Gegründet 1947 Donnerstag, 2. Juli 2020, Nr. 152
Die junge Welt wird von 2327 GenossInnen herausgegeben

Regio: Estland

  • 31.01.2020
    Feminismus:
    Estnische Kommunistin

    Spurlos verschwunden

    Zum 100. Geburtstag der estnischen Kundschafterin Leen Kullman, einer »Heldin der Sowjetunion«, deren Schicksal bis heute ungeklärt ist
    Von Cristina Fischer
  • 27.09.2019
    Kapital & Arbeit:
    Hohe Transfers

    Verdacht auf Geldwäsche

    Früherer Chef der Danske Bank in Estland tot aufgefunden. Durchsuchungen auch in Deutschland
    Von Reinhard Lauterbach
  • 21.08.2019
    Schwerpunkt:
    30 Jahre Baltikstaaten

    Giftige Mischung

    Antirussisch, antikommunistisch, antisemitisch: Der Nationalismus der Baltenstaaten Estland, Lettland und Litauen
    Von Reinhard Lauterbach
  • 21.08.2019
    Schwerpunkt:
    Baltikstaaten als NATO-Länder

    Osterweiterung der NATO

    Der Beitritt der baltischen Staaten zur Allianz führte zur Militarisierung der Region
    Von Reinhard Lauterbach
  • 27.09.2018
    Kapital & Arbeit:
    Wirtschaftskriminalität

    Rendite über Marktniveau

    Danske Bank soll in Estland 200 Milliarden Euro gewaschen haben. Profitables Geschäftsmodell im Baltikum droht wegzubrechen
    Von Reinhard Lauterbach
  • 20.06.2018
    Thema:
    Baltikum

    Ein schwieriges Verhältnis

    Vorabdruck. Vor dem Hintergrund der Konfrontation zwischen dem Westen und Russland verschlechtern sich die Beziehungen der ehemaligen sowjetischen Republiken Estland, Lettland und Litauen zu Moskau
    Von Ralf Rudolph und Uwe Markus
  • 17.01.2018
    Kapital & Arbeit:
    Politische Logistik

    Nur weg von den Balten

    Russland bemüht sich seit Jahren, den Warentransit durch die kleinen Nachbarländer zu reduzieren. Bisher sind die Erfolge offenbar überschaubar
    Von Reinhard Lauterbach
  • 30.09.2017
    Ausland:
    Wenig Einigkeit

    EU-Motor im Leerlauf

    Unmut über Brüssel und Berlin beim »Digitalgipfel« in Tallinn
    Von Dieter Schubert

Wo gibt es noch konsequent linken Journalismus? Na, am Kiosk, für  1,80 €!