Erdogan stoppt Schlümpfe

Türkischer Sicherheitsrat beschließt Verlängerung des Ausnahmezustands. Prokurdische und alevitische Fernsehsender abgeschaltet

Von Nick Brauns
Hier spricht nur noch Erdogan: Der türkische Staatschef will sämtliche oppositionellen Stimmen zum Schweigen bringen (Esam Al-Fetori/Reuters/flickr.com/Juan Carlos Ochoa/Montage: jW)
Hier spricht nur noch Erdogan: Der türkische Staatschef will sämtliche oppositionellen Stimmen zum Schweigen bringen
  • Moral als Recht des Stärkeren: Samantha Power, US-Botschafterin bei den Vereinten Nationen, vertritt die Interessen Washingtons (25.9.2016) (Andrew Kelly/Reuters)

    Brutalstmögliche Heuchelei

    Krieg ist immer brutal, auch wenn er für vertretbare Ziele geführt wird. Der beste Krieg ist der, der vermieden wird

    Von Reinhard Lauterbach
  • Sie glauben an Jeremy Corbyn: Fans des FC Liverpool feiern den Labour-Chef während eines Spiels gegen Leicester City am 19. September in Anfield (Reuters Staff / Reuters)

    Corbyn macht Hoffnung

    Großbritannien: Linker Labour-Chef wiedergewählt. Parteirechte will Votum nicht akzeptieren und plant seine Demontage

    Von Christian Bunke, Manchester
  • Ingenieure des totalen Krieges und Auftraggeber der Chemieindustrie: Des Kaisers große »Feldwebelfresse«, Generalfeldmarschall Paul von Hindenburg, und dessen Erster Generalquartiermeister Erich Ludendorff (wikimedia commons)

    Schon der Erste war total

    Gut 26 Jahre vor der Sportpalastparole des Volksaufklärungsministers Goebbels hatte die Oberste Heeresleitung das ganze deutsche Volk dazu verplant, nur noch für den Endkampf zu leben

    Von Otto Köhler
  • Luxusapartment im »Medienfenster«-Wohnheim in Berlin Adlershof gibt es ab 460 Euro Kaltmiete (Britta Pedersen/dpa-Bildfunk)

    Notlager oder Schlossallee?

    Kurz vor Auftakt des Wintersemesters sind bundesweit noch unzählige junge Menschen ohne feste Bleibe

    Von Ralf Wurzbacher
  • Überfülle Gefängnisse: Im Knast von San Quentin herrschen unhaltbare Zustände (EPA/CALIFORNIA DEPARTMENT OF CORRECTIONS/dpa-Bildfunk)

    »Eigenartige Bundesgenossen«

    Im Streik von US-Häftlingen gegen ihre Arbeits- und Haftbedingungen überraschte die Nachricht über unerwartete Verbündete, die sich auf die Seite der Gefangenen geschlagen haben: die Wächter

    Von Jürgen Heiser
  • Niederländisches Königspaar vor dem Parlamentssitz Binnenhof in Den Haag am 20. September (Remko De Waal/EPA/dpa-Bildfunk)

    Staunen nach Prinsjesdag

    Teurere Gesundheit: Die Niederländer müssen sich auf höhere Beiträge zur Krankenversicherung einstellen. Sozialisten wollen weg von den Privatkassen

    Von Gerrit Hoekman
  • Es geht um einen Realismus, dessen Ziel die Neugestaltung der Wirklichkeit ist (david baltzer / bildbuehne.de)

    Es geht um Realismus

    Das alles ist nicht eine Minute langweilig. Oder moralisch. Oder besonders intellektuell. Nein, das ist die große alte Grips-Kunst, die man hier wieder einmal original auf der Bühne erleben kann

    Von Anja Röhl
  • Digitalisierung verändert nicht nur unsere Arbeitsleben – über Bande kann sich durch freiwerdende Kapazitäten auch das Verhältnis der Geschlechter, etwa bei der Sorgearbeit, verschieben (obs/Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV)/Dominik Buschardt)

    Arbeit 4.0 aus Geschlechterperspektive

    Blinder Fleck Klassenfrage: In Berlin wurde über Folgen der Digitalisierung für Frauen und Männer diskutiert

    Von Jana Frielinghaus
  • Zwischen Wut und Resignation: Die Fans von Hull City haben genug von Klubeigentümer Assem Allam (Reuters Staff/Reuters)

    Hull City: Am Nullpunkt

    Dank seines Besitzers versinkt der Premier-League-Verein im Chaos

    Von Rouven Ahl