Gegründet 1947 Donnerstag, 18. April 2019, Nr. 92
Die junge Welt wird von 2181 GenossInnen herausgegeben

Regio: Dänemark

  • 03.04.2019
    Ausland
    Dänemark und EU-Austritt

    Erst Brexit, dann Daxit

    Dänische Kommunisten wollen von Erfahrungen der Briten mit EU-Austritt lernen

    Karen Sunds
  • 03.04.2019
    Ausland
    Dänemark und die EU

    Wikinger und Arbeiter gegen die EU

    Zur Geschichte des Widerstands der Dänen gegen die Europäische Union

    Sven-Erik Simonsen
  • 04.03.2019
    Feuilleton
    Ballett

    Von Sojamilch und Sylphiden

    Das Staatsballett Berlin trumpft auf: Mit »La Sylphide« des Dänen August Bournonville

    Gisela Sonnenburg
  • 11.01.2019
    Thema
    Literaturgeschichte

    Verflucht sei der Krieg

    Mit dem vor 70 Jahren erstmals in Deutschland aufgeführten Drama »Mutter Courage und ihre Kinder« begann Bertolt Brechts Weltruhm – das Stück hat als Warnung vor einer verheerenden militärischen Auseinandersetzung seine Aktualität bewahrt

    Jürgen Pelzer
  • 24.12.2018
    Thema
    Frühe Neuzeit

    Mehr denn ganz verheeret

    Der Dreißigjährige Krieg (Teil 2