Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Montag, 27. Juni 2022, Nr. 146
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gipfelsturm

Lautstark gegen G7

Beschwörung der transatlantischen Einheit auf G7-Gipfel. Weniger Demonstranten als erwartet in München. Lautstarke Proteste in Garmisch.
Von Nick Brauns, Garmisch-Partenkirchen
Online extra
Protest gegen G7-Gipfel

Lautstark durch Garmisch

Aufgrund zahlreicher Vorkontrollen der Polizei begann die Demonstration gegen den G7-Gipfel in Garmisch-Partenkirchen am Sonntag nachmittag mit Verzögerung.
Protest gegen Gipfel

»Außer Sicht- und Hörweite«

G7-Gipfel in Elmau: Bericht zur Pressekonferenz der Organisatoren des Protestcamps Von Fabian Linder, Garmisch-Partenkirchen

Live & vor Ort: G7 Gipfel in Elmau

G7-Gipfel in Elmau

G7 in Elmau: Geschlossene Gesellschaft

Bundeskanzler Olaf Scholz und US-Präsident Joseph Biden betonen nach bilateralem Treffen am Sonntag auf Schloss Elmau in Bayern die »Geschlossenheit des Westens« angesichts des russischen Einmarschs in der Ukraine
Proteste gegen den Gipfel

Gute Stimmung im Camp

Garmisch: Mittlerweile rund 500 G7-Gegner in Zeltlager angekommen. Demonstration am Sonntag geplant. Von David Maiwald und Raphaël Schmeller, Garmisch-Partenkirchen
Repression gegen Gipfelgegner

Kritik an Polizeigewalt

Plattform »Stop G7 Elmau« verurteilt brutales Vorgehen gegen Teilnehmer der Großdemonstration in München.
Protest gegen den Gipfel

Tausende auf der Straße

München: 6.000 Teilnehmer auf Großdemonstration im Vorfeld des G7-Treffens. Polizei attackiert antikapitalistischen Block. Von Nick Brauns, München

G7 Gipfel in Elmau

Hinweise und Kontakt zur Redaktion unter:

G7@jungewelt.de

030-536355-77
Streifzug vor dem G7-Gipfel

Belagert von Polizisten

Genervte Einwohner und absurde Kontrollen: Eindrücke aus Garmisch-Partenkirchen im Ausnahmezustand. Von Fabian Linder, Garmisch-Partenkirchen
Protest gegen G7

Camp unter Wolken

Protestwochenende startet regnerisch. Polizisten aus Deutschland, Österreich und Frankreich besetzen Garmisch Von David Maiwald, Garmisch-Partenkirchen
Pandemietreiber G7

Gebrochenes Versprechen

Oxfam: Ausgebliebene Impfstoffspenden der G7 – fast 600.000 Coronatote in armen Ländern zusätzlich
Protest gegen G7

»G7 demonstriert Arroganz«

Zu Besuch am Freitag abend im Protestcamp in Garmisch-Partenkirchen. Ein Gespräch mit Ingrid Scherf Von Raphaël Schmeller, Garmisch-Partenkirchen
G7 Gipfel

Polizeischikane gegen Presse

Trotz Akkreditierung: Beamte filzen jW-Reporter und nehmen Auto auseinander Von David Maiwald und Raphaël Schmeller
Gipfelsturm

Die Krise heißt G7

G7-Gipfel: Großdemonstration in München, Protestfarce in Elmau. Polizei beschlagnahmt nach Datenleak Server der Piratenpartei. Von Nick Brauns, München
Gipfelsturm auf Elmau

Dokumentenleak vor Gipfel

Geheime Polizeiunterlagen vom G7-Treffen 2015 im Internet aufgetaucht. Gipfelgegner ringen um Umgang mit schikanösen Auflagen. Von Felix Jota
München

Nachdenken über Alternativen

Auf Gegengipfel zum G7 Treffen werden Ursachen der weltweiten sozialen Ungleichheit diskutiert Von Nick Brauns

Alles auf Risiko

Die G7 suchen ihre unübersehbaren Schwächen mit noch stärkerem Druck und weiteren Zwangsmaßnahmen zu übertünchen.
Von Jörg Kronauer

