Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Freitag, 1. Juli 2022, Nr. 150
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.

Regio: Gabun

  • 15.03.2022
    Thema:
    Neokolonialismus

    Brüchige Macht

    Françafrique. Die von Paris betriebene neokoloniale Afrika-Politik ist dem Wandel unterworfen. Inzwischen sind die Bevölkerungen der betroffenen Länder der französischen Zumutungen überdrüssig, internationale Konkurrenz macht sich breit
    Von Bernard Schmid
  • 21.11.2018
    Ausland:
    Krise in Gabun

    Paris spielt Kolonialmacht

    Französische Truppen landen in Gabun. Angespannte Lage nach Verfassungsänderung
    Von Ina Sembdner und Joaquín Mbomio Bacheng
  • 09.10.2018
    Ausland:
    Parlamentswahlen in Gabun

    Ondimba feiert sich als Sieger

    Partei des Präsidenten gewinnt Parlamentswahl in Gabun. Opposition zerstritten
    Von Gerrit Hoekman
  • 18.12.2017
    Thema:
    Afrika

    Gewandelte Abhängigkeiten

    Das System der »Françafrique« hat sich zwar verändert. Doch Frankreichs Einfluss in seinen ehemaligen Kolonien in Westafrika ist ungebrochen
    Von Bernard Schmid
  • 02.09.2016
    Ausland:

    Gewalt nach Wahl in Gabun

    Opposition zündet Parlamentsgebäude an. Regierung lässt deren Parteibüros bombardieren
  • 16.06.2012
    Wochenendbeilage:

    »Frankreichs Politik in Afrika ist kriminell«

    Gespräch mit Joaquín Mbomio Bacheng. Über den Fluch des Erdöls, das Elend der Diktatur und die Konstruktion von Nation in Äquatorialguinea
    Von Erich Hackl
  • 27.09.2006
    Ausland:

    Einsam auf Wacht

    Deutsche Truppen in Afrika wurden von ihrem Minister moralisch aufgerüstet
    Von Gerd Schumann
    • 1
    • 2