75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Freitag, 9. Dezember 2022, Nr. 287
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €

Regio: Ukraine

  • 09.12.2022
    Ausland:
    Ukraine-Krieg

    Kiew will Streubomben

    USA reagieren »zurückhaltend«. Angeblich nicht informiert über ukrainische Attacken auf Russland
    Von Reinhard Lauterbach
  • 09.12.2022
    Kapital & Arbeit:
    Maritime Wirtschaft

    Flaute mit offenen Folgen

    UN-Jahresbericht zum Seehandel: Weniger Wachstum, große Herausforderungen
    Von Burkhard Ilschner
  • 09.12.2022
    Feuilleton:
    Kulturpolitik

    Der Kulturkrieger

    Der ukrainische Schriftsteller Juri Andruchowytsch erhält am 10. Dezember den Heine-Preis der Stadt Düsseldorf
    Von Jan Pehrke
  • 08.12.2022
    Ausland:
    Migrations- und Asylpolitik

    »Der Unterschied an beiden Orten war enorm«

    Rassismus und Propaganda: Über die Ungleichbehandlung von Geflüchteten an den Grenzen zu Polen. Ein Gespräch mit Miriam Tödter
    Von Fabian Lehmann
  • 08.12.2022
    Kapital & Arbeit:
    EU-Subventionen

    Brüsseler Zerreißprobe

    Bedroht von Milliardenkürzung, blockiert Ungarn EU-Hilfen für Ukraine
    Von Alexander Reich
  • 07.12.2022
    Titel:
    Ukraine-Krieg

    »UFOs« im Hinterland

    Russland: Treibstofflager in Kursk und Rüstungsbetrieb in Brjansk getroffen. Nationaler Sicherheitsrat einberufen
    Von Reinhard Lauterbach
  • 07.12.2022
    Ausland:
    Globaler Süden

    Gegen westliche Dominanz

    Entkolonialisierung und Entwicklung eigenständiger Position: Indien und der G20-Vorsitz
    Von Jörg Kronauer

Rosa-Luxemburg-Konferenz: Programm einsehen oder Tickets bestellen unter jungewelt.de/rlk