Framingexperte des Tages: Olaf Scholz

AboWie stets bei solchen »gerahmten« (englisch: framed) Marketingsprüchen, fällt nicht sofort auf, dass es sich um eine Verdrehung der Sachverhalte handelt.
Von Klaus Fischer
Euro-Krise

Risse in der Währungsunion

Europäische Zentralbank will mit steigenden Zinsen Inflation bekämpfen. Berlin trotz drohender Rezession auf Kürzungskurs.
Von Simon Zeise
Geldpolitik

»Investoren wetten bereits auf nächste Euro-Krise«

AboEZB leitet Zinswende ein und beendet Anleihekaufprogramm. Ein Gespräch mit Joscha Wullweber, Professor für Politische Ökonomie und Nachhaltigkeit an der Universität Witten/Herdecke.
Interview: Simon Zeise
Friedenspolitik

Auf der Suche

Parteitag in Erfurt: Die Linke spricht sich angesichts des Ukraine-Kriegs gegen zuviel NATO-Kritik aus.
Von Jan Greve
LPG junge Welt eG

Gegen alle Trends

Mehr Mitglieder, erhöhte Reichweite: Die Generalversammlung der jW-Genossenschaft am Sonnabend zieht positive Bilanz. Von jW-Bericht
Energieversorgung

Reizthema Kohlekraftwerke

Die Grünen zeigten sich von dem Gesetzentwurf nicht überzeugt, obwohl sie ihn selber mit eingebracht hatten. Von Bernd Müller
Essen im Protestcamp

Kochen gegen G7

Beim Camp der Gipfelgegner sorgt die »Volxküche München« für Verpflegung.
Von Fabian Linder, Garmisch-Partenkirchen
Neoliberaler Freihandel

Comeback für CETA

AboEmpörung löste die Ankündigung bei Umweltschützern aus. Die »vermeintlichen Anpassungen« seien »nicht mehr als ein Feigenblatt«, beklagte etwa BUND-Geschäftsführerin Antje von Broock.
Von Sebastian Edinger
Gegengewicht zu G7

Des Westens Spaßverderber

BRICS-Gipfel zeigt, dass Russland weltweit keineswegs isoliert ist. Von Jörg Kronauer

Schussbereit

Wenn Führungsmacht, dann überall. Bei solch großer zukünftiger Geschichte muss die Vergangenheit verändert werden. Von Arnold Schölzel
Ukraine-Krieg

Russland intensiviert Raketenangriffe

Moskau beschießt Kiew sowie militärische Ausbildungszentren. Belarus soll »Iskander« erhalten.
Von Reinhard Lauterbach
Vereinigte Staaten

50 Jahre zurückgeworfen

USA 50 Jahre zurückgeworfen: Supreme Court kippt Anspruch auf Schwangerschaftsabbruch. Von Claudia Wrobel
Atomkonflikt

Auf ein neues

EU-Außenbeauftragter Borrell in Teheran: Verhandlungen über das internationale Atomabkommen mit dem Iran sollen fortgesetzt werden. Von Knut Mellenthin
Gegen Bolsonaro

Wahlprogramm für den Wandel

AboBrasilien: Lula präsentiert Vorhaben für Präsidentschaft. Umfragen sehen ihn deutlich vorn. Von Volker Hermsdorf
Kritik an »nuklearer Teilhabe«

»Es ist absurd, Mininukes kleinzureden«

Wien: Bei Konferenz zum Atomwaffenverbot wurde Druck auf Staaten wie die BRD ausgeübt. Ein Gespräch mit Jan Hansen, der als Mitglied der Jugenddelegation der DFG-VK vor Ort war. Interview: Gitta Düperthal
Politischer Gefangener

»Geschichte eines großen Unrechts«

AboDer Pariser Vorort Villejuif solidarisiert sich mit Mumia Abu-Jamal und ehrt ihn mit einem Kunstwerk. Von Jürgen Heiser
Bahnstreiks in Großbritannien

