Gegründet 1947 Donnerstag, 26. November 2020, Nr. 277
Die junge Welt wird von 2435 GenossInnen herausgegeben

Regio: Kanada

  • 23.11.2020
    Feuilleton:
    Punk

    Sägen, scheppern, schreien

    »Atlas Vending«, das vierte Album der kanadischen Noiseband Metz
    Von Michael Saager
  • 07.11.2020
    Feuilleton:
    US-Wahl

    Blick nach drüben

    Europa ist seit Tagen auf den Wahlausgang in den USA fixiert. Doch es sollte auch nach Kanada schauen
    Von Hannes Klug
  • 16.09.2020
    Feuilleton:
    USA

    Wohnen über dem Drogenlabor

    Wachsendes Unbehagen: Wie die Entwicklungen in den USA im benachbarten Kanada verfolgt werden
    Von Hannes Klug
  • 10.09.2020
    Thema:
    Zwei-plus-vier-Vertrag

    Der verschenkte Staat

    Hinter dem Rücken ihrer diplomatischen Vertreter wurde die DDR von Gorbatschow preisgegeben. Über das Zustandekommen des Zwei-plus-vier-Vertrags
    Von Eberhard Czichon und Heinz Marohn
  • 12.08.2020
    Kapital & Arbeit:
    Schiffahrt

    »Kriegserklärung« im Hafen

    Seeleute in Montreal im unbefristeten Streik. Unternehmer berufen sich auf »Systemrelevanz«
    Von Burkhard Ilschner
  • 10.08.2020
    Politisches Buch:
    Geschichte der Sowjetunion

    Gestärkter Mythos

    Anne Applebaum popularisiert die ukrainische Sichtweise auf die Hungersnot der frühen 1930er Jahre
    Von Reinhard Lauterbach
  • 01.08.2020
    Kapital & Arbeit:
    Werftenindustrie

    Müde, aber kampfbereit

    Hafenarbeiter im kanadischen Montreal streiken – gegen überlange Arbeitszeiten und für Ruhetage
    Von Burkhard Ilschner
  • 10.07.2020
    Ausland:
    USA Mexiko

    Plötzlich gute Freunde

    Mexikos Präsident zu Besuch in Washington. Neues Freihandelsabkommen in Kraft getreten
    Von Volker Hermsdorf