Gegründet 1947 Sa. / So., 28. / 29. November 2020, Nr. 279
Die junge Welt wird von 2453 GenossInnen herausgegeben

Regio: Kenia

  • 17.11.2020
    Inland:
    »Kenia-Koalition« in Brandenburg

    Altes Schema

    Ein Jahr »Kenia-Koalition« in Brandenburg: Umgang mit Coronapandemie dominiert Bilanz
    Von Kristian Stemmler
  • 23.05.2020
    Ausland:
    Genozid Ruanda

    Offene Fragen

    Frankreich in Erklärungsnot nach Verhaftung von Financier des Völkermords in Ruanda. Félicien Kabuga lebte unbehelligt in Paris
    Von Christian Selz, Kapstadt
  • 20.05.2020
    Ausland:
    »Terrorismusförderung«

    Sudan soll zahlen

    Al-Qaida-Anschläge auf US-Botschaften 1998: Oberstes US-Gericht verlangt von neuer Regierung in Khartum Kompensation
    Von Ina Sembdner
  • 08.05.2020
    Schwerpunkt:
    Heuschreckenplage in Ostafrika

    Doppelte Plage

    Heuschreckenschwärme bedrohen Nahrungssicherheit in Ostafrika. Coronapandemie behindert Bekämpfung
    Von Christian Selz, Kapstadt
  • 11.01.2020
    Ausland:
    Somalia und Kenia

    Al-Schabab gedeiht im Chaos

    Dschihadistenmiliz greift US-Basis in Kenia an und profitiert von Eskalation des Konflikts in Somalia
    Von Christian Selz, Kapstadt
  • 17.12.2019
    Titel:
    CDU rechtsaußen

    Schwarzbraune Allianzen

    Neonaziverbindungen brachten die »Kenia«-Koalition Sachsen-Anhalts am Wochenende ins Wanken. Jetzt ist alles wieder eitel Sonnenschein
    Von Michael Merz

»Gemeinsam statt alleinsam«: 3 Monate lang junge Welt im Aktionsabo lesen – für 62 €!