Titel · Mangel im Gesundheitswesen

Das war’s für 2018

Wären die Schichten in den Krankenhäusern angemessen besetzt, wäre ab heute kein Personal mehr da. Beschäftigte »feiern Neujahr«

Von Daniel Behruzi
Wer seine Arbeit erledigt hat, kann nach Hause gehen? Nicht im Krankenhaus (Britta Pedersen/dpa)
Wer seine Arbeit erledigt hat, kann nach Hause gehen? Nicht im Krankenhaus
  • Bedingungsloser antirussischer, chauvinistischer Kurs: Neonazis in Kiew am 14. Oktober (Gleb Garanich/REUTERS)
    Schwerpunkt · Widerstand

    »Brot und Salz für Mörder«

    Wahlkampf in der Ukraine: Faschisten werden gehätschelt, Marxisten ins Gefängnis gesteckt. Ein Gespräch mit Wassili Wolga

    Von Lilija Bersuch

  • Inland · Geopolitische Machtspiele

    Dauerhafte Militärbasis?

    Truppenstationierung in Jordanien: Über die exterritorialen Gedankenspiele der Kriegsministerin

    Von Kathrin Vogler
    »Tornado«-Jet der Bundeswehr auf der Air Base Al-Azrak in Jordanien (Januar 2018) (Michael Kappeler/dpa)
    »Tornado«-Jet der Bundeswehr auf der Air Base Al-Azrak in Jordanien (Januar 2018)

  • Am Sonntag im mexikanischen Tapachula: Tausende Migranten auf dem Weg nach Norden (Ueslei Marcelino/Reuters)
    Ausland · Krise in Zentralamerika

    Pfefferspray gegen Flüchtlinge

    In Mittelamerika ziehen Tausende Menschen nach Norden. Mexiko und USA machen Grenzen dicht

    Von Volker Hermsdorf

  • Saudi-Arabiens Kronprinz Mohammed bin Salman gilt als eigentlicher Machthaber im Königreich (Alastair Grant/Ap photo/dpa)
    Ausland · Chaschukdschi

    Saudis tricksen weiter

    Statt Aufklärung immer neue Versionen zum Mordfall Chaschukdschi. Leere Drohungen aus Berlin

    Von Knut Mellenthin

  • Thema · Kalter Krieg1 Kommentare

    »Wo immer er auftritt!«

    Rollback des Kommunismus mit allen Mitteln – vor 70 Jahren wurde die »Kampfgruppe gegen Unmenschlichkeit« gegründet

    Von Ralf Jungmann
    »Freiheit« und »Feindschaft«. im Rahmen der sogenannten F-Aktion ließ die Kampfgruppe gegen Unmenschlichkeit im Sommer 1949 fast eine Million Flugblätter über der Sowjetischen Besatzungszone abwerfen – der Gründer der Kampfgruppe Rainer Hildebrandt bei einer Kundgebung zum Gedenken an die Opfer des 20. Juli in Berlin (picture-alliance/ dpa)
    »Freiheit« und »Feindschaft«. im Rahmen der sogenannten F-Aktion ließ die Kampfgruppe gegen Unmenschlichkeit im Sommer 1949 fast eine Million Flugblätter über der Sowjetischen Besatzungszone abwerfen – der Gründer der Kampfgruppe Rainer Hildebrandt bei einer Kundgebung zum Gedenken an die Opfer des 20. Juli in Berlin

  • Wer Bolsonaro wählt, stimmt gegen die Demokratie: Brasilien erlebt am 28. Oktober eine schicksalhafte Entscheidung (Straßenmarkt mit politischen T-Shirts in Rio de Janeiro, 17.10.2018) (Fabio Teixeira/dpa)

    Diktatur mit Ansage

    Welchem politischen Lager man dort auch angehört: Wer in Brasilien am kommenden Sonntag nicht für Haddad stimmt, öffnet der Barbarei die Tür, ebnet einem Psychopathen den Weg zur Macht. Sein Programm ist der Faschismus.

    Von Peter Steiniger

  • Feuilleton · Deutschpop

    Von wegen Freiheit

    Dotas neues Album trifft den Nerv der Zeit

    Von Katja Klüßendorf
    Dota, die Band, mit Dota, der Sängerin, im weißen Kleid. In der Sauna (Annika Weinthal)
    Dota, die Band, mit Dota, der Sängerin, im weißen Kleid. In der Sauna

  • Grabmal für Albin Köbis und Max Reichpietsch in der Luftwaffenkaserne Köln-Wahn (Privates Fotoarchiv M. Pfeiffer/ de.m.wikipedia.org/wiki/Datei:Grabmal_Köbis_Reichpietsch_2012_092.JPG(CC BY 3.0) / creativecommons.org/licenses/by/3.0/deed.de)
    Feuilleton · Novemberrevolution

    Unvollendeter Aufstand

    In der Schulzestraße 36 in Berlin-Pankow findet sich eine Gedenktafel für Albin Köbis, einen der aufrührerischen Matrosen, die 1917 in der deutschen Hochseeflotte eine Antikriegsbewegung organisierten

    Von Dr. Seltsam

  • Die Paketauslieferer bei UPS werden von der Gewerkschaftsführung im Stich gelassen (Mark Lennihan/AP Photo/dpa)
    Betrieb & Gewerkschaft · Spediteure

    Mehrheit? Macht nichts

    US-Beschäftigte bei UPS erhalten neuen Tarifvertrag – gegen das Votum der Gewerkschaftsmitglieder

    Von Stephan Kimmerle, Seattle

  • Sport · Radsport

    Palmarès der Speichen

    Britische Dominanz bei den großen Rundfahrten und aufstrebende junge Fahrer aus Deutschland – Rückblick auf die Straßenradsaison 2018

    Von Tobias Kraus
    Don’t drink and drive? Gilt wohl nicht für Radler: Thomas und Froome bei der Tour (Marco Bertorello/Pool via REUTERS)
    Don’t drink and drive? Gilt wohl nicht für Radler: Thomas und Froome bei der Tour

Zitat des Tages

Dieser aus allen Fugen der Gesellschaft ausbrechende Hass, der irgend etwas sucht, um eine neue Gestalt zu gewinnen – das ist nah an dem, was wir heute erleben.
Der Historiker Gerd Krumeich laut Nachrichtenagentur dpa am Montag über mutmaßliche Parallelen zur Zeit der Novemberrevolution vor 100 Jahren