jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Freitag, 20. Mai 2022, Nr. 117
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!

Regio: Benin

  • 15.02.2022
    Inland:
    Fall Franco Albrecht

    Geheimnisvolle »Gegenstände«

    Rechter Bundeswehr-Offizier Franco Albrecht nach Polizeikontrolle in Untersuchungshaft
    Von Marc Bebenroth
  • 11.01.2022
    Feuilleton:
    Raubkunst

    Heiße Nadel, heißes Eisen

    Gegen koloniale Logiken: Die Ausstellung »Benin. Geraubte Geschichte« ist eine Reaktion auf Forderungen nach Sichtbarmachung
    Von Fabian Lehmann
  • 12.07.2021
    Feuilleton:
    Kolonialkunst

    Die Vergangenheit ans Licht holen

    Mit »Afrikas Kampf um seine Kunst« setzt sich die französische Kunsthistorikerin Bénédicte Savoy für Restitution ein
    Von Gerd-Rüdiger Hoffmann
  • 14.10.2019
    Inland:
    »Mieten? Ja Wat denn?!«

    Wohnen statt Luxus

    Frankfurter AStA organisierte Protestcamp gegen Wohnungsmangel
    Von Sophia Pöhlmann
  • 27.04.2018
    Thema:
    Raubkunst

    Gefangen in Wilhelms Schloss

    Frankreichs Präsident Macron denkt an die Rückgabe der Raubkunst aus den Kolonien. Doch bei Angela Merkel stieß er damit kürzlich im sogenannten Humboldtforum auf taube Ohren
    Von Otto Köhler
  • 24.05.2017
    Feuilleton:
    Kino

    Ford Galaxie in Flammen

    Zigaretten-, Punkrock- und Feminismus-Diskurs (Klassenkampf und klitoraler Orgasmus in einem Absatz): »20th Century Women« ist fast schon ein Wunder
    Von Peer Schmitt
    • 1
    • 2