Gegründet 1947 Sa. / So., 4. / 5. April 2020, Nr. 81
Die junge Welt wird von 2267 GenossInnen herausgegeben

Kapital & Arbeit

04.04.2020

  • Spekulanten müssen in der Krise keine langen Gesichter machen: B...
    Kassemachen mit der Krise

    Die Geier kreisen

    Viele EU-Staaten verbieten Leerverkäufe. Doch die Deutsche Börse lässt Wetten auf fallende Kurse weiter zu. Kritiker der Aktienrückkäufe großer Konzerne fordern härtere Regulierung in der BRD.
    Von Steffen Stierle
  • Trübe Aussichten: Konzerne wollen ihre Profite sichern. Umwelt u...
    Industrie 1 Kommentare

    Kapitalismus stinkt

    Vollgas durch die Krise: Autobosse verhandeln mit Regierung über EU-Umweltvorgaben. Konzentration von Treibhausgasen zugenommen.
    Von Simon Zeise
  • Zu spät: Die Bundesregierung beendet die Austeritätspolitik erst...

    Sparer zuckt noch

    Wenn das einheimische Kapital wieder in ruhigere Fahrwasser gelangt ist, werden die Zuchtmeister der Republik wohl mit besonderem Elan draufloskürzen, um die »schwarze Null« schnellstmöglich zu reanimieren.
    Von Steffen Stierle
  • Fließender Übergang: Der Swimmingpool des Marina Bay Sands Hotel...
    Steuerflucht

    Die Oasen

    Das Buch »The Heavens« widmet sich den Orten, die als »Steuerparadiese« bekannt sind. Ein Versuch das Immaterielle in Bildern zu fassen
    Von Paolo Woods und Gabriele Galimberti/INSTITUTE

03.04.2020

  • Verstimmt wegen unterschiedlicher Interessenlage: Der niederländ...
    Interessenskonflikt

    Moral kontra Schuldenstand

    Vorsicht: Wenn kapitalistische Staatsführer »Solidarität« rufen, geht es meist um Geld und Machtsicherung. Vor allem dann, wenn »Europa« beschworen wird und die EU gemeint ist.
    Von Gerrit Hoekman
  • Wieder in Not: Galeria Karstadt Kaufhof rettet sich vorläufig un...
    Bürokratie

    80 Millionen Verlust pro Woche

    Nicht nur die Umsatzausfälle machten der Warenhauskette zu schaffen. Auch das behäbig laufende Antragsprozedere für Staatshilfen über die Hausbanken trage zur angespannten Situaton bei.

Drei Wochen kostenlos probelesen!