»Direct action works«

Viele Gewerkschaften berichten von einer Beitrittswelle in den vergangenen Tagen. Die Zugriffszahlen auf die Websites großer Gewerkschaften sollen um bis zu 800 Prozent gestiegen sein.
Von Christian Bunke
Folgen des Klimawandels

Warten auf den Regen

AboExperte zur Poebene: Seit fast vier Monaten hat es nicht mehr geregnet. Auf den milden, trocknen Spätwinter folgte ein Frühling mit Hitzewellen, die so früh einsetzten wie kaum je zuvor. Von Gerhard Feldbauer
Gewerkschaften

»Wir setzen auf ein soziales Miteinander«

Wege aus der Wohnungsnot: IG BAU kritisiert Immobilienkonzerne und appelliert an deren Verantwortung. Ein Gespräch mit dem Bundesvorstandsmitglied Carsten Burckhardt. Interview: Jan Greve
Geschichte der DDR

Mein 17. Juni

Abo1953 trat Egon Krenz der Sozialistischen Einheitspartei bei. Aus den Erinnerungen des ehemaligen Staatschefs der DDR
Von Egon Krenz
jW-Probeabo

Die besten Werbeträger

Leser der jungen Welt können die Zeitung weiterempfehlen, weil sie ihre Vorteile kennen. Von Kommunikation & Aktion
Partei in der Krise

Im Integrationssog

In der Linkspartei haben sich Liberale und Sozialdemokraten ineinander verbissen. Der linke Flügel ist vor allem Zuschauer. Eine Zustandsbeschreibung vor dem Parteitag. Von Nico Popp
Revanchismus

»Punkt« hinter dem »Schlussstrich«

Zum 81. Jahrestag des »Unternehmens Barbarossa« wurden nicht nur Hemmungen vor dem deutschen Eintritt in den Ukraine-Krieg entsorgt.
Von Susann Witt-Stahl
Kunst

Verfängliche Freiheit

Der Band »Parapolitics. Cultural Freedom and the Cold War« thematisiert die propagandistische Instrumentalisierung der Kunst in den 50er und 60er Jahren. Von Matthias Reichelt
Lyrische Hausapotheke

Himmel am Spieß

AboEin dringlicher Ausdruck läppert sich / zu, sagen wir, Bordstein, / Bordstein zu Stufen, / Stufen zu Treppen, / Attrappen, / Attraktionen … Von Kai Pohl
Graz von oben

On Tour

AboÜber die Reiseleiden des Stadtschreibers. Von Florian Neuner
Programmtips

Vorschlag

AboDamit Ihnen das Hören und Sehen nicht vergeht.
Handel und Wandel

Die Schweiz zur See

Lehrbuch und Handlungsanleitung: Mark Pieth und Kathrin Betz über die maritimen Aktivitäten des Alpenstaates.
Von Burkhard Ilschner
Antimilitarismus

Krieg im Weltraum

AboNeues Bulletin der Informationsstelle Militarisierung.
Von Gerd Bedszent
Tennis

Die Sonntagsfrage

Wer gewinnt in diesem Jahr in Wimbledon? Bei Damen wie Herren scheint die Lage so unvorhersehbar wie selten zuvor.
Von Gabriel Kuhn

Aus Leserbriefen an die Redaktion

»Egal auf welcher Seite der ›Barrikade‹, heute kann es mehr denn je nur heißen: ›Die Waffen nieder!‹«
Illegale Sportmedizin

»Wir haben um jede Akte kämpfen müssen«

Über die Ermittlungen rund um das »Dopingzentrum« des westdeutschen Spitzensports in Freiburg und die Unterstützung krimineller Machenschaften. Ein Gespräch mit der Kriminologin Letizia Paoli.
Interview: Andreas Müller

Schussbereit

Wenn Führungsmacht, dann überall. Bei solch großer zukünftiger Geschichte muss die Vergangenheit verändert werden.
Von Arnold Schölzel

Es braucht einen Ruck, Einheit und Klarheit. Sonst wählen nämlich selbst die Menschen Die Linke nicht mehr, die von einer linken Politik profitieren würden.

Die MDR-Journalistin Kerstin Palzer am Sonnabend über die Partei Die Linke
Startseite Probeabo