75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 7. Dezember 2022, Nr. 285
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €

Regio: Kasachstan

  • 26.11.2022
    Inland:
    Sanktionsregime

    PCK-Werk droht Totalausfall

    Raffinerie in Schwedt soll ohne russisches Öl mit halber Kraft laufen, Belieferung nach wie vor unklar
    Von Bernd Müller
  • 26.08.2022
    Schwerpunkt:
    Damaskus und Ankara

    »Die Versöhnung wird kommen«

    Über die Zukunft der Beziehungen zwischen Syrien und der Türkei. Ein Gespräch mit George Jabbour
    Von Karin Leukefeld
  • 22.07.2022
    Schwerpunkt:
    Astana-Format

    Frenemies – befreundete Feinde

    Zusammenarbeit trotz gegensätzlicher Interessen: Russland und die Türkei machen es vor
    Von Jörg Kronauer
  • 21.07.2022
    Ausland:
    Treffen von Putin, Raisi & Erdogan

    Westen außen vor

    »Astana«-Gipfel in Teheran: Iran, Russland und Türkei verhandeln zu Syrien. Auch Ankaras Angriffsdrohungen Thema
    Von Karin Leukefeld
  • 22.01.2022
    Ausland:
    Lage stabilisiert

    Tokajew im Sattel

    OVKS-»Friedenstruppe« aus Kasachstan abgezogen. Präsident will nach Unruhen soziale Ungleichheit mildern
    Von Reinhard Lauterbach
  • 13.01.2022
    Schwerpunkt:
    Krise in Kasachstan

    Unklarer als gedacht

    Trotz offiziell »stabilisierter« Lage in Kasachstan setzt Russland Evakuierung von Staatsbürgern fort. Differenzen über Abzug der Friedenstruppe
    Von Reinhard Lauterbach
  • 13.01.2022
    Schwerpunkt:
    Krise in Kasachstan

    Putsch oder Farbrevolution

    Drahtzieher der Unruhen in Kasachstan nach wie vor unklar
    Von Reinhard Lauterbach

Rosa-Luxemburg-Konferenz: Programm einsehen oder Tickets bestellen unter jungewelt.de/rlk