Gegründet 1947 Montag, 16. Dezember 2019, Nr. 292
Die junge Welt wird von 2220 GenossInnen herausgegeben

Kapital & Arbeit

16.12.2019

  • Ein Arbeiter bei der Ausbeutung seltener Erden im chinesischen N...
    Bodenschätze

    Rohstoff für Rüstungsindustrie

    Wettlauf um Ausbeutung »seltener Erden« nimmt Fahrt auf. Washington will sich Zugriff in Australien vor China sichern.
    Von Jörg Kronauer
  • In den USA vertraut man im Kampf gegen Russland auf höhere Mächt...
    Cybercrime

    Das »Böse« kommt aus Russland

    US-Behörde erhebt Anklage gegen russische Hackergruppe »Evil Corp«.
    Von Reinhard Lauterbach

14.12.2019

  • Berliner Senat will S-Bahn in einem aufwendigen Ausschreibungsve...
    Öffentlicher Nahverkehr

    Zerschlagung und Ausverkauf

    »Rot-rot-grüner« Senat in Berlin treibt Privatisierung der S-Bahn voran. Gewerkschaften und Umweltverbände warnen vor Konsequenzen.
    Von Johannes Birk
  • Viele Pillen, wenige Lieferanten: Großhändler wollen fusionieren
    Fusion

    Pharmagroßhändler unter sich

    Zwei Schwergewichte im Medikamentenvertrieb planen Joint Venture in Deutschland, um neuer Marktführer zu werden. Etlichen Standorten droht der »Kahlschlag«. Genehmigung der Kartellbehörden steht noch aus.
    Von Ralf Wurzbacher
  • Ein Bautrupp der Bahn repariert auf der Strecke zwischen Essen u...
    Privatisierung

    Einstieg in die Filetierung

    »Regionalisierung« der Bahn bringt Verspätungen und eklatante Servicemängel.
    Von Johannes Birk
  • Frankreich und Ungarn setzen auf Kernenergie, um Klimaziele zu e...
    Erderwärmung

    Atomstrom gegen Klimawandel

    EU will bis 2050 klimaneutral werden. Ausnahme für Polen. Frankreich und Ungarn beharren auf Atomenergie. Keine Fortschritte bei UN-Klimakonferenz in Madrid wegen »Blockadehaltung«.
    Von Steffen Stierle
  • Eine Angestellte von Huawei telefoniert auf dem Firmencampus in ...
    Telekommunikation

    Zugang für Huawei verhindern

    Abgeordnete aus Regierungsfraktion legen Antrag zum Ausschluss aus 5G-Netz vor.