Gegründet 1947 Dienstag, 19. März 2019, Nr. 66
Die junge Welt wird von 2173 GenossInnen herausgegeben

Regio: Ungarn

  • 19.03.2019
    Thema
    Zweiter Weltkrieg

    Die letzte Okkupation

    Vor 75 Jahren marschierte die Wehrmacht in Ungarn ein und besetzte nach Italien ein weiteres verbündetes Land. Die Kollaborationsbereitschaft in der herrschenden Klasse kam den Nazis entgegen

    Martin Seckendorf
  • 19.03.2019
    Feuilleton
    Theater

    Ein bisschen Fummeln geht immer

    »Der letzte Gast«: Árpád Schilling lässt am Berliner Ensemble Arm und Reich aufeinander prallen. Warum, weiß er wohl selbst nicht

    Jakob Hayner
  • 12.03.2019
    Schwerpunkt
    Machtkampf

    Aggressiv gen Osten

    Militärbündnis auf Expansionskurs: Vor 20 Jahren traten Polen, Tschechien und Ungarn der NATO bei

    Jörg Kronauer
  • 06.03.2019
    Ausland
    Ungarn und EU

    Familienkrach um Orban

    EVP diskutiert über Ausschluss von ungarischer Regierungspartei

  • 16.02.2019
    Wochenendbeilage
    Literatur

    »Die Sinnlosigkeit aller Kriege«

    In dem fünfbändigen Opus magnum »Die Fahnen« von Miroslav Krleža wird Literatur zu Gesellschaft

    Elfriede Müller
  • 13.02.2019
    Schwerpunkt
    Hegemonie

    Pompeo lässt auf US-Politik einschwören

    Kurztrip nach Ungarn und in die Slowakei

    Jörg Kronauer
  • 11.02.2019
    Ausland
    Ungarn

    Neonazis feiern

    Ungarn: »Tag der Ehre«-Veranstaltung in Budapest. Antifa protestiert

    Lajos Csoma, Budapest
  • 07.02.2019
    Ausland
    Visegrad

    Gipfel des Misstrauens

    Visegrad-Staaten wollen politisches Gegengewicht in der EU sein. Merkel will »danken«

    Reinhard Lauterbach