Gegründet 1947 Sa. / So., 25. / 26. Januar 2020, Nr. 21
Die junge Welt wird von 2218 GenossInnen herausgegeben

Regio: Palästina

  • 23.01.2020
    Inland:
    Absage von Friedenskonferenz

    »CSU-Positionen in Sachen Militarisierung«

    Abgesagte Münchner Friedenskonferenz: Veranstalter kritisierten Stadtrat als Politiker – nicht, weil er Jude ist. Gespräch mit Thomas Rödl
    Von Claudia Wangerin
  • 14.01.2020
    Thema:
    Nahost

    Unerledigter Widerspruch

    Israels Staatsräson ist geprägt von einer unabgeschlossenen Bestimmung seines Volkes und seines Territoriums. Das schließt die völkerrechtswidrige Landnahme palästinensischer Gebiete ein
    Von Theo Wentzke
  • 06.01.2020
    Ausland:
    Israel/Palästina

    Von Besatzung zur Annexion

    Jahresrückblick 2019. Heute: Israel und Palästina. Der »Jahrhundertdeal«, zwei Parlamentswahlen und Machtvakuum in Tel Aviv
    Von Wiebke Diehl
  • 20.11.2019
    Ausland:
    Israel

    Suche geht weiter

    Israel: Mandat von Benjamin Gantz für Regierungsbildung endet. Verhandlungen bislang ohne Erfolg
    Von Wiebke Diehl
  • 13.11.2019
    Ausland:
    Israelische Kriegsführung

    Gezieltes Ausschalten

    In Gaza und Syrien: Angriffe von israelischen Streitkräften auf ranghohe Mitglieder des palästinensischen Islamischen Dschihad
    Von Gerrit Hoekman
  • 23.10.2019
    Schwerpunkt:
    Israel-Kritik

    Überwacht und schikaniert

    Jüdische Erfahrungen unter der Knute der deutschen Staatsräson der »Israelsolidarität«. Ein Gespräch mit Nirit Sommerfeld
    Von Susann Witt-Stahl