Gegründet 1947 Montag, 22. April 2024, Nr. 94
Die junge Welt wird von 2767 GenossInnen herausgegeben

Regio: Benin

  • 30.01.2024
    Schwerpunkt:
    Sahelstaaten verlassen ECOWAS

    Abschied in die Autonomie

    Mali, Burkina Faso und Niger kündigen Austritt aus ECOWAS-Bündnis an. Rohstoffhandel dürfte die Grundlage künftiger Eigenständigkeit bilden
    Von Jörg Kronauer
  • 30.01.2024
    Schwerpunkt:
    Sahelstaaten verlassen ECOWAS

    Sanktionen mit weitreichenden Folgen

    Strafmaßnahmen der ECOWAS nach dem Putsch in Niger treffen nicht nur das Land selbst, sondern auch die Nachbarstaaten
    Von Jörg Kronauer
  • 30.12.2023
    Kapital & Arbeit:
    Sahel

    Benin öffnet Grenze

    Nigers Nachbarstaat macht Handelswege zwischen den Staaten wieder frei. Sanktionen von ECOWAS-Bündnis obsolet
    Von Georges Hallermayer
  • 14.02.2023
    Feuilleton:
    Kunst

    Augen zum Schauen

    Das Ernst-Barlach-Haus in Hamburg widmet dem aus Benin stammenden Installationskünstler Georges Adéagbo eine umfassende Einzelschau
    Von Fabian Lehmann
  • 02.12.2022
    Feuilleton:
    Kunstgeschichte

    Forum des Wissens

    Die Onlinedatenbank »Digital Benin« führt Informationen über die weltweit verstreuten Benin-Bronzen zusammen
    Von Fabian Lehmann
  • 15.02.2022
    Inland:
    Fall Franco Albrecht

    Geheimnisvolle »Gegenstände«

    Rechter Bundeswehr-Offizier Franco Albrecht nach Polizeikontrolle in Untersuchungshaft
    Von Marc Bebenroth
  • 11.01.2022
    Feuilleton:
    Raubkunst

    Heiße Nadel, heißes Eisen

    Gegen koloniale Logiken: Die Ausstellung »Benin. Geraubte Geschichte« ist eine Reaktion auf Forderungen nach Sichtbarmachung
    Von Fabian Lehmann