3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 31. Juli / 1. August 2021, Nr. 175
Die junge Welt wird von 2567 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €

Ausland

31.07.2021

  • Solange er nach außen Maß hält, bleibt seine Partei staatlich ge...
    Russland

    Betreute Rechte

    Rechtsgerichtete Kräfte sind ein gewichtiger Teil der politischen Landschaft Russlands. Einige Rechte werden von der Staatsführung instrumentalisiert, andere aktiv bekämpft.
    Von Harald Projanski
  • Beobachtung auf Abstand: Soldaten Nord- und Südkoreas an den Bla...
    Nord- und Südkorea

    Krabbe zwischen Walen

    Wer zuerst den Blick senkt, hat verloren. Erlebnisse an der innerkoreanischen Grenze.
    Von Andreas Niederdeppe
  • Handshake im Oval Office: Der irakische Premier Mustafa Al-Kadhi...
    US-Truppenabzug

    Bidens Etikettenschwindel

    Ende des Kampfeinsatzes im Irak wird keine fundamentalen Änderungen bringen. Symbolpolitik soll Premier Al-Kadhimi vor Wahl stärken.
    Von Wiebke Diehl
  • Geht es ihm nun an den Kragen? Exinnenminister Jorge Fernández D...
    Spanische Volkspartei

    Im Netz der Korruption

    In Spanien ist Exinnenminister Fernández Díaz in einem Spionagefall des rechtskonservativen PP angeklagt. Weitere ranghohe Politiker werden nicht angetastet.
    Von Carmela Negrete
  • Shakehands zehn Jahre nach dem Bürgerkrieg: Laurent Gbagbo (l.) ...
    Côte d’Ivoire

    Treffen mit Symbolkraft

    Côte d’Ivoire: Staatschef trifft Expräsidenten, der nach Anklage in Den Haag zurück ist.
    Von Georges Hallermayer
  • Ganz nah dran: Craig Murray (r.) mit Assanges Verlobter Stella M...
    Schlag gegen Pressefreiheit

    Vernichtendes Urteil

    Antrag auf Berufung abgelehnt: Britischer Exbotschafter und Unterstützer von Julian Assange muss ins Gefängnis. Mediale Begleitung ausgeschaltet.
    Von Ina Sembdner
  • Trauerfeier für eines von mehreren Todesopfern in den vergangene...
    Westbank

    Tödliche Besatzung

    Mehrere Palästinenser sind in den vergangenen Tagen von israelischen Soldaten im Westjordanland erschossen worden, darunter ein Elfjähriger.
    Von Gerrit Hoekman
  • Dem »Einfluss Chinas entgegenwirken«: US-Verteidigungsminister A...
    Washington und Hanoi

    »Außenpolitik der Unabhängigkeit«

    Bei dem Besuch von US-Außenminister Lloyd Austin in Vietnam wurde eine breite Palette an Themen diskutiert.
    Von Gerhard Feldbauer
  • Qin Gang

    Lässt die Wölfe tanzen

    Im Westen warnen Beobachter, Qins Entsendung nach Washington deute auf eine »viel weniger freundschaftliche, sogar feindliche Beziehung« zwischen den beiden Staaten hin.
    Von Jörg Kronauer
  • Ob die Wahlen zum irakischen Parlament im Oktober stattfinden we...
    Wahlen im Irak

    Urnengang in Gefahr

    Irak: Die KP, ein schiitischer Geistlicher, ein chaldäischer Patriarch und die Irakische Nationale Front wollen die Parlamentswahl boykottieren.
    Von Wiebke Diehl
  • Brasilien

    Kulturgut zerstört

    Ein Feuer hat in der brasilianischen Metropole São Paulo ein Lager von Brasiliens Filminstitut erfasst.

Marx für alle! 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!