Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Mittwoch, 21. April 2021, Nr. 92
Die junge Welt wird von 2503 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.

Regio: Argentinien

  • 09.04.2021
    Thema:
    Kirche und Faschismus

    Ein Segen für Kriegsverbrecher

    Über »Rattenlinien« verhalf der Vatikan in Kollaboration mit dem US-Geheimdienst nach Kriegsende Zehntausenden Faschisten zur Flucht
    Von Gerhard Feldbauer
  • 26.03.2021
    Ausland:
    Angriffe auf Caracas

    Rückschlag für Putschisten

    Argentinien verkündet Rückzug aus Lima-Gruppe. US-Regierung und regionale Rechte setzen weiter auf Regime-Change in Venezuela
    Von Volker Hermsdorf
  • 12.03.2021
    Feminismus:
    Frauenkampftag in Lateinamerika

    Stärke demonstriert

    Frauenkampftag in Lateinamerika: Trotz Coronapandemie mobilisieren Feministinnen zu Protestaktionen
    Von Frederic Schnatterer
  • 24.02.2021
    Feminismus:
    Abtreibungskämpfe in Lateinamerika

    Ein zäher Kampf

    Zwischen Verbot und Legalisierung: Feministinnen mobilisieren in Lateinamerika für das Recht auf Schwangerschaftabbruch
    Von Julieta Daza, Caracas
  • 31.12.2020
    Ausland:
    Frauenrechte

    »Es ist Gesetz«

    Argentinien: Senat stimmt Legalisierung von Abtreibungen zu
    Von Frederic Schnatterer
  • 16.12.2020
    Ausland:
    Recht auf Selbstbestimmung

    »Auf den Kongress dürfen wir uns nicht verlassen«

    Argentinien: Erfolg bei Legalisierung von Schwangerschaftsabbrüchen. Weitere Abstimmung steht noch aus. Ein Gespräch mit Luján Calderaro
    Von Eleonora Roldán Mendívil
  • 27.11.2020
    Titel:
    Tod einer Legende

    Hasta siempre, Diego!

    »Er war gerechte Rebellion«: Trauer um Maradona. Die Welt sagt »Lebe wohl!« zum besten Fußballspieler der Geschichte
    Von Peter Merg und Frederic Schnatterer