Thema

26.09.2017
  • Vertrat einen Kleinbürgersozialismus, durchsetzt von Rassismus, ...
    »Neue« Rechte

    Lechts und rinks

    Zu Theorie und Geschichte der »Querfront« und deren Anwendung durch die »Neue« Rechte.

    Von Volkmar Wölk
25.09.2017
  • »Ihr seid unter der grünen Fahne des Propheten marschiert, aber ...
    100 Jahre Oktoberrevolution

    Positiver Universalismus

    Oktoberrevolution, nationalen Frage und die wechselvolle Geschichte des Antiimperialismus im 20. Jahrhundert

    Von Daniel Bratanovic
23.09.2017
  • Das Problem mit dem FAZ-Herausgeber Joachim Fest (1926–2006): »…...
    NS-Kriegsverbrecher

    Fest, der Fälscher

    Eine neue Biographie über Albert Speer enthüllt, wie sehr Joachim Fest die »Erinnerungen« des Kriegsverbrechers mitgeschrieben hat.

    Von Otto Köhler
22.09.2017
  • Politische Theorie

    Inhaltsleeres Ritual

    Der Wahlkampf als pseudodemokratisches Spektakel – Vor fünfzig Jahren beschrieb der Politikwissenschaftler Johannes Agnoli die »Transformation der Demokratie«.

    Von Hansgeorg Hermann
21.09.2017
  • Massaker an und Verbrennung von Juden im elsässischen Sélestat i...
    Christlicher Antisemitismus

    Der Paulus-Effekt

    In das von Saulus begründete Christentum gingen von Anfang an antijudaistische Stereotype ein. Der britische Althistoriker Hyam Maccoby hat Kontinuitäten erforscht

    Von Peter Gorenflos
20.09.2017
  • Hatten damals noch null Bock auf Krieg. Führende Mitglieder der ...
    SED-SPD-Papier

    Wandel durch Annäherung

    Die SPD war in der 1980er Jahren auf der Suche nach »reformorientierten« Mitgliedern in der SED. Das SED-SPD-Papier »Der Streit der Ideologien und die gemeinsame Sicherheit« aus der Sicht eines Sozialdemokraten

    Von Karsten D. Voigt
19.09.2017
  • Der seit 2011 amtierende nordkoreanische Staatschef Kim Jong Un ...
    Nordkorea

    Weder Krieg noch Frieden

    Zur Geschichte des Streits um das nordkoreanische Atomprogramm

    Von Knut Mellenthin
18.09.2017
  • Angeblich 50.000 Arbeitsplätze sollten im neuen Industrie- und H...
    Geschichte

    Mit Kirche und Kapital

    Vor hundert Jahren wurde Konrad Adenauer, der spätere erste Kanzler der Bundesrepublik Deutschland, zum Kölner Oberbürgermeister gewählt

    Von Werner Rügemer
16.09.2017
  • 1971 hob US-Präsident Richard Nixon die Goldbindung des Dollars ...
    150 Jahre »Kapital«

    Maß der Werte

    Im ersten Band des »Kapitals« erläutert Karl Marx den Zusammenhang von Ware, Wert und Geld. Seine Ausführungen sind bis heute aktuell

    Von Klaus Müller
15.09.2017
  • Ein Gleichklang von Manipulation und Manipulierbarkeit – Adolf H...
    Faschismus

    Mensch und Masse

    Gedanken anlässlich der Veröffentlichung von Kurt Pätzolds posthum erschienener Studie über die »Gefolgschaft unterm Hakenkreuz«

    Von Manfred Weißbecker
14.09.2017
  • Für den Ökonomen David Ricardo war die aufgewendete menschliche ...
    150 Jahre »Kapital«

    Jenseits des bürgerlichen Horizonts

    Bei seinen Studien konnte Marx sich auf zahlreiche Vorgänger stützen. Vertreter der sogenannten ökonomischen Klassik wiesen bereits auf den Widerspruch von Kapital und Arbeit hin.

    Von Holger Wendt
13.09.2017
  • Die Vertreter der klassischen politischen Ökonomie sahen die Arb...
    150 Jahre »Kapital«

    Quellen des Reichtums

    Bei seinen Studien zum »Kapital« konnte Karl Marx sich auf zahlreiche Studien bürgerlicher Ökonomen stützen. Sie aufnehmend und kritisierend, entwickelte er seine politische Ökonomie

    Von Holger Wendt
12.09.2017
  • Bruno Beye: Porträt Anton Brüning, Holzschnitt (1919), 23,9 cm x...
    Kunst und Politik

    Im Glauben an die Zukunft

    Die Magdeburger Künstlervereinigung »Die Kugel« wollte nichts weniger als eine neue Menschheit

    Von Jörg-Heiko Bruns