Gegründet 1947 Freitag, 23. August 2019, Nr. 195
Die junge Welt wird von 2208 GenossInnen herausgegeben

Regio: Ägypten

  • 22.08.2019
    Ausland
    Folter in Ägypten

    UNO macht Rückzieher

    Kairo: Konferenz zu Folter abgesagt. Organisationen kritisieren Menschenrechtsverletzungen in Ägypten

    Sofian Philip Naceur
  • 20.08.2019
    Schwerpunkt
    Einfluss

    G-7-Gipfel mit ausgewählten Gästen

    Im Gegensatz zum G-20-Treffen fehlen mit Russland und China die strategischen Rivalen des Westens

    Jörg Kronauer
  • 30.07.2019
    Kapital & Arbeit
    Ökologie

    Trocken wie in Ägypten

    Polens Landwirte klagen über Dürre. Regendefizit von 50 Prozent

    Reinhard Lauterbach, Poznan
  • 29.06.2019
    Ausland
    Krieg in Libyen

    Überraschender Vorstoß

    Der von Ägypten und den Vereinigten Arabischen Emiraten unterstützte libysche Warlord Haftar hat einen wichtigen Stützpunkt verloren

    Knut Mellenthin
  • 29.06.2019
    Ausland
    Ägypten

    Im Keim ersticken

    Ägyptens Präsident Al-Sisi will linke Opposition ausschalten. Gegenwehr wird kriminalisiert

    Ina Sembdner
  • 21.06.2019
    Ausland
    Aufstand im Sudan

    »Wollen keiner Agenda des Auslands folgen«

    Der Aufstand im Sudan geht weiter. Ziviler Ungehorsam als Strategie gegen Repression und Gewalt. Ein Gespräch mit Ali Ahmed

    Ina Sembdner
  • 14.06.2019
    Schwerpunkt
    »Jahrhundertdeal«

    Unbestätigt, unwidersprochen

    Tageszeitung Israel Hajom veröffentlichte im Mai die angeblich zehn wichtigsten Punkte des Nahostplans

    Karin Leukefeld
  • 24.04.2019
    Ausland
    Ägyptens neue Verfassung

    Gekaufte Zustimmung

    Ägypten: Wie Staatsapparat und Befürworter neuer Verfassung Ausgang von Referendum beeinflussten

    Sofian Philip Naceur, Kairo