Gegründet 1947 Montag, 21. Oktober 2019, Nr. 244
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben

Thema

21.10.2019

  • Im Visier der Stasi? Die vermutlich erste Lesbengruppe der DDR »...
    Die Stasi und die Schwulen

    Wahn und Wirklichkeit

    Vorurteile und Verbesserungen. Wie das Ministerium für Staatssicherheit mit der Frage der Homosexualität in der DDR umging.
    Von Wolfgang Schmidt

19.10.2019

  • Ronald M. Schernikau, geboren am 11. Juli 1960 in Magdeburg, ges...
    Literatur

    Schatzsuche im Labyrinth

    Ronald M. Schernikaus Hauptwerk LEGENDE ist in einer kommentierten Neuausgabe erschienen.
    Von Kai Köhler

18.10.2019

  • Dunkle Wolken überm Spiegel-Palast in Hamburg. Das Nachrichtenma...
    Reichstagsbrand

    Schweigen an der Ericusspitze

    Neues vom Reichstagsbrand. Das »deutsche Nachrichtenmagazin« bockt. Seit genau zwölf Wochen gibt der Spiegel keinen Laut über die Katastrophe, die an jenem 26. Juli über ihn hereinbrach.
    Von Otto Köhler

17.10.2019

  • Wo das Kriegsrecht herrscht. Philippinisches Militär vor zerstör...
    Philippinen

    Versunken in Ruinen

    Zwei Jahre nach der Zerstörung der südphilippinischen Stadt Marawi ist nicht »dschihadistischer Terror«, sondern das Kriegsrechtsregime unter Präsident Duterte das Haupthindernis auf dem Weg zu Frieden und Sicherheit.
    Von Rainer Werning

16.10.2019

  • Feste feiern mit links. Während der »Aste Nagusia« (»Große Woche...
    Baskenland

    Subversive Folklore

    Im spanischen Teil des Baskenlands hat die patriotische baskische Linke im Kampf um die kulturelle und politische Hegemonie einige Stellungen erobert. Ein Vorabdruck.
    Von Raul Zelik

15.10.2019

  • In den Österreichischen Tagebüchern wurde die Verstrickung von Ö...
    Zeitgeschichte

    Der Weg zurück

    Klar und bestimmt. Die Zeitschrift Österreichisches Tagebuch in der Zeit zwischen neu beginnen und Restauration 1946 bis 1949. Ein Vorabdruck.
    Von Erich Hackl

14.10.2019

  • Politik der Erpressung unter Ausschaltung ehedem anerkannter sup...
    Weltmacht und Weltmarkt

    Digitalisierung und Dollar

    Die USA versuchen mit ihren Internetkonzernen und ihrem Weltgeld der restlichen Welt ihren Willen aufzuherrschen. Zu einigen neueren Fortschritten in der Konkurrenz der Staaten.
    Von Theo Wentzke

12.10.2019

  • Als hätte ein Ozeanriese auf plattem, kargem Land festgemacht. D...
    30 Jahre »Wende«

    Bloß noch Altlast

    Der ehemalige »Kulturpalast Wilhelm Pieck« in Bitterfeld steht trotz Denkmalschutz zur Disposition. Der Abriss droht. Plädoyer für eine neue Kulturrevolution.
    Von Gerd Schumann

11.10.2019

  • Friedensland und Land des proletarischen Internationalismus: Sol...
    DDR-BRD

    »Sagen wird man über unsre Tage«

    Errungenschaft und angesichts eines wiedererstarkten, kriegslüsternen deutschen Imperialismus schmerzlich vermisst. Zum 70. Jahrestag der Gründung der DDR.
    Von Arnold Schölzel

10.10.2019

  • Ideologiekritiker sind wie Fledermäuse: Sie müssen immer jemande...
    Kritik der Ideologiekritik

    Being a Bat

    Ideologiekritik und der Tritt in den Abgrund. Zur Spaltung eines Milieus
    Von Felix Bartels

09.10.2019

  • Wieviel Nitrat befindet sich im Boden? Wo befinden sich Schädlin...
    Landwirtschaft 4.0

    Vernetzter Acker

    Mit der Übernahme von Monsanto avanciert der Bayer-Konzern zum Marktführer im Segment der digitalen Landwirtschaft
    Von Jan Pehrke

08.10.2019

  • In den baltischen Mitgliedsstaaten der EU sowie in Polen und Ung...
    Geschichtsrevisionismus

    Resolution aus der Fälscherwerkstatt

    Eine Entschließung des Europäischen Parlaments setzt Kommunismus und Faschismus gleich. Der Versuch der Geschichtsumdeutung richtet sich gegen Russland
    Von Ulrich Schneider

07.10.2019

  • Die Deutsche Demokratische Republik war für viele Menschen eine ...
    Unterwegs im Osten (Teil 3)

    Wie es war

    Am 7. Oktober 1949 wurde die Deutsche Demokratische Republik gegründet. Eine Erinnerung.
    Von Burga Kalinowski