Der Schwarze Kanal: »Verkommen«
Gegründet 1947 Montag, 6. Juli 2020, Nr. 155
Die junge Welt wird von 2327 GenossInnen herausgegeben
Der Schwarze Kanal: »Verkommen« Der Schwarze Kanal: »Verkommen«
Der Schwarze Kanal: »Verkommen«

Regio: China

  • 06.07.2020
    Schwerpunkt:
    Libanon

    Mitgefangen, mitgehangen

    Libanon: Sanktionen gegen Nachbarland Syrien verschärfen Wirtschaftskrise. Regierung sucht Kooperation mit China
    Von Karin Leukefeld
  • 06.07.2020
    Schwerpunkt:
    Infrastruktur Libanon

    Im Auftrag Beijings

    Chinesische Unternehmen willens, im krisengebeutelten Libanon zu investieren
    Von Karin Leukefeld
  • 06.07.2020
    Politisches Buch:
    Pandemie und Krise

    Pandemie der Milliardäre

    Sonderheft der Marxistischen Blätter zur Coronakrise
    Von Arnold Schölzel
  • 03.07.2020
    Inland:
    Kasse machen

    Gabriel macht in Schwein

    Exportschlager: Bundestag debattiert über Fleischbranche. Ex-SPD-Chef als Lobbyist für Tönnies zugange
    Von Bernd Müller
  • 01.07.2020
    Kapital & Arbeit:
    Permanentes Krisengebiet

    Börse unter Beschuss

    Separatisten überfallen Pakistan Stock Exchange in Zeiten verschärfter Krise. Sicherheitskräfte töten Angreifer
    Von Thomas Berger
  • 30.06.2020
    Kapital & Arbeit:
    Europäische Union

    Außenpolitik für Monopole

    Bundesregierung definiert für Vorsitz der EU-Ratspräsidentschaft globalen Führungsanspruch. Sanktionen nach US-Vorbild angestrebt
    Von Jörg Kronauer
  • 29.06.2020
    Thema:
    Chinas Anreize

    Transparent angelegt

    Die entscheidende Frage angesichts der digitalen Erfassung des Menschen ist, ob sie von Privatkonzernen oder von der Öffentlichkeit kontrolliert wird. Über das Social Credit System und sein Potential. Teil 2 und Schluss
    Von Marc Püschel