Gegründet 1947 Donnerstag, 18. April 2019, Nr. 92
Die junge Welt wird von 2181 GenossInnen herausgegeben

Regio: EU

  • 18.04.2019
    Medien
    Hilfe, die Konkurrenz ist groß

    Medienbosse zeigen Nerven

    Gefahr für Gesellschaft? Burda-Chef Kallen will Facebook und Co. regulieren

    Klaus Fischer
  • 17.04.2019
    Kapital & Arbeit
    Ausbeutung von EU-Binnenmigranten

    »Sozialbehörden werden zur Grenzpolizei«

    Arbeiten ja – Rechte nein? Berlin wegen verweigerter Leistungen für EU-Migranten in der Kritik. Ein Gespräch mit Lisa Riedner

    Carmela Negrete
  • 17.04.2019
    Ausland
    Rumänien

    Bukarest wenig beeindruckt

    EU-Parlament verhandelt »Rechtsstaatlichkeit« und Zustand der »Demokratie« in Rumänien

    Matthias István Köhler
  • 17.04.2019
    Kapital & Arbeit
    Höchster EU-Ausgabenposten

    Zuviel CO2 vom Lande

    Schwerpunkt Klimaschutz: EU-Fachminister uneins über Emissionsverminderung bei Reform gemeinsamer Agrarpolitik

    Steffen Stierle
  • 17.04.2019
    Thema
    EU-Wahlen

    Instrument der Herrschenden

    Patrik Köbele, Vorsitzender der Deutschen Kommunistischen Partei (DKP), meint: Die EU ist nicht reformierbar

    Patrik Köbele
  • 17.04.2019
    Feuilleton
    Programmtips

    Vorschlag

    Damit Ihnen das Hören und Sehen nicht vergeht

  • 17.04.2019
    Thema
    EU-Wahlen

    Den Einfluss der Multis zurückdrängen

    Martin Schirdewan, Spitzenkandidat der Partei Die Linke meint: Das Europäische Parlament muss gestärkt, der Kampf um eine soziale EU verstärkt werden

    Martin Schirdewan
  • 16.04.2019
    Abgeschrieben

    »Antikapitalistische Politik ist Gebot der Stunde«