Onlineabo Frieden & Journalismus
Gegründet 1947 Donnerstag, 4. März 2021, Nr. 53
Die junge Welt wird von 2466 GenossInnen herausgegeben
Onlineabo Frieden & Journalismus Onlineabo Frieden & Journalismus
Onlineabo Frieden & Journalismus

Regio: Mongolei

  • 05.12.2020
    Thema:
    Minderheitenpolitik in China

    Einheit in der Vielfalt

    Die Volksrepublik China ist ein Vielvölkerstaat. Diversität und Dynamik von Chinas Bevölkerung sind entscheidende Elemente seiner Entwicklung
    Von Hannes A. Fellner
  • 24.02.2020
    Feuilleton:
    Berlinale

    Wenn die Landfresser kommen

    Zwei mongolische Regisseurinnen stellen ihre neuen Filme auf der Berlinale vor
    Von F.-B. Habel
  • 05.10.2019
    Feuilleton:
    70 Jahre DDR

    Mongolen und rote Genossen

    Eine gewaltige Freundschaftsfeier im VEB Handbesamungselektronik Königs Wusterhausen und eine anstrengende Kampfgruppenübung. Zwei Kurzgeschichten.
    Von Edgar Külow
  • 24.10.2016
    Kapital & Arbeit:

    Mongolischer Alptraum

    Wachsendes Etatdefizit, Auslandsverschuldung, Umweltschäden: Nach kurzem Höhenflug erlebt der rohstoffreiche Agrarstaat einen dramatischen Wirtschaftseinbruch
    Von Raoul Rigault
  • 16.06.2016
    Feuilleton:

    München wird zur Mongolei

    Wuchtig, kompromisslos, politisch: Uisenma Borchus Debütfilm »Schau mich nicht so an«
    Von André Weikard
  • 18.10.2014
    Feuilleton:
    Programmtips

    Vorschlag

    Damit Ihnen das Hören und Sehen nicht vergeht: die jW-Programmtipps
    Von

Für Frieden & Journalismus! Jetzt das Onlineabo bestellen