jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Dienstag, 17. Mai 2022, Nr. 114
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!

Thema

17.05.2022

  • Endlich Kriegspartei – Freude im Verteidigungsausschuss über Bun...
    Militarisierung

    100 Milliarden fürs Töten

    Dokumentiert. Vor der Beratung des Bundestags über das sogenannte Bundeswehrsondervermögensgesetz
    Von Ingar Solty

16.05.2022

  • Erlebnisarmut, Bewegungsmangel und Langeweile – während des erst...
    Gesundheit und Gesellschaft

    Generation Corona

    Lockdowns und Kontaktbeschränkungen trafen die Jüngeren besonders hart. Über die Folgen der Pandemie für Kinder und Jugendliche
    Von Christoph Butterwegge

14.05.2022

  • In einem Boot? Die Ära Brandt mag den Westdeutschen damals das G...
    Vergangenes im Gegenwärtigen

    Illusion und Imperialismus

    Episode und Kontext. Vor 50 Jahren wurden die Ostverträge verabschiedet. Trotz aller folgenden Umbrüche haben sie dennoch etwas mit dem aktuellen Krieg in der Ukraine zu tun.
    Von Georg Fülberth

13.05.2022

  • Völkerrechtsdämmerung? Nach westlicher Lesart gilt nur einer der...
    Probleme des Völkerrechts 5 Leserbriefe

    Ohne Durchsetzungsmacht

    Ausgehöhlt und zu machtpolitischen Zwecken in veränderter Form wiederbelebt. Das Völkerrecht im Angesicht des Ukraine-Kriegs.
    Von Norman Paech

12.05.2022

  • Klare und durchschaubare Propaganda, von allen Menschen als solc...
    Bewaffneter Kampf 8 Leserbriefe

    Die andere Erfahrung

    Aus Anlass ihres Todes: Die Westlinke und der reale Sozialismus jenseits der Elbe. Erinnerungen.
    Von Inge Viett

11.05.2022

  • »Du bist ›ne Waffe, für die es keinen Waffenschein gibt« (Erdgas...
    Rohstoffimperialismus

    Ins Mark treffen

    Das Erdölembargo gegen Russland soll gegen Ende 2022 kommen. Eine kurze Chronologie der deutschen Energiepolitik seit Anfang des Jahres.
    Von Peter Schadt

10.05.2022

  • Das deutsche Kapital ist nach wie vor zu großen Teilen familiend...
    Klassengesellschaft BRD

    Herrschaft der 300.000

    Vorabdruck. Wer gehört in Deutschland eigentlich zur Bourgeoisie? Zur Zusammensetzung der Kapitaleigner in der Bundesrepublik
    Von Jürgen Leibiger

09.05.2022

  • Ob sich der Karren noch mal aus dem Dreck ziehen lässt? Oder wir...
    Fragen des Opportunismus

    Im Dilemma gefangen

    Dokumentiert. Eine linke Opposition wird dringender gebraucht denn je, die Regierungslinke kann sie aber nicht gebrauchen. Referat der Kommunistischen Plattform innerhalb der Partei Die Linke.
    Von Ellen Brombacher

07.05.2022

  • Feindbild der Nazis: die Dreiturm-Seifenfabrik von Max Wolf, 193...
    Faschismus

    Enteignet und vertrieben

    Die Geschichte der Schlüchterner Seifenfabrik und ihres sozialistischen Besitzers Max Wolf.
    Von Christine Wittrock

06.05.2022

  • Entladung der SS North Haven auf Wilkes Island, 1935
    US-Imperialismus

    Gar nicht so isolationistisch

    Vor 100 Jahren annektierten die USA das Kingman Reef im Pazifik und begannen damit eine Reihe von Kolonialexpansionen in den 1920er und 1930er Jahren.
    Von David X. Noack

05.05.2022

  • Die Feier des Dionysos-Kultes statt der sinnlosen Kriegführung. ...
    Antikes Theater

    Antiker Antimilitarismus

    Mehrdeutig, komplex, polyphon – und vor allem ein Friedensstück. Aristophanes’ Komödie »Die Acharner« wurde mitten im Peloponnesischen Krieg am Athener Theater aufgeführt.
    Von Lothar Zieske

04.05.2022

  • Wahlplakat der CDU von 1976
    Antitotalitarismus

    Der Geist von 1972

    Neuer Gesetzentwurf in Brandenburg zu geplantem »Verfassungstreuecheck« mit Regelanfrage beim Inlandsgeheimdienst – Änderungen kosmetisch.
    Von Martin Hornung

03.05.2022

  • Brüder im Geiste – der amtierende Präsident Rodrigo Duterte und ...
    Reportage

    Noch weiter nach rechts?

    Bei der Präsidentschaftswahl am 9. Mai droht ein Sieg des Diktatorensohns Ferdinand Marcos jr.
    Von Thomas Berger