75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 22. / 23. Januar 2022, Nr. 18
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €

Regio: Kirgisistan

  • 08.01.2022
    Thema:
    Geopolitik

    Postsowjetische Pulverfässer

    Russlands zentralasiatische Südflanke ist ein Hinterland voller Risiken. Stabilisieren kann Moskau die Region nur an der Seite Chinas
    Von Harald Projanski
  • 22.07.2021
    Ausland:
    Zentralasien

    Von Misstrauen geleitet

    Russland bietet angeblich den USA gemeinsame Nutzung von Militärbasen in Zentralasien an. Ziel: Afghanistan unter Kontrolle halten
    Von Reinhard Lauterbach
  • 08.05.2021
    Wochenendbeilage:
    Tag des Sieges

    Kriegsveteranen des Sowjetvolks

    Kampf gegen Hitlerdeutschland: Kirgisische Exsoldaten erzählen ihre Geschichte
    Von Alexandre Sladkevich
  • 12.01.2021
    Ausland:
    Nach den Wahlen

    Einmannherrschaft in Kirgistan

    Interimsregierungschef Schaparow mit 80 Prozent zum Präsidenten gewählt. Populistisches Programm, oligarchische Verbindungen
    Von Reinhard Lauterbach
  • 19.10.2020
    Ausland:
    Kirgistan

    Neue Machtverhältnisse in Kirgistan

    Nach Protesten in Bischkek tritt Präsident zurück. Neuer Regierungschef baut Einfluss aus
    Von Reinhard Lauterbach
  • 13.10.2020
    Ausland:
    Kirgistan

    Machtkrise in Kirgistan

    Parlament wählt neuen Ministerpräsidenten. Der verspricht Fortsetzung der »strategischen Partnerschaft« mit Russland
    Von Reinhard Lauterbach
  • 07.10.2020
    Ausland:
    Kirgistan

    Regimewechsel im Gange

    Parlamentswahl Kirgistan für ungültig erklärt. Proteste münden in Erstürmung von Amtsgebäuden
    Von Reinhard Lauterbach
  • 20.08.2019
    Thema:
    Sowjetisches Erbe

    Hand in Hand

    Internationalisten in der Sowjetunion. Die Arbeit der Kooperative »Interhelpo« prägt bis heute das Stadtbild der kirgisischen Hauptstadt Bischkek
    Von David Leupold