Hände weg von Venezuela! Solidaritätsveranstaltung am 28. Mai
Gegründet 1947 Freitag, 24. Mai 2019, Nr. 119
Die junge Welt wird von 2189 GenossInnen herausgegeben

Regio: Ungarn

  • 14.05.2019
    Feuilleton

    Jan Böhmermann und der Tag der Befreiung

    Erwin Riess
  • 08.05.2019
    Ausland
    Ungarn und EU

    Nicht mit, nicht ohne

    Orban provoziert Europäische Volkspartei. Die gibt sich betont gelassen

    Matthias István Köhler
  • 07.05.2019
    Ausland
    Ungarn

    Antifaschistische Signale aus Budapest

    Aufruf zur Verteidigung der Demokratie nach Treffen von Widerstandskämpfern und Verbündeten

    Ulrich Schneider, Budapest
  • 27.04.2019
    Ausland
    Ukranisches Sprachgesetz

    Kritik an Kiew

    Russland und Ungarn verurteilen neues ukrainisches Sprachengesetz

    Matthias István Köhler
  • 26.04.2019
    Feuilleton
    Debatte

    Mit einem kläglichen »Zugegeben«

    Vielfalt an sich ist kein Wert, Naivität auch nicht: Theater der Zeit hat versucht, mit Rechten zu sprechen

    Kai Köhler
  • 05.04.2019
    Ausland
    Europas Faschisten

    Lega-Führer allein mit der AfD

    Orban anscheinend nicht bei Treffen extremer Rechter in Mailand. Absagen auch von FPÖ und Le Pen

    Matthias István Köhler
  • 04.04.2019
    Ausland
    Rechte vor EU-Parlamenstwahl

    Salvini lädt ein

    »Großes Event«: Europas extreme Rechte soll sich in Mailand ein Stelldichein geben

    Matthias István Köhler
  • 21.03.2019
    Thema
    Revolution

    Wir brechen hervor

    Im März 1919 wurde in Ungarn die Räterepublik ausgerufen – eine Erinnerung an zwei ihrer Protagonisten, den Dichter Aladár Komját und seine Frau Irén

    Sabine Kebir