Gegründet 1947 Sa. / So., 6. / 7. März 2021, Nr. 55
Die junge Welt wird von 2466 GenossInnen herausgegeben

Regio: Bolivien

  • 19.02.2021
    Ausland:
    Keine Lust auf Erpressung

    Bolivien zahlt IWF-Kredit zurück

    Zentralbank begründet Schritt mit »Verteidigung der Souveränität«
    Von Frederic Schnatterer
  • 15.02.2021
    Ausland:
    Unklarheit über Stichwahl

    Sorge vor Staatsstreich

    Präsidentenwahl in Ecuador: Linke warnt vor möglichen Putschvorbereitungen
    Von Marius Weichler
  • 22.01.2021
    Ausland:
    Nachruf

    Sein Kampf wird fortgesetzt

    Zum Tod des bolivianischen Guerilleros und antikolonialen Anführers Felipe Quispe Huanca
    Von Volker Hermsdorf
  • 15.01.2021
    Ausland:
    Transportstreik beendet

    Situation entschärft

    Boliviens neue Linksregierung legt Konflikt mit privaten Transportunternehmern bei. Kritik von rechts
    Von Volker Hermsdorf
  • 29.12.2020
    Ausland:
    Wiederaufbau in Bolivien

    Restauration gescheitert

    Jahresrückblick 2020. Heute: Bolivien. Linke Bewegung zum Sozialismus gewinnt Wahlen. Morales kehrt aus Exil zurück
    Von Volker Hermsdorf
  • 16.12.2020
    Ausland:
    Fünf Wochen im Amt

    Bolivien ist zurück

    Junge MAS-Regierung treibt Normalisierung internationaler Beziehungen voran. Ermittlungen gegen Morales eingestellt
    Von Frederic Schnatterer
  • 12.11.2020
    Ausland:
    Bolivien

    Hausbesetzer rausgeworfen

    Bolivien normalisiert Beziehungen zu Venezuela. Weitere Maßnahmen der Putschregierung rückgängig gemacht
    Von Volker Hermsdorf
  • 10.11.2020
    Titel:
    Bolivien

    Evo ist zurück

    Nach Amtseinführung des neuen bolivianischen Präsidenten: Jubelnde Massen empfangen gestürzten linken Staatschef nach Heimkehr
    Von Volker Hermsdorf

Wir brauchen Dich, Genossin, Genosse! Werde Mitglied in unserer Genossenschaft: www.jungewelt.de/genossenschaft