Regio: Bolivien

  • 14.06.2018
    Thema
    Che Guevara

    Probleme des Sozialismus

    Vor 90 Jahren wurde Ernesto Che Guevara geboren. Der argentinisch-kubanische Revolutionär ließ keinen Zweifel an seiner grundsätzlichen Solidarität mit der Sowjetunion. Er sparte aber auch nicht mit Kritik

    André Scheer
  • 20.03.2018
    Ausland
    Bolivien

    Streit um Meereszugang

    Bolivien versucht auf juristischem Wege von Chile annektiertes Land zurückzugewinnen

    Volker Hermsdorf
  • 26.02.2018
    Ausland
    Bolivien

    Wahlkampf schon eröffnet

    Boliviens Präsident Evo Morales will sich 2019 im Amt bestätigen lassen

    Volker Hermsdorf
  • 17.02.2018
    Ausland
    Kuba

    Abfuhr für Almagro

    OAS-Generalsekretär wettert in Miami gegen Kuba. Havanna verbittet sich Einmischung. US-Republikaner verweigern Bestätigung von Botschafter

    Volker Hermsdorf
  • 10.01.2018
    Kapital & Arbeit
    Landwirtschaft

    Superfood mit Problem

    Vegan, gehaltvoll, ohne Gluten: Quinoa ist in den Niederlanden heiß begehrt. Aber nicht alle haben Freude am Boom des Pseudogetreides

    Gerrit Hoekman
  • 02.12.2017
    Wochenendbeilage
    Wochenendgespräch

    »Habe mich dem bewaffneten Kampf früh angeschlossen«

    Gespräch mit Leonardo Tamayo. Über die kubanische Revolution, den Guerillakampf mit Ernesto »Che« Guevara und heutigen Internationalismus

    Lena Kreymann
  • 30.11.2017
    Ausland
    Bolivien

    Richter machen Weg frei

    Boliviens Präsident Evo Morales darf 2019 noch mal kandidieren

    André Scheer
  • 18.11.2017
    Thema
    Lateinamerika

    La guerrillera

    Am 19. November dieses Jahres wäre Tamara Bunke 80 Jahre alt geworden. Am 31. August 1967 wurde sie von bolivianischen Militärs am Ufer des Rio Grande erschossen. Sie war auf dem Weg zu den Revolutionsgruppen Che Guevaras

    Wolf H. Wagner
  • 1 2 3 ... 47 48 49 >>