Gegründet 1947 Sa. / So., 20. / 21. Juli 2019, Nr. 166
Die junge Welt wird von 2201 GenossInnen herausgegeben

Regio: Tschad

  • 28.06.2019
    Schwerpunkt
    Militarisierung des Sahel

    Gekommen, um zu bleiben

    Anhaltende Militärpräsenz Frankreichs im Sahel. Kampf gegen Dschihadisten nur vordergründiges Ziel

    Bernard Schmid
  • 14.05.2019
    Thema
    Kamerun

    Bewaffneter Wahn

    Unterwegs im Hohen Norden Kameruns, dem Operationsgebiet von Boko Haram

    Freya Fraszczak
  • 03.12.2018
    Ausland
    Israel und der Tschad

    Israel umwirbt Afrika

    Tschads Präsident Déby überraschend in Jerusalem. Tel Aviv sucht engere Beziehungen zu arabischsprachigen Ländern

    Gerrit Hoekman
  • 28.11.2018
    Ausland
    Israelische Diplomatie

    Netanjahu gewinnt Freunde

    Israel will seine Beziehungen zu den arabischen Staaten »normalisieren«

    Knut Mellenthin
  • 02.12.2017
    Schwerpunkt
    EU-Afrika-Gipfel

    Vorbild Australien

    Flüchtlingsabwehr im Sinne der EU: Extraterritoriale Lager zur Migrationskontrolle

    Jörg Kronauer
  • 30.08.2017
    Ausland
    Festung Europa

    Zweck soll Mittel heiligen

    Immer weniger Flüchtlinge aus Afrika erreichen Europa. Für die Gründe des »Erfolgs« will Merkel nicht verantwortlich sein

    Knut Mellenthin
  • 02.02.2017
    Ausland
    Afrikanische Union

    Gipfel der Spaltung

    Afrikanische Union will Einigkeit demonstrieren, doch die Wahl zum Kommissionsvorsitz zeigte das Gegenteil

    Christian Selz, Kapstadt
  • 16.09.2016
    Kapital & Arbeit

    Wellness in der Todeszone

    Der Tschad ist ein essentieller Bestandteil von Frankreichs kolonialem Hinterhof. Und das Regime opfert die eigene Bevölkerung zum Wohle des Westens

    Raoul Rigault