1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Dienstag, 22. Juni 2021, Nr. 141
Die junge Welt wird von 2552 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!

Thema

22.06.2021

  • Vormarsch deutscher Soldaten im Sommer 1941 (links). Kolchosbaue...
    Zweiter Weltkrieg

    Der Überfall

    Achtzig Jahre sind vergangen, als der deutsche Imperialismus mit seinem Überfall auf die UdSSR die größte militärische Operation in der Geschichte auslöste. Sie forderte soviel Opfer wie bisher kein anderer Waffengang.
    Von Dietrich Eichholtz

19.06.2021

18.06.2021

  • Um die Arbeiterklasse als politisches Subjekt zu rekonstituieren...
    Fortschrittskräfte

    Strategische Dilemmata

    Demokratische Mehrheiten in Washington und eine erneuerte US-Linke?
    Von Margit Mayer

17.06.2021

  • Linksdrehend, rechtsdrehend, positiv, negativ? Wie hätten Sie Ih...
    Philosophie

    Esoterik mit revolutionärem Gestus

    Ein hoch elaboriertes Paradigma der Nietzsche-Interpretation im Alltagsverstand einer Nach-68er-Generation verbindet sich mit den Enttäuschungen gescheiterter politischer Initiativen.
    Von Jan Rehmann

16.06.2021

  • Gifte aus der Luft. Der Einsatz von Glyphosat per Flugzeug ist T...
    Kolumbien

    Chemische Kriegführung

    Kolumbiens Präsident Iván Duque plant, wieder Glyphosat zur Zerstörung von Kokapflanzen einzusetzen – trotz verheerender Folgen für Mensch, Tier und Umwelt.
    Von Jan Pehrke

15.06.2021

  • Beträchtliche Kapazitäten. China lässt zwecks Pandemiebekämpfung...
    Kampf gegen Corona

    Zero-Covid

    Kann der »repressive Staat« ein Virus unterdrücken? Chinas Pandemiepolitik und wie sie der Westen sieht.
    Von Renate Dillmann

14.06.2021

  • Schlachtpartie mit allerlei Komplikationen: Die Familie Reiss in...
    Familiengeschichte

    Küchentischtäter

    Während des Faschismus notorisch, nach Kriegsende nur noch »äußerlich« Nazi gewesen: Auszüge aus »Metzelsupp und Marschgetös«.
    Von Wolfgang Liesigk

12.06.2021

  • Die »demokratische Mitte« hat ihren eigenen extrem rechten Rand:...
    Ideologieproduktion

    Hufeisen im Kopf

    Ernst Pipers Retroperspektive auf die Weimarer Republik ist als politisches Bildungsmaterial nicht hinreichend.
    Von Hans Otto Rößer

11.06.2021

  • Wäre er es doch bloß. Viktor Orban auf Plakaten dargestellt als ...
    Ungarn

    Hetzerischer Unsinn

    Ungarns extrem reaktionäre Regierung hat beschlossen, dass die chinesische Fudan-Universität, einen Campus in Budapest errichten darf. Die Opposition läuft dagegen blind Sturm und sät Antikommunismus und Sinophobie.
    Von Szilard Kalmar

10.06.2021

  • Die Massentierhaltung bietet ideale Voraussetzungen für die Muta...
    Mensch, Tier, Virus

    Seuchenherd Maststall

    Die Risiken der Massentierhaltung für künftige Pandemien. Über Zoonosen und ihre Entstehung (Teil II und Schluss).
    Von Michael Kohler

09.06.2021

  • Demiurgen der nächsten Seuche? Nein. Wissenschaftler testen eine...
    Mensch, Tier, Viren

    Vor der nächsten Seuche

    Noch reden alle von Corona, aber die nächsten Pandemien sind schon abzusehen. Über Zoonosen und ihre Entstehung (Teil 1).
    Von Michael Kohler

08.06.2021

  • Lockes Rechtfertigung der Rebellion gegen den König intendierte ...
    Politische Theorie

    Eliterecht und Massenpflicht

    Liberale Doktrinen sind offen für Veränderungen, solange die Klassengesellschaft Bestand hat. Der liberale Kapitalismus kann zur Gewaltherrschaft zurückkehren, wenn er die ökonomischen Interessen für gefährdet hält.
    Von Ishay Landa

07.06.2021

  • Mit dem Bann gegen Schmähwörter soll Bewusstsein für Vorurteilss...
    Debatte zur Wortwahl

    Magische Praktiken

    Innerhalb der Zugehörigkeitsordnung: Political Correctness in der Sprache.
    Von Georg Auernheimer