75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Freitag, 9. Dezember 2022, Nr. 287
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €

Regio: Brasilien

  • 25.11.2022
    Ausland:
    Brasilien

    Geldstrafe statt Wahlsieg

    Brasilien: Anfechtung von Bolsonaros Niederlage abgelehnt. Liberale Partei muss zahlen
    Von Frederic Schnatterer
  • 22.11.2022
    Ausland:
    Rechte in Lateinamerika

    Trump stimmt ein

    US-Konferenz CPAC in Mexiko: Rechte Scharfmacher schwören auf Kampf gegen fortschrittliche Regierungen ein
    Von Volker Hermsdorf
  • 17.11.2022
    Ausland:
    Amtsantritt am 1. Januar

    Umkämpfte Übergabe

    Brasilien: Bolsonaro-Anhänger protestieren weiter gegen Wahlsieg Lulas. Der künftige Präsident agiert bereits im Stile eines Staatschefs
    Von Volker Hermsdorf
  • 14.11.2022
    Ausland:
    Brasilien nach Lulas Wahlsieg

    »Die extreme Rechte hat eine organische Macht«

    Brasilien: Bolsonarismus konnte Massen hinter sich bringen. Linke muss konservativen Diskurs ablegen. Ein Gespräch mit Maria Carlotto
    Von Torge Löding, Sao Paulo
  • 08.11.2022
    Feuilleton:
    Antifaschismus

    Die Solidarität der Opfer

    Die Historikerin Anita Prestes schreibt über Leben und Sterben ihrer berühmten Mutter, der jüdischen Kommunistin Olga Benario
    Von Robert Cohen
  • 07.11.2022
    Schwerpunkt:
    Wahl in Millionenmetropole

    Rio stimmt rechts

    Blass geblieben: Trotz zahlreicher Probleme in brasilianischer Metropole kann linker Kandidat nicht punkten
    Von Norbert Suchanek, Rio de Janeiro

Rosa-Luxemburg-Konferenz: Programm einsehen oder Tickets bestellen unter jungewelt.de/rlk