Gegründet 1947 Montag, 21. Oktober 2019, Nr. 244
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben

Regio: Belgien

  • 21.09.2019
    Ausland
    Partei der Arbeit Belgiens

    Gegen den Trend

    Die Partei der Arbeit Belgiens hat sich mit ihrer marxistischen Ausrichtung in der Gesellschaft verankert

    Gerrit Hoekman
  • 11.09.2019
    Ausland
    Belgien

    Eine Kuh vom Eis

    Regierung in Wallonie ohne linke PTB. In Belgien Koalition mit Nationalisten nicht ausgeschlossen

    Gerrit Hoekman
  • 09.08.2019
    Kapital & Arbeit
    Lebensmittelhandel

    Streik zwingt Supermarktkette in die Knie

    Kampf um Lohnerhöhung setzt Quartalsbilanz von belgisch-niederländischen Handelskonzern zu

    Gerrit Hoekman
  • 31.07.2019
    Ansichten

    Abschalten, dann prüfen

    EuGH-Urteil zur AKW-Laufzeitverlängerung

    Hubertus Zdebel
  • 30.07.2019
    Feuilleton

    Ein großes Geschäft

    Helmut Höge
  • 18.07.2019
    Feuilleton
    Literatur

    Sie kommt und geht

    In Jonathan Robijns Krimi »Kongo Blues« bleiben viele Fragen offen

    Thomas Schaefer
  • 28.06.2019
    Thema
    Versailler Vertrag

    Der aufgezwungene Friede

    Vorabdruck. Vor 100 Jahren unterzeichneten Vertreter der deutschen Reichsregierung unter Protest den Versailler Vertrag. Dessen Bestimmungen brachten dem Kriegsverlierer Gebietsverluste und sahen hohe Reparationen vor

    Gregor Schirmer
  • 18.06.2019
    Schwerpunkt
    Iran

    Falsche Flaggen sieht man besser

    Anfang Juli 2018 wurde in Belgien ein angeblicher Anschlag gegen »Volksmudschaheddin« aufgedeckt

    Knut Mellenthin