KapitalISMUS

Futter für Immobilienhaie

Mieten steigen, Konzerne profitieren: Bundesregierung füttert Spekulanten auf dem Wohnungsmarkt

Von Simon Zeise
Makler können Profite riechen. Wer die Miete nicht zahlt, der wird gebissen. (picture alliance/Reinhard Dirscherl/Montage jW)
Makler können Profite riechen. Wer die Miete nicht zahlt, der wird gebissen.

Beilage: Literatur/Buchmesse Leipzig

Kluge Gedanken zu guten Büchern. Auf 24 Extraseiten erscheint am 23. März die Literaturbeilage zur Buchmesse in Leipzig mit Rezensionen von ausgewählten Neuerscheinungen.

  • Denkmal für verfolgte Homosexuelle während der Nazizeit in Berlin (Klaus-Dietmar Gabbert/dpa-Bildfunk)

    Halbherzig

    In Zeiten zunehmender Übergriffe auf Lesben, Schwule und Transsexuelle wäre es ein wichtiges Zeichen der Solidarität gewesen, ein wenig mehr Großzügigkeit und Entgegenkommen walten zu lassen.

    Von Markus Bernhardt

  • Ein Herz für Schottland: Nicola Sturgeon am Rande des SNP-Parteitages am 17. März in Aberdeen (Russell Cheyne/Reuters)
    Schottland · Schwerpunkt

    London oder Brüssel

    Schottland soll noch einmal über eine Unabhängigkeit von Großbritannien abstimmen. Es geht um den EU-Binnenmarkt

    Von Christian Bunke, Manchester

  • Frankreich · Ausland

    Neues aus der Bananenrepublik

    François Fillon, immer noch Kandidat der französischen Rechten für die Präsidentschaftswahl im Mai, versorgte offenbar nicht nur seine Familie

    Von Hansgeorg Hermann, Paris
    Frankreichs Innenminister Bruno Le Roux mit Spezialeinheiten der Polizei am 9. Dezember 2016 in Paris (Francois Lenoir/Reuters)
    Frankreichs Innenminister Bruno Le Roux mit Spezialeinheiten der Polizei am 9. Dezember 2016 in Paris

  • Der Sarg von Martin McGuinness wird am Dienstag durch die Straßen von Derry getragen (Clodagh Kilcoyne/Reuters)
    Irland · Ausland

    Trauer in Nord und Süd

    Nach kurzer schwerer Krankheit ist am Dienstag Martin McGuinness, langjährige Führungsfigur der irischen Linkspartei Sinn Féin, verstorben

    Von Florian Osuch

  • Eine Inschrift zum Gedenken an die Verfolgung von Homosexuellen in der Nazizeit in Frankfurt am Main (Arne Dedert/dpa-Bildfunk)
    Paragraph 175 · Inland

    Rehabilitation für Justizopfer

    Staatliche Verfolgung von Homosexuellen: Bundesregierung will entschädigen und rehabilitieren

    Von Markus Bernhardt

  • Wirtschaftstheorie · Kapital & Arbeit

    Preise als Klassenkampf

    In Berlin wurde über den Wert der Waren in der DDR und heute diskutiert

    Von Arnold Schölzel
    Fernseher werden auf der Leipziger Frühjahrsmesse 1968 ausgestellt (wikimedia.org/Commons/Bundesarchiv Bild 183-G0301-0001-009 / CC-BY-SA 3.0)
    Fernseher werden auf der Leipziger Frühjahrsmesse 1968 ausgestellt

  •  (Klaus-Dietmar Gabbert/dpa-Bildfunk)
    Energie · Inland

    Berlin robbt Richtung »klimaneutral«

    In der Bundeshauptstadt diskutierten Politiker mit Vertretern von Umweltorganisationen über die Fortschritte beim geplanten Kohleausstieg

    Von Wolfgang Pomrehn

  • Zitat des Tages

    Wir dürfen die sein, die sich mehr Verantwortung zutrauen: in Deutschland, in Europa und in der Welt.
    Altbundespräsident Joachim Gauck, in dieser Redaktion auch »Garnisonspfaffe« genannt, vor Bundestag und Bundesrat in Berlin über die Rolle der Deutschen