Regio: Spanien

  • 24.05.2017
    Ausland
    Katalonien

    Demokratie steht auf dem Spiel

    Kataloniens Ministerpräsident Puigdemont hält an Unabhängigkeitsreferendum fest und präsentiert Madrider Regierung einen Vorschlag zum Dialog

    Mela Theurer, Barcelona
  • 22.05.2017
    Politisches Buch
    Kuba

    Kuba aus allen Blickwinkeln

    Sammelband über die geschichtliche Entwicklung und politische Gegenwart der ­sozialistischen Insel erschienen

    Tobias Baumann
  • 17.05.2017
    Thema
    Kunstgeschichte

    Meister der Montage

    Josep Renau schuf neben zahlreichen Plakaten auch bedeutende Wandbilder – einige davon in der DDR. Eine Erinnerung an den katalanischen Künstler anlässlich seines 110. Geburtstags

    Peter Michel
  • 15.05.2017
    Titel
    Krise

    Drecksarbeit für Contras

    Venezuela: Militante Gewaltaktionen verselbständigen sich. Regierung versucht zu deeskalieren

    André Scheer, Caracas
  • 13.05.2017
    Thema
    NS-Verbrechen

    Das Erbe von Mauthausen

    Der Fotograf Francisco Boix ­rettete ­zusammen mit anderen spanischen Häftlingen Hunderte Fotonegative aus dem Konzentrationslager, die den Terror der Nazis belegen. Das Bundesarchiv ist der Auffassung, die Bilder gehören dem deutschen Staat

    Ruth Perez-Chaves und Carmela Negrete
  • 10.05.2017
    Antifa
    Neofaschismus international

    Brauner Mob in Spanien

    Todesopfer in Málaga: Neonazis werden gewalttätiger und organisieren sich. Aber sie inszenieren sich auch als Sozialarbeiter

    Carmela Negrete
  • 10.05.2017
    Antifa
    Geschichte

    Bürgerkrieg im Bürgerkrieg

    Symposium: Maiereignisse 1937 in Barcelona – Hintergründe, Akteure und Folgen

    Peter Rau
  • 04.05.2017
    Thema
    80 Jahre Spanischer Krieg

    Die tragische Woche

    Mitten im Krieg kam es im Mai 1937 in Barcelona zu mehrtägigen Kämpfen ­zwischen Antifaschisten. Die sogenannten Maiereignisse leiteten den Niedergang der einst mächtigen spanischen Anarchisten ein

    Werner Abel
  • 1 2 3 ... 166 167 168 >>