liefern Sonne, Wind und Co.
    Von Wolfgang Pomrehn
  • Republik Freies Wendland: Aufzug der uniformen Staatsmacht im Hü...
    Kernkraftenergie

    Antiatombewegung als Ausstiegshelfer

    Die Widerstandsgeschichte der Antiatombewegung ist lang. Baustellenbesetzungen und Massenproteste beschleunigten das Ende der Kernkraftnutzung. Aber: Die Frage nach der Endlagerung hochradioaktiven Mülls bleibt offen.
    Von Wolfgang Pomrehn
  • Bundesaußenministerin Annalena Baerbock (Bündnis 90/Die Grünen) ...
    Krise im Nahen Osten

    Berlin bremst ein bisschen

    Regierungsvertreter raten Israel von Angriff auf iranisches Territorium ab und plädieren gleichzeitig für verschärfte Sanktionen.
    Von Kristian Stemmler
  • Für viele die einzige Chance, durch den Monat zu kommen: Lebensm...
    Arm im Alter

    Düstere Zeiten für Rentner

    Warnungen vor explodierender Altersarmut – besonders in Ostdeutschland. Die Anhebung des Steuergrundfreibetrags hilft Rentenbeziehern da nur geringfügig.
    Von Gudrun Giese
  • Protest mit Kleiderbügel: Demonstration gegen den Paragraphen 21...
    Schwangerschaftsabbruch

    Frauenrechte Nebensache

    Die Kommission zur reproduktiven Selbstbestimmung und Fortpflanzungsmedizin rät eindeutig zur Straffreiheit für Schwangerschaftsabbrüche. Doch die Ampel vertagt eine Gesetzesänderung auf unbestimmte Zeit.
    Von Claudia Wrobel
  • Faschistische Verbrechen

    Unvergessene Opfer

    Etwa 100 Menschen haben am Montag auf dem Gelände der KZ-Gedenkstätte Mittelbau-Dora an die Befreiung des für die Rüstungswirtschaft bedeutenden faschistischen Konzentrationslagerkomplexes vor 79 Jahren erinnert.