Gegründet 1947 Montag, 16. Dezember 2019, Nr. 292
Die junge Welt wird von 2220 GenossInnen herausgegeben

Regio: Jemen

  • 13.12.2019
    Ausland:
    Krieg im Jemen

    Kein Freifahrtschein mehr

    Beihilfe zu Kriegsverbrechen im Jemen: Europäische Rüstungsfirmen bei Weltstrafgericht angezeigt
    Von Wiebke Diehl
  • 26.11.2019
    Thema:
    Naher Osten

    Saudi-Arabiens Vietnam

    Geschichte und Hintergrund des Krieges im Jemen
    Von Ali Al-Dailami und Wiebke Diehl
  • 22.11.2019
    Ausland:
    Krieg im Jemen

    Isolierung Irans angestrebt

    Rückkehr der jemenitischen Exilregierung nach Aden. Saudi-Arabien will mit »Huthis« ins Gespräch kommen
    Von Knut Mellenthin
  • 22.11.2019
    Thema:
    Kriegsverbechen und Weltrecht

    Entgrenzte Strafverfolgung

    Kriegsverbrechen können inzwischen weltweit geahndet werden. Doch die vorhandenen Mittel des Völkerrechts vermögen aktuelle Fälle bewaffneter Gewalt kaum zu fassen. Mehr und mehr füllen zivilgesellschaftliche Akteure diese Lücke
    Von Leonie Haenchen
  • 06.11.2019
    Schwerpunkt:
    »Zivile« Regierung

    Hintergrund

    Sudan im Krieg
    Von
  • 29.10.2019
    Ausland:
    Krieg im Jemen

    Vorläufige Einigung

    Die international anerkannte Regierung des Jemen und die Separatisten in Aden haben ein Abkommen ausgehandelt
    Von Knut Mellenthin
  • 08.10.2019
    Titel:
    Geschäft mit dem Tod

    Kriegsgewinnler BRD

    Umfang von genehmigten Rüstungsexporten erreicht mit mehr als sechs Milliarden Euro neuen Rekordwert. Ungarn und Ägypten größte Abnehmer
    Von Marc Bebenroth