Gegründet 1947 Donnerstag, 21. März 2019, Nr. 68
Die junge Welt wird von 2173 GenossInnen herausgegeben

Kapital & Arbeit

21.03.2019

  • Brücke über die Straße von Kertsch zwischen der Krim und dem Fes...
    Russland

    Rubel für die Krim

    Die Investitionen in die Halbinsel sind in den letzten fünf Jahren gestiegen, doch es bleibt enormer Nachholbedarf
    Von Reinhard Lauterbach
  • Ein Mitarbeiter montiert das BMW-Emblem auf den Kofferraumdeckel...
    Autoindustrie

    BMW auf Sparkurs

    Der Autobauer erwartet Gewinnrückgang. Arbeitsplätze seien nicht in Gefahr.

20.03.2019

  • Gewerkschafter der CGT während einer Demonstration gegen die Ref...
    Arbeitskampf

    Gelbwesten entdecken Streik

    Frankreichs Gewerkschaften wollen die öffentliche Debatte zurückerobern – Regierung will Demoverbote
    Von Hansgeorg Hermann, Paris
  • Meinungsvielfalt sieht anders aus: Die Mitglieder des Sachverstä...
    Sachverständigenrat 1 Kommentare

    Vier zu eins fürs Kapital

    Gewerkschafter sind unter den »Wirtschaftsweisen« in der Minderheit. Neoliberale Ökonomen wollen Sie das spüren lassen.
    Von Simon Zeise
  • Bald kostenlos? E-Golf »tankt« an einer Ladesäule in Mainz (9.3....
    Lobbyismus

    Volkswagens Wunschliste

    Autokonzern drängt auf staatliche Subventionierung von Elektromobilität
    Von Efthymis Angeloudis

19.03.2019

  • Ohne die Beteiligung vom Bund würden die Commerzbank-Manager die...
    Finanzkapital

    Steigende Systemrisiken

    Deutsche Bank und Commerzbank loten Fusionspläne aus. Monopolkommission warnt vor Krisengefahr. Zehntausende Arbeitsplätze könnten wegfallen.
    Von Simon Zeise
  • Fassade eines Wohnblocks der Deutsche Wohnen in Hannover (7.12.2...
    Wohnungsmarkt

    Deutsche Wohnen im Kaufrausch

    Hohe Mieten in Köln und Düsseldorf locken Spekulanten an. Landesregierung will private Investitionen attraktiver machen.
    Von Efthymis Angeloudis