Titel · Krieg im Jemen

Durchbruch in Schweden

Neue Hoffnung für Jemen: Kriegsparteien einigen sich auf Waffenstillstand in Hodeida und Gefangenenaustausch. US-Senat gegen Saudi-Arabien

Von Knut Mellenthin
Jemens Außenminister Khaled Al-Jaman, UN-Generalsekretär António Guterres und Ansarollah-Vertreter Mohammed Abd Al-Salam (von links) am Donnerstag in Rimbo (TT News Agency/Pontus Lundahl via REUTERS)
Jemens Außenminister Khaled Al-Jaman, UN-Generalsekretär António Guterres und Ansarollah-Vertreter Mohammed Abd Al-Salam (von links) am Donnerstag in Rimbo
  • Aktion · XXIV. Internationale Rosa-Luxemburg-KONFERENZ

    Wir feiern die Revolution

    Rosa-Luxemburg-Konferenz 2019 wird 60. Jahrestag der kubanischen Revolution mit einer einstündigen Manifestation feiern

    Von Dietmar Koschmieder (Verlag 8. Mai), Stefan Huth (junge Welt), Susann Witt-Stahl (Melodie & Rhythmus), Simon Zeise (LPG junge Welt eG)
    Fidel Castro mit dem langjährigen kubanischen Kulturminister Abel Prieto (m.) und dem argentinischen Autor Atilio Boron in Havanna am 11. Juni 2005 (REUTERS)
    Fidel Castro mit dem langjährigen kubanischen Kulturminister Abel Prieto (m.) und dem argentinischen Autor Atilio Boron in Havanna am 11. Juni 2005

  • Wo bleibt der internationale Aufschrei? F-16-Kampfjet der türkischen Luftwaffe (REUTERS/Murad Sezer)
    Ausland · Türkei gegen Kurden und Jesiden

    Luftterror gegen Flüchtlinge

    Türkei bombardiert Nordirak. Mindestens vier Zivilistinnen getötet

    Von Nick Brauns

  • »Klimastreik«: Polnische Jugendliche protestieren in den Hallen der UN-Klimakonferenz (Katowice, 14.12.2018) (Czarek Sokolowski/AP Photo/dpa)

    Die Zukunft zurückerobern

    Seit Tagen war klar, dass der internationale Klimaschutz – wenn überhaupt – mal wieder nur in Trippelschritten vorankommt. Strenggenommen ist nicht einmal das der Fall.

    Von Wolfgang Pomrehn

  • Schwerpunkt · Ausstieg

    Nur warme Worte

    Keine »Brexit«-Zugeständnisse der EU an Theresa May. Premierministerin spielt auf Zeit und will Londons Parlament in Zugzwang bringen

    Von Jörg Kronauer
    Diese Beziehung hat keine Zukunft: EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker und die britische Premierministerin Theresa May am Donnerstag in Brüssel (Alastair Grant/AP/dpa)
    Diese Beziehung hat keine Zukunft: EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker und die britische Premierministerin Theresa May am Donnerstag in Brüssel

  • Schuldenerlass und feste Ertragspreise: Indische Bauern sind mit ihrem Protest in Neu-Delhi angekommen (29.11.2018) (Anushree Fadnavis /REUTERS)
    Ausland · Regionalwahl Indien

    Bauernmacht in Indien

    Indische Regierung ist auf ländliche Wählerstimmen angewiesen. Schuldenerlass möglich

    Von Silva Lieberherr und Aditi Dixit, Mumbai

  • Diesellock auf einem der Teilstücke mit mehr als nur einem Gleis (Transmashholding)
    Kapital & Arbeit · Russische Eisenbahn

    Ausbau mit Hindernissen

    Russland plant Erweiterung der »Baikal-Amur-Magistrale«. Verdacht der Veruntreuung von Investitionsmitteln im Raum

    Von Reinhard Lauterbach

  • Karl Kraus beschrieb in »Die letzten Tage der Menschheit« »was in der österreichischen Versuchsstation des Weltuntergangs sich vor das Auge gestellt hat«. Er malte, »was sie nur taten« (unbekannter Ort) (picture alliance / imageBROKER)
    Thema · Erster Weltkrieg1 Kommentare

    Das zerschossene Kaleidoskop

    Eine unbedingt zu lesende Zumutung – vor 100 Jahren veröffentlichte Karl Kraus den Epilog von »Die letzten Tage der Menschheit«

    Von Jürgen Roth

  • Feuilleton · Gegenkultur

    Begrabt eure Zwietracht

    Nur wer nicht kämpft, hat schon verloren: Mit der neuen Ausgabe der Melodie & Rhythmus ist die Manifest-Diskussion eröffnet

    Von Alexander Reich
    »Alphabetisieren bedeutet im übrigen auch ...« – Titelgrafik der neuen M & R (Daniel Hager)
    »Alphabetisieren bedeutet im übrigen auch ...« – Titelgrafik der neuen M & R

  • Verlegung von Behinderten im Rahmen der »Aktion T 4« aus der Pflegeanstalt »Schloss« Bruckberg (Gemeinfrei/Pressestelle der Diakonie Neuendettelsau)
    Geschichte · Massenmord der Nazis

    Getarntes Verbrechen

    Die »Aktion T 4« zwischen 1940 und 1945 war systematischer Massenmord an Menschen mit Behinderung. Vor 50 Jahren wurden die Verantwortlichen zu milden Strafen verurteilt.

    Von Ralph Dobrawa

  •  (jW-Layout)
    Aktion · jW-Abo jetzt!

    Postraub? Dagegen hilft ein Revolutionsabo

    Ohne Vorwarnung und entgegen anderer Versprechungen will die Deutsche Post AG ab dem kommenden Jahr für die Zustellung der jungen Welt mindestens 90.000 Euro zusätzlich kassieren.


  • »Entrissene Augenblicke«: »Thérèse« (nicht »Thérèse, träumend«, beide 1938) (Balthus/Digital Image 2018 /The Metropolitan Museum of Art/Art Resource New York/Scala, Florence)
    Feuilleton · Bildende Kunst

    Besiegte Zeit

    Man kann nicht malen unter dem Diktat einer kleingeistigen Bourgeoisie: Eine Balthus-Retrospektive in Basel

    Von Jürgen Schneider

Zitat des Tages

Einer der besten US-Präsidenten, die ich je gesehen habe.
Der französische Autor Michel Houellebecq singt im New Yorker Harper’s Magazine ein Loblied auf Donald Trump.