Gegründet 1947 Dienstag, 23. April 2024, Nr. 95
Die junge Welt wird von 2767 GenossInnen herausgegeben

Thema

23.04.2024

  • Ein Rossana Rossanda (23.4.1924–20.9.2020) gewidmetes Wandbild i...
    Italienische Linke

    Die besiegte Kommunistin

    Vom Versuch, die Linke zu erneuern. Vor 100 Jahren wurde die italienische Journalistin und Schriftstellerin Rossana Rossanda geboren.
    Von Ingar Solty

22.04.2024

  • Metaphysik der Sitten. Kant war der Auffassung, es sei falsch, S...
    Philosophiegeschichte

    Stets vernünftig

    Philosophie der Aufklärung. Vor 300 Jahren wurde Immanuel Kant geboren
    Von Hermann Klenner

20.04.2024

  • Am Ende bekommt keine der Figuren, was sie haben will – Orestes ...
    Literaturgeschichte

    Zerschmetterte Helden

    Vor 325 Jahren starb Jean Racine, Frankreichs finsterer Klassiker.
    Von Stefan Ripplinger

19.04.2024

  • Heilandgleich. Indiens Premier Narendra Modi weiht den Ram-Janma...
    Indien 1 Leserbriefe

    Hindu-Nationalisten bauen um

    In Indien wird gewählt. Die Frage ist nicht, ob Regierungschef Modi die Wahlen gewinnen wird, sondern in welchem Maße. Die autoritäre Herrschaft seiner BJP krempelt das Land um.
    Von Thomas Berger

18.04.2024

  • Große Pyroshow, Ordnungskräfte machtlos. Bengalische Feuer im Ei...
    Kurvenrebellen

    Derby on Fire

    Hannover 96 und Eintracht Braunschweig sind Rivalen aus Tradition – auf dem Rasen, auf den Rängen. Und nicht zuletzt ist das Regionalduell ein Tummelplatz innenpolitischer Hardliner.
    Von Oliver Rast

17.04.2024

  • Hecken was aus. Mohammed bin Salman Al Saud, Kronprinz von Saudi...
    Welthandel 2 Leserbriefe

    Auf der Antiseidenstraße

    Mit dem »India Middle East Europe Economic Corridor« setzt der Westen auf neue Handelsrouten im Nahen Osten. Der Umsetzung stehen aber zahlreiche Schwierigkeiten im Weg.
    Von Tim Krüger

16.04.2024

  • Offiziere der Turkisch-Islamischen Republik von Ostturkestan (TI...
    Geschichte Zentralasiens

    Kurzlebiger Separatstaat

    Vor 90 Jahren zerschlugen chinesische nationalistische Truppen die Islamische Republik Ostturkestan.
    Von David Hoffmann

15.04.2024

  • »Ein rechtes Muster des Mitleidens« – »Hofmeister«-Inszenierung ...
    Literaturgeschichte

    »Ein Lustspiel … Es wird euch ergözzen«

    Vor 250 Jahren erschien der »Hofmeister« von Jakob Michael Reinhold Lenz. Es ist zugleich ein Initialstück der modernen deutschsprachigen Literatur und des Theaters nach dem Zweite …
    Von Arnd Beise

13.04.2024

  • Wer hätte sich Wiglaf Droste als einen vorgestellt, der mit den ...
    Biographie

    Dusty Dorsch in Mexiko

    Vorabdruck. Eine programmatische Reise nach Mittelamerika Anfang 1986.
    Von Christof Meueler

12.04.2024

  • Der Utopist soll ein Gelehrter sein, der die Welt verändern will...
    Marxistische Kulturtheorie

    Der Utopist

    Dem marxistischen Kulturtheoretiker Fredric Jameson zum Neunzigsten.
    Von Stefan Ripplinger

11.04.2024

  • »Antideutsch« – nämlich gegen das neue, vergrößerte Deutschland ...
    Eine deutsche Spezialität

    Erfolgreiche Diffusion

    Ein kritischer Impuls gegen »Großdeutschland« deformiert zum Material deuscher Staaatsräson. Unterwegs wird der Krieg als Zivilisationsbringer entdeckt. Über Antideutsche.
    Von Gerhard Hanloser

10.04.2024

  • Antikapitalistische Demagogie, antisemitisch grundiert: Wahlplak...
    Thüringen

    »Hass, Hass und wieder Hass!«

    Thüringen war vor 100 Jahren ein Tummelplatz völkischer und faschistischer Organisationen. Im Mittelpunkt stand Fritz Sauckel und sein Kampfblatt Der Deutsche Aar
    Von Manfred Weißbecker

09.04.2024

  • Inspiziert Klassenzimmer und stellt sicher, dass der Klassenkamp...
    Bildungspolitik in Frankreich

    Soziale Auslese

    Die »laizistische Republik« Frankreich sortiert ihre Schüler – Geld und Religion beherrschen das elitäre Bildungssystem.
    Von Hansgeorg Hermann