Gegründet 1947 Sa. / So., 19. / 20. Oktober 2019, Nr. 243
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben

Regio: Kroatien

  • 16.10.2019
    Feuilleton
    Belletristik

    Und wenn sie nicht gestorben wär’n …

    Im besten Fall geschwätzig, im schlechtesten barbarisch: Miljenko Jergovics Roman »Ruth Tannenbaum«

    Stefan Gärtner
  • 17.09.2019
    Ausland
    Italien

    Eine Statue für Faschisten

    Italien: Triest ehrt Schriftsteller D’ Annunzio mit Denkmal. Protest auch aus Kroatien

    Gerhard Feldbauer
  • 21.08.2019
    Antifa
    »Auschwitz des Balkans«

    Hölle auf Erden

    Barry M. Lituchy erinnert an die Schrecken im Konzentrationslager Jasenovac, das im August 1941 vom Ustascha-Regime in Kroatien eröffnet wurde

    Rüdiger Göbel
  • 16.07.2019
    Ausland
    Humanitäre Hilfe für Migranten

    »Es gibt dort weder Sanitäter noch Ärzte«

    Bosnische Behörden schieben Geflüchtete in Lager auf Müllhalde an kroatischer Grenze ab. Gespräch mit Dirk Planert

    Gitta Düperthal
  • 10.07.2019
    Kapital & Arbeit
    EU-Finanzminister

    Kroatien reformiert sich in den Euro

    Euro-Gruppe stellt Bedingungen. Ecofin erhöht Druck auf Großbritannien

    Steffen Stierle
  • 16.04.2019
    Kapital & Arbeit
    Europäische Union

    Unmut in Brüssel

    Gipfel in Kroatien: Chinas Ministerpräsident bei süd- und osteuropäischen Staatschefs. Wirtschaftliche Kooperation soll ausgebaut werden

    Jörg Kronauer
  • 16.02.2019
    Wochenendbeilage
    Literatur

    »Die Sinnlosigkeit aller Kriege«

    In dem fünfbändigen Opus magnum »Die Fahnen« von Miroslav Krleža wird Literatur zu Gesellschaft

    Elfriede Müller
  • 13.02.2019
    Ausland
    An der EU-Außengrenze

    Kein Ort für Helden

    Opfer der EU-Abschottung: An der Grenze zu Kroatien kämpfen Hunderte Menschen ums Überleben. Freiwillige versuchen zu helfen

    Kai-Bernd Gareseé