Gegründet 1947 Sa. / So., 11. / 12. Juli 2020, Nr. 160
Die junge Welt wird von 2335 GenossInnen herausgegeben

Thema

11.07.2020

  • Der Müll stapelt sich – aber nicht bei uns. Eine Gruppe Menschen...
    Umweltverschmutzung

    Das ausgelagerte Problem

    Plastikmüll führt nicht nur hierzulande zu Umweltverschmutzungen. Deutschland gehört zu den größten Exporteuren von Kunststoffabfällen nach Südostasien – eine Spurensuche.
    Von Marvin Oppong

10.07.2020

  • Erschwingliche Mietwohnungen sind meist nur noch am Stadtrand ve...
    Wohnungsmarkt

    Macht des Finanzkapitals

    Die zunehmende Privatisierung und Einbindung des Wohnungsmarkts in eine deregulierte Finanzwirtschaft führt zu immer größerer sozialer Ungleichheit.
    Von Philipp P. Metzger

09.07.2020

  • Inszenierten sich als »Philhellenen«, als Freunde der griechisch...
    Geschichtswissenschaft

    Künftige Pflichtlektüre

    Das neue Werk »Krieg und Nachkrieg – Das schwierige deutsch-griechische Jahrhundert« des Historikers Hagen Fleischer schafft es, die Geschichte auch aus griechischer Perspektive zu beleuchten.
    Von Hansgeorg Hermann

08.07.2020

  • China wehrt sich angesichts der noch nicht lange zurückliegenden...
    Anti-China-Politik

    Hauptfeind China

    Für die US-Regierung ist die Volksrepublik Gegner Nummer eins geworden. Jetzt sollen auch Bundesregierung und EU auf Sanktionskurs gebracht werden
    Von Sevim Dagdelen

07.07.2020

  • Die neuesten Rentenreformen der Bundesregierung sind nur Symbolp...
    Grundrentengesetz

    Politisches Armutszeugnis

    Mit der nun beschlossenen sogenannten Grundrente lässt sich die Altersarmut nicht bekämpfen, sondern höchstens im Einzelfall lindern.
    Von Christoph Butterwegge

06.07.2020

  • Erhöhte Polizeipräsenz in Stuttgart nach den Krawallen. Wie in d...
    Von der Gewalt

    Eine Stadt begegnet sich selbst

    Ein Jugendkrawall in Stuttgart macht Schlagzeilen. Die Konsequenz soll ausgerechnet sein, die Gründe dafür nicht mehr zu thematisieren.
    Von Peter Schadt

03.07.2020

  • Überraschungsangriff: Die französischen Schiffe konnten kaum den...
    Wendepunkte im Zweiten Weltkrieg

    Bewaffnete Neutralität

    Vor 80 Jahren versenkte die britische Marine die französische Mittelmeerflotte im algerischen Mers-el-Kébir, ein jahrelanger Konflikt Vichy-Frankreichs mit den Alliierten begann.
    Von David X. Noack

02.07.2020

  • Lichtgestalt und Hoffnungsträger: Mexikos Präsident Andrés Manue...
    Mexiko

    In die Geschichte eingehen

    Vor zwei Jahren wurde der Linke López Obrador zum Präsidenten Mexikos gewählt. An seine Amtszeit knüpfen sich große Erwartungen. Eine wirkliche Wende steht indes noch aus
    Von Eleuterio Gabon

01.07.2020

  • Kein »Black Lives Matter« ohne »Defund the Police«. Eine Straßen...
    US-Polizeireformen

    Am Problem vorbei

    In den USA wird der Ruf nach radikalen Polizeireformen immer lauter. Trumps Entwurf und Gegenvorschläge der Demokraten weichen den Forderungen der Protestbewegung nach grundlegenden Veränderungen aus
    Von Jürgen Heiser

30.06.2020

  • Hans Paasche (l.) und Hermann Popert, hier auf dem Ersten Freide...
    Geschichtswissenschaft

    Den Toten die Wahrheit!

    Hans Paasche und die verleumderischen Behauptungen gegen ein Opfer des Rechtsextremismus durch die Zeitschrift für Geschichtswissenschaft im Jahre 2020.
    Von Helmut Donat

29.06.2020

  • Die große Halle des modernisierten Bürgeramtes in Rongcheng ist ...
    Chinas Anreize

    Transparent angelegt

    Während der Westen im Partikularismus versinkt, beschreitet China völlig neue wirtschafts- und gesellschaftspolitische Wege. Über das Social Credit System und sein Potential. Teil ...
    Von Marc Püschel

27.06.2020

  • Werbung für vorbildliche Bürger statt für Konsumprodukte. Die öf...
    Chinas NÖSPL

    Die digitale Hand

    Während der Westen im Partikularismus versinkt, beschreitet China völlig neue wirtschafts- und gesellschaftspolitische Wege. Über das Social Credit System und sein Potential.
    Von Marc Püschel

26.06.2020

  • Nicht nur die staatlichen Monopole stoßen aufeinander, wie hier ...
    Monopolbildung in der EU

    Krisenpolitik für die Großen

    Milliardengeschenke für Big Player, Schulden für die Kleinen, Kürzungsdruck für Südeuropa: Die Maßnahmen gegen die Coronakrise treiben die Monopolisierung voran.
    Von Steffen Stierle