Kapital & Arbeit

25.04.2018
  • Mutmaßlich gestresst: SNCF-Chef Guillaume Pepy will gegen Eisenb...
    Es kann eng werden

    Ebbe in der Streikkasse

    Frankreichs Eisenbahner werden von den meisten Medien zum Sündenbock erklärt. Jetzt droht den kämpfenden SNCF-Mitarbeitern zudem das Geld auszugehen, vor allem Kollegen im niedrigen Lohnbereich

    Von Hansgeorg Hermann, Paris
  • Kapitalistische Widersprüche: Obwohl Länder wie Ghana und Côte d...
    Entwicklungspolitik

    »Kinderarbeit beenden heißt Armut beenden«

    4. Weltkakaokonferenz in Berlin. Einkommen der Bauern ein Hauptproblem. Gespräch mit Johannes Schorling

    Interview: Marc Bebenroth
  • EZB-Zentrale in Frankfurt am Main
    Euro-Zone

    Bankkredite faulen weiter

    EZB kann sich nicht zu Maßnahmen zum Abbau ausfallgefährdeter Darlehen durchringen

24.04.2018
  • Am Vorabend des 1. Mai 2017 versammelten sich Textilarbeiterinne...
    Ausbeutung

    Opfer der Konzerne

    Vor fünf Jahren starben mehr als tausend Textilarbeiterinnen beim Einsturz des Rana-Plaza-Hochhauses in Bangladesch

    Von Thomas Berger
  • Ein Zug mit VW-Pkw wartet in Zwickau auf den Abtransport (22. Au...
    Lieferketten

    Prevent schlägt zurück

    Autozulieferer will Volkswagen auf Milliarden verklagen

23.04.2018
  • »jusqu'au bout« - Die streikenden Bahnarbeiter in Frankreich wol...
    Streik in Frankreich

    Bis zum bitteren Ende

    Fronten zwischen SNCF-Streikenden und Regierung verhärten sich. Auch bei Air France keine Lösung.

    Von Hansgeorg Hermann
  • Atomausstieg im Programm, Atomkraftwerke im Portfolio: Bundeseig...
    Kernkraft

    Berlin investiert in Atomstrom

    Die Anteile des bundeseigenen Pensionsfonds an AKW betreibenden Energieunternehmen verdreifachten sich im Jahr 2017.

    Von Juliane Dickel
21.04.2018
  • Hat Washington im Blick: Rusal-Aluminiumfabrik in Krasnojarsk
    Imperialismus

    Oligarchen in Panik

    In Russland mehren sich Rufe nach einem »Rettungsschirm« für Unternehmen, die von US-Sanktionen betroffen sind

    Von Reinhard Lauterbach
  • Sind sich handelseinig: Hubertus Heil (rechter Flügel der SPD) u...

    Oh Heil & Spahn

    Freuet Euch, Eure Beiträge zur Arbeitslosenversicherung werden Anfang nächsten Jahres um 0,3 Prozentpunkte sinken.

    Von Lucas Zeise