Gegründet 1947 Mittwoch, 24. Juli 2019, Nr. 169
Die junge Welt wird von 2201 GenossInnen herausgegeben

Regio: Kenia

  • 06.07.2019
    Inland
    »nicht mal ein Streifenwagen«

    Viel Zeit gelassen

    Vermisste Kenianerin tot: Polizei in Brandenburg ermittelte schleppend

    Claudia Wangerin
  • 03.09.2018
    Schwerpunkt
    FOCAC 2018

    Keine Verlierer?

    Chinesisch-afrikanisches Kooperationsforum beginnt in Beijing. Wissenstransfer und Infrastrukturprojekte im Fokus

    Jörg Kronauer
  • 03.02.2018
    Feuilleton
    Literatur

    Vom Schärfen der Augengläser

    Wie der kenianische Schriftsteller Ngugi wa Thiong’o das Denken dekolonisieren will

    Kai Köhler
  • 12.01.2018
    Inland
    Sachsen-Anhalt

    Schwarz-blaue Stimmungsmache

    CDU-Politiker in Sachsen-Anhalt teilen viele Ansichten mit AfD-Kollegen. SPD-Landeschef droht deshalb mit Austritt aus »Kenia-Koalition«

    Susan Bonath
  • 03.01.2018
    Feuilleton
    Programmtips

    Vorschlag

    Damit Ihnen das Hören und Sehen nicht vergeht

  • 07.12.2017
    Thema
    Globale Ökonomie

    Welthandelsmacht

    Chinas milliardenschweres Megaprojekt einer »maritimen Seidenstraße« zwischen Ostasien und Europa ist weit vorangeschritten. Diesem Netzwerk von Schiffahrtslinien und Häfen hat die EU wenig entgegenzusetzen

    Burkhard Ilschner
  • 27.10.2017
    Ausland
    Kenia

    Präsidentschaftswahl wiederholt

    Kenia: Erneute Abstimmung über höchstes Staatsamt von Gewalt überschattet

  • 22.09.2017
    Feminismus
    Film

    Sich und andere befreien

    Ein Film über Künstlerinnen, die ihr Leben der Stärkung von Frauen und Mädchen ­gewidmet haben – in Brasilien, Indien, dem Senegal und Kenia

    Jana Frielinghaus