75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 19. Januar 2022, Nr. 15
Die junge Welt wird von 2602 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €

Regio: Frankreich

  • 19.01.2022
    Kapital & Arbeit:
    EU-Finanzpolitik

    Zuchtmeisters Duftmarke

    Tagung der Euro-Gruppe: Finanzminister Lindner erteilt Reform der EU-Schuldenregeln klare Absage. Keine Fortschritte bei Bankenunion
    Von Sebastian Edinger
  • 19.01.2022
    Feuilleton:
    Kino

    Von der Freundschaft

    Regisseur Robert Guédiguian und »Gloria Mundi« – der neueste Film seiner Chronik der Arbeiterklasse in Marseille
    Von Holger Römers
  • 18.01.2022
    Betrieb & Gewerkschaft:
    Coronamaßnahmen

    Unmöglicher Schulbetrieb

    Frankreich: 80.000 Beschäftigte folgen dem Streikaufruf der Bildungsgewerkschaften
    Von Hansgeorg Hermann
  • 17.01.2022
    Thema:
    Philhellenismus

    Wir sind alle Griechen

    In den 1820ern zeigten sich weite Kreise in Europa solidarisch mit dem Befreiungskrieg der Hellenen
    Von Jürgen Pelzer
  • 15.01.2022
    Feuilleton:
    Literatur

    Die Natur der Fälschung

    Verlegenheit als Vollendung: Molière zum 400. Geburtstag
    Von Andreas Hahn
  • 14.01.2022
    Titel:
    Pandemie in Frankreich

    Vereint im Streik

    Ausstand in Frankreichs Bildungswesen: Lehrer, Schüler und Eltern fordern Schutz vor Coronavirus. Fehlende Strategie der Regierung
    Von Frederic Schnatterer
  • 13.01.2022
    Titel:
    Imperialismus

    Russland als Vorwand

    FDP-Politikerin sieht in Westafrika ein »Vakuum«, das Moskau füllen will. Kolonialkrieg in Mali wird mit Sanktionen ergänzt
    Von Arnold Schölzel
  • 13.01.2022
    Ausland:
    Wahlkampf in Frankreich

    Mit Polizei und Kärcher

    Wahlkampf in Frankreich: Präsident Macron will Zahl der Polizisten verdoppeln. Konkurrentin Pécresse holt Hochdruckreiniger raus
    Von Hansgeorg Hermann, Paris