Gegründet 1947 Donnerstag, 26. November 2020, Nr. 277
Die junge Welt wird von 2435 GenossInnen herausgegeben

Regio: Marokko

  • 25.11.2020
    Schwerpunkt:
    Westsahara

    König am Zug

    Konflikt in Westsahara: Marokko leugnet Krieg, Frente Polisario will Befreiung aller besetzten Gebiete
    Von Jörg Tiedjen
  • 24.11.2020
    Kapital & Arbeit:
    Ressourcenkampf

    Profitabler Konflikt

    Deutsches Kapital hilft, Marokkos Besetzung der Westsahara zu legitimieren. Menschenrechtsorganisation fordert Unternehmen auf, Gebiet zu verlassen
    Von Thomas Tews
  • 07.11.2020
    Ausland:
    Westsahara

    »Daran wird unheimlich viel verdient«

    Verlängerung von UN-Resolution für Westsahara ohne Konsequenz. Ausbeutung geht unvermindert weiter. Ein Gespräch mit Nadjat Hamdi
    Von Ina Sembdner
  • 07.11.2020
    Geschichte:
    Vorgeschichte arabischer Frühling

    Prolog in der Westsahara

    Am Vorabend des »arabischen Frühlings« vor zehn Jahren ließ das Königreich Marokko das Protestcamp von Gdeim Izik räumen
    Von Jörg Tiedjen
  • 30.10.2020
    Ausland:
    Westsahara

    Mandat ohne Wirkung

    USA legen UN-Sicherheitsrat kaum veränderte Resolution zu Westsahara vor. Menschenrechtsverletzungen weiterhin undokumentiert
    Von Ina Sembdner
  • 06.08.2020
    Medien:
    Schwierige Wahrheitsfindung

    Vorwand oder Gelegenheit

    Regierungskritischer Journalist Omar Radi in Marokko verhaftet. Eine Kollegin bezichtigt ihn der Vergewaltigung
    Von Gerrit Hoekman