Gegründet 1947 Donnerstag, 2. Juli 2020, Nr. 152
Die junge Welt wird von 2327 GenossInnen herausgegeben

Regio: Südamerika

  • 05.05.2020
    Kapital & Arbeit:
    Freihandelsabkommen

    Mercosur vor Zerreißprobe

    Staatenbund »Gemeinsamer Markt Südamerikas« steht vor fundamentaler Richtungsentscheidung
    Von Joachim Jachnow
  • 03.03.2020
    Kapital & Arbeit:
    Zollfreier Handel mit Südamerika

    Furcht vor Fleischgiganten

    Landwirte der belgischen Wallonie sehen durch geplantes Handelsabkommen zwischen EU und Mercosur Existenz bedroht
    Von Gerrit Hoekman
  • 22.01.2020
    Ausland:
    Venezuela

    Guaidó auf Reisen

    Venezuela: Oppositionspolitiker in Bogotá, Brüssel und Davos. US-Außenminister wirft Caracas Terrorunterstützung vor
    Von Santiago Baez
  • 17.01.2020
    Kapital & Arbeit:
    »Wir haben es satt!« in Berlin

    »Es führt zu hemmungsloser Ausbeutung«

    Großdemonstration in Berlin für Schutz natürlicher Ressourcen. Kritik an geplantem Handelsabkommen mit Mercosur. Ein Gespräch mit Arno Behlau
    Von Kristian Stemmler
  • 24.08.2019
    Titel:
    Naturkatastrophe in Südamerika

    Brasilien brennt

    »Das ist kein Feuer, das ist Kapitalismus«: Flammenmeer vernichtet Südamerikas Amazonasregion. Für Staatschef Bolsonaro interne Angelegenheit
    Von André Scheer
  • 03.07.2019
    Schwerpunkt:
    Gewerkschaften

    Hintergrund: Gewerkschaftliche Kritik

    Südamerikanische Arbeiterorganisationen leisten Widerstand gegen den Handelsdeal. Verfestigung kolonialer Ausbeutungsverhältnisse droht.
    Von Jörg Kronauer

Gibt es noch konsequent linken Journalismus? Klar, für 1,80 € am Kiosk.