Gegründet 1947 Montag, 21. Oktober 2019, Nr. 244
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
Chile

Chile rebelliert

Staatschef Piñera ruft Notstand aus. Panzer in Santiago, Ausgangssperre in drei Provinzen
Von André Scheer

Das Ziel vor Augen

Der Berliner Senat will die Mieten in der Hauptstadt für fünf Jahre einfrieren. Dagegen läuft die Immobilienlobby Sturm. Bei all dem Getöse gilt es, den Blick für das Wesentliche nicht zu verlieren.
Von Jan Greve
NRW

Straftäter mimen Ordnungskräfte

Patrouillen im Namen der Sicherheit: Antifaschisten warnen vor stärkerer Kooperation von rechten »Bürgerwehren« mit originären Neonazis.
Von Markus Bernhardt
Mietwucher

Voll regierungstauglich!

AboGrüne machen im Bundestag Weg für Grundsteuerreform frei. Hausbesitzer können die Abgabe weiterhin auf die Mieter umlegen. Annahme des Gesetzes im Bundesrat wahrscheinlich
Von Ralf Wurzbacher
Vor Landtagswahl in Hamburg

Die Linke läuft sich warm

Hamburger Landesverband bereitet sich auf Bürgerschaftswahl vor. »Rot-Grün« in Umfragen vorn. Von Kristian Stemmler
Disproportion

Zuwenig Geld fürs Wohnen

Immer mehr »Haushalte im Leistungsbezug« sind gezwungen, Mietkosten aus dem Regelsatz »aufzustocken«. Der ist jedoch für andere Grundbedürfnisse wie Nahrung, Kleidung und Strom gedacht. Von Susan Bonath
Pegida in Dresden

Tausende gegen Rassimus

Dresden: Demonstration gegen »Geburtstagsfeier« der Pegida-Aufmärsche um Lutz Bachmann Von Steve Hollasky
Reichstagsbrand

Schweigen an der Ericusspitze

Neues vom Reichstagsbrand. Das »deutsche Nachrichtenmagazin« bockt. Seit genau zwölf Wochen gibt der Spiegel keinen Laut über die Katastrophe, die an jenem 26. Juli über ihn hereinbrach. Von Otto Köhler
Literatur

Schatzsuche im Labyrinth

Abo Ronald M. Schernikaus Hauptwerk LEGENDE ist in einer kommentierten Neuausgabe erschienen. Von Kai Köhler

Die Kriegs-Antifa

Die Neue Zürcher bringt die Handke-Kritik endlich auf den Punkt: Er und der Hitler-Verehrer Knut Hamsun sind gleich Von Arnold Schölzel
Vorwahlen in den USA

»I’m back«

Neuer Schwung für »Bernie« Sanders im Vorwahlkampf der US-Demokraten. Doch »Joe« Biden und Elizabeth Warren liegen in Umfragen vor ihm
Von Stephan Kimmerle, Seattle
Unblock Cuba!

»Kubas Wirtschaft erdrosseln«

AboUSA verschärfen Blockade gegen die Insel. Neue Zwangsmaßnahmen in Kraft. Von Volker Hermsdorf
Berlin für Katalonien

Gegen Polizeigewalt

Hunderte Menschen sind am Sonnabend in Berlin gegen die Unterdrückung der katalanischen Unabhängigkeitsbewegung in Spanien auf die Straße gegangen.
Italien

Rechter Aufmarsch in Rom

Italien: Lega-Chef Matteo Salvini trommelt zusammen mit offenen Faschisten gegen die Regierung. Von Gerhard Feldbauer
Brexit

Johnson schreibt Briefe

Britischer Premier beantragt Verschiebung des »Brexit« – und bittet EU um Ablehnung. Von Christian Bunke, Manchester
Literatur

Wenn das Fleisch aufreißt

Los wird man sie nie: Colson Whiteheads Roman über die Besserungsanstalt Nickel Acadamy.
Von Michael Saager
Literatur

Wo der Sound ist

AboEinmal aufs Gleis gesetzt: Franz Doblers dritter Fallner-Roman »Ein Schuss ins Blaue«. Von Alexander Reich
Literatur

Die Eroberung der Stadt

AboMöglichkeiten des Handelns: Enno Stahls Gesellschaftsroman »Sanierungsgebiete« über Wendejahre der Gentrifizierung. Von Kai Köhler
Unblock Cuba!

Solidarität mit Kuba: Informieren und gemeinsam handeln!

Auf Anregung der jungen Welt haben sich Einzelpersonen und Gruppen aus Deutschland, der Schweiz, Österreich und Schweden zusammengetan, um in ihren Ländern Anfang November gegen diese Blockade gegen Kuba zu protestieren.
Betrug

Es ist nicht alles Gold

Polnisches Gericht verurteilt ehemalige Inhaber von Schwindelfirma zu langjährigen Haftstrafen. Schaden: 200 Millionen Euro.
Von Reinhard Lauterbach
Kostenexplosion

Stromsparen angesagt

AboElektroenergie verteuert sich weiter und droht für viele Privatverbraucher zum Luxusgut zu werden. Steuern und Umlagen sind dafür ebenso verantwortlich, wie die Entgelte der Netzbetreiber.
Die Stasi und die Schwulen

Wahn und Wirklichkeit

AboVorurteile und Verbesserungen. Wie das Ministerium für Staatssicherheit mit der Frage der Homosexualität in der DDR umging.
Von Wolfgang Schmidt
Literatur

Schatzsuche im Labyrinth

AboRonald M. Schernikaus Hauptwerk LEGENDE ist in einer kommentierten Neuausgabe erschienen. Von Kai Köhler
Reichstagsbrand

Schweigen an der Ericusspitze

Neues vom Reichstagsbrand. Das »deutsche Nachrichtenmagazin« bockt. Seit genau zwölf Wochen gibt der Spiegel keinen Laut über die Katastrophe, die an jenem 26. Juli über ihn hereinbrach. Von Otto Köhler
Frankfurter Buchmesse

Klappe halten

Auf eine Zigarette mit dem Proletariat. Eine Begegnung auf der Frankfurter Buchmesse.
Von Peter Merg
Film

Wer ist hier die Wanze?

AboKlassenkampf oder Aufstiegswille: Der südkoreanische Regisseur Bong Joon Ho inszeniert mit »Parasite« eine spannende Parabel. Von Kai Köhler
Dusan Deak

Gut im Rennen

Einen bahnbrechenden Vorstoß zur Förderung des allgemeinen Wohlbefindens hat vor einigen Tagen Bundesgesundheitsminister Jens Spahn unternommen. Von Dusan Deak
Reden ist Silber

Figurschummler

AboEs ist ein Unterschied, ob man sich in der großen Pause über den offenstehenden Hosenlatz eines Mitschülers aus der 6 b amüsiert oder ob man solche Kindereien professionell betreibt. Von Gerhard Henschel
Programmtips

Vorschlag

Damit Ihnen das Hören und Sehen nicht vergeht
Milliardengeschäft Kreuzfahrt

Barbarei auf dem Wasser

Golfsimulator und Achterbahn an Bord: Wolfgang Meyer-Hentrich über den neuzeitlichen »Kreuzfahrtimperialismus«
Von Burkhard Ilschner
Mietenwahnsinn

Gemeinnützigkeit gekippt

AboBroschüre zu den Grundlagen der Misere der Wohnungspolitik in der BRD Von Dirk Manten
Eisschnellauf

Es sagt genug

Claudia Pechstein trainiert jetzt mit der polnischen Nationalmannschaft. Für den Bundestrainer ist das eine »supergute Lösung«.
Von Jens Walter

Die Wahrheit über den 8. Spieltag

AboNur selten war die Liga so ausgeglichen wie in dieser Saison. Jeder scheint jeden schlagen zu können. Wer beim Wetten auf Wahrscheinlichkeit setzt, liegt damit zur Zeit garantiert falsch.
Von Klaus Bittermann
Kommende Beilage • 23.10.2019

Bildung

Aus Leserbriefen an die Redaktion

»Eine Orientierung der Sozialausgaben am Bruttoinlandsprodukt hätte sicherlich Sinn. Aber doch nicht des Bedarfs an Kanonen, Flugzeugen, Raketen und Panzern.«
Kuba

Deutsche Spuren in Havanna

Neben einer tiefen Verbundenheit zu Karl Marx sind in Kuba zahlreiche kulturelle Einflüsse erhalten geblieben
Von Wanda Canals und Rolando González Patricio, Havanna

Die Frage ist doch: Wer bringt eine 16jährige Jugendliche aus Schweden vor die Vereinten Nationen? Das muss man doch einmal kritisch hinterfragen.

Für Michael Kretschmer, CDU-Ministerpräsident Sachsens, stehen laut Interview auf FAZ online vom Sonntag offenbar dunkle Mächte hinter Greta Thunberg. Gleichzeit will er wissen, dass die »Klimahysterie« in der Bevölkerung auf »große Ablehnung« stößt.