Gegründet 1947 Donnerstag, 14. November 2019, Nr. 265
Die junge Welt wird von 2220 GenossInnen herausgegeben
Staatsstreich in Bolivien

Putsch mit Bibel

Christliche Fundamentalisten ergreifen Macht in Bolivien. Jeanine Añez ernennt sich selbst zur Staatschefin. Widerstand wird größer
Von André Scheer

Bernstein-Zeichnung der Woche

F. W. Bernstein

Täglich Bernstein. Ohne Worte

»Zu welchem Kind passt welche Sprechblase? Johanna, Konrad, Olaf, Katja ...« Zeichnung aus einem gemeinsamen Sommerurlaub mit Freunden im Juli 1977 in Erquy in der Bretagne.

Aktuelle Meldungen

Killerexporte stoppen

Das Zwei-Prozent-Aufrüstungsziel der NATO ist ein Goldesel für die Rüstungsindustrie. Bei den deutschen Waffenschmieden können die Champagnerkorken knallen.
Von Sevim Dagdelen

Hund des Tages: Mops Wilma

AboWas würde Loriot sagen, Erfinder der hübschesten aller Hundenarrenweisheiten: »Ein Leben ohne Mops ist möglich, aber sinnlos«?
Von Michael Saager
SPD

Mitmachtauglich getrimmt

Vor 60 Jahren beschloss die SPD ihr »Godesberger Programm«
Von Daniel Bratanovic
Ausstieg aus dem »Kohleausstieg«

Voll verkohlt

AboWirtschaftsminister Altmaier legt Entwurf zur Zerschlagung der Windkraftindustrie vor und verkauft das als Klimaschutz. Von Ralf Wurzbacher
Ausschuss wählt AfD-Politiker ab

Gemeinsames Stoppsignal

Rechtsausschuss des Bundestags wählt AfD-Politiker Brandner als Vorsitzenden ab. Er selbst hielt sich für den Besten in diesem Amt in 70 Jahren Von Claudia Wangerin
Prekäre Beschäftigung

Staatliches Lohndumping

Zehn Milliarden Euro für Aufstockung. Fast eine Million Bedarfsgemeinschaften trotz Erwerbstätigkeit auf Hartz IV angewiesen.
AfD-Professor

Nützliche Mythen

AboFall Lucke: Veranstaltungsreihe des AStA der Uni Hamburg Von Kristian Stemmler
Staatsstreich in Bolivien

Putsch mit Bibel

Christliche Fundamentalisten ergreifen Macht in Bolivien. Jeanine Añez ernennt sich selbst zur Staatschefin. Widerstand wird größer Von André Scheer
Blutiger Putsch in Lateinamerika

»In Bolivien ereignet sich ein Staatsstreich«

Nach Putsch gegen Präsident Evo Morales drängen rechte Kräfte an die Macht. Sozialisten zeigen sich kämpferisch. Ein Gespräch mit Ariana Campero Nava. Von Marcel Kunzmann
Der Kampf geht weiter!

Solidarität mit Bolivien!

Evo Morales von Militär und Polizei zum Rücktritt gezwungen. Berlin und Brüssel billigen Staatsstreich Von André Scheer
Türkischer Angriffskrieg

Kein Frieden

US-Diplomat warnt vor ethnischen Säuberungen. Fragmentierung der militärischen Kräfte in Nordsyrien
Von Nick Brauns
Nach der Parlamentswahl

Überraschung in Spanien

AboSozialdemokraten und Linksbündnis legen Koalitionsvereinbarung vor. Abstimmung im Parlament offen. Von Carmela Negrete
Libanon

Westliche Erpressung

AboProteste im Libanon gehen weiter. Veränderungen werden durch ausländische Einmischung erschwert Von Karin Leukefeld
Italien

Venedig unter Wasser

Das durch heftige Regenfälle ausgelöste Hochwasser in Venedig ist in der Nacht zum Mittwoch auf den höchsten Stand seit mehr als 50 Jahren gestiegen
Gegen Piñera

Zwei Millionen auf der Straße

Chile: Generalstreik setzt Regierung weiter unter Druck. Forderung nach neuer Verfassung Von Santiago Baez
Kongress der Partei PT in Brasilien

»Verbindung mit der Arbeiterklasse wieder stärken«

Nach Freilassung von Lula: Wie geht es weiter mit Brasiliens Linken? Kongress des Partido dos Trabalhadores nächste Woche. Ein Gespräch mit Valter Pomar Interview: Jorge Lopes
Generalstreik

Duque unter Druck

Kolumbiens Opposition macht mit Generalstreik mobil gegen Staatschef Von Julieta Daza
Konterrevolution

Rauben, egal, was das kostet

Gegen die Bezeichnung Konterrevolution für die Ereignisse im Herbst 1989 wehren sich noch heute nicht wenige. Das Wesen der Entwicklung zeichnete sich aber ab
Von Arnold Schölzel
Konterrevolution

Ökonomische Atombombe

AboEine kurze Chronik der Zerstörungen durch Währungsunion, Treuhand und westdeutschen Kampf um ostdeutsche Immobilien Von Arnold Schölzel
Handelskrieg

Drohung hat gewirkt

AboDeutsche Autokonzerne sollen Produktion in den USA ausweiten, um nicht mit Strafzöllen belegt zu werden.
Von Jörg Kronauer
Umweltschutz

Bremsen fürs Klima

In den Niederlanden gilt künftig tagsüber ein Tempolimit von 100 km/h auf der Autobahn. Von Gerrit Hoekman
30 Jahre »Wende«

»Nie wieder Deutschland«

AboNie wieder Deutschland. Der 9. November und die Antifa – eine persönliche Erinnerung
Von Bernd Langer
Literatur

Kinder verstehen

Zum Zusammenhang von Kinderdichtung, Poesie und Realismus in der Epik des Dramatikers Peter Hacks Von Felix Bartels
Bundeswehr

Der ganz normale Militarismus

Heute feiert die Bundeswehr den 64. Jahrestag ihrer Gründung – mit öffentlichen Gelöbnissen als Ausdruck der Verbundenheit mit »Volk und Staat« Von Peer Heinelt
Kino

Und der Chauvimob tobt

Der mazedonische Spielfilm »Gott existiert, ihr Name ist Petrunya«.
Von Maxi Wunder
Literatur

»Es gibt zu wenige Sicherheiten«

Über ihren Roman »Die Entmieteten« und ihren eigenen Mietaktivismus. Ein Gespräch mit Synke Köhler. Von Katharina Bendixen
Kino

Nach all unseren Irrtümern

AboAlles wird offenbar, und darin liegt unsere Chance: »Bis dann, mein Sohn«, ein Meisterwerk aus der VR China, im Kino. Von André Weikard
Pop

Gerüstbauer, bau auf!

Beim Rummelsnuff-Konzert im Berliner Nuke-Klub. Von Irene Hofmann
Programmtips

Vorschlag

Damit Ihnen das Hören und Sehen nicht vergeht
Kontrolle

Digitales Machtinstrument

Ein nationales russisches Internet setzt auf Selbstbestimmung. Abgesehen davon, ob es möglich ist, das USA-kontrollierte World Wide Web außen vor zu halten, stellt sich auch die Frage der Akzeptanz.
Von Reinhard Lauterbach
Freundschaftsdienst

Spionage für die Saudis

AboDonald Trump hält die Machthaber in Riad für seine Freunde. Jetzt klagt die US-Justiz gegen ehemalige Twitter-Mitarbeiter, die im Auftrag der Saudis beim Portal Regimegegner ausspioniert haben.
Fußball

Die Rechnung und der Wirt

Von wegen Polizei und Sicherheit: Die Podiumsdiskussion »Staatsfeind Fußballfan?« in der jW-Ladengalerie
Von Alexander Reich
Eisschnellauf

Hier sind die Wege einfacher

AboMit der Entscheidung, den Lebensgefährten von Claudia Pechstein aus dem Betreuerstab der deutschen Nationalmannschaft zu werfen, geht der Eischnellauf-Verband auf Konfrontationskurs zur fünfmaligen Olympiasiegerin.

Aus Leserbriefen an die Redaktion

»Es geht auch in Bolivien um ökonomische Macht, denn dort gibt es Lithium, einen wichtigen Bestandteil von Mobiltelefonen, Computern und Elektroautos. «

Ergebnisse der Linke-Fraktionsversammlung

Neben den Vorsitzenden wurden am Dienstag auch weitere Posten in der Linksfraktion im Bundestag vergeben. Außerdem: »Fridays-for-future« zu Plänen der Bundesregierung
DDR-Musik

»Der Westen kocht auch nur mit Wasser«

Über die Treuhand, die DDR-Musikszene und seine Jahre bei Amiga, BMG und Sony. Gespräch mit Jörg Stempel.
Interview: Michael Merz, Alexander Reich

Die Ausrotter

Die Kriegsministerin kündigt mehr deutsche Kriege an, FAZ-Mitherausgeber Kohler passend dazu die Ausrottung des Ost-Gefühls, erst Opfer der SED, dann der BRD geworden zu sein
Von Arnold Schölzel
Südeuropa: Ein anderer Blick

»In Quarta Persona«

Kalabrien hat in den vergangenen 50 Jahren eine umfassende Transformation durchlaufen: Eine fragmentierte »Erzählung« in vierter Person
Von Martin Errichiello und Filippo Menichetti

Wir haben nur integre Personen.

AfD-Bundessprecher Alexander Gauland am Mittwoch auf die Frage eines Journalisten, ob seine Partei nach der Abwahl Stephan Brandners eine »integre Person« für den Rechtsausschuss des Bundestages nominieren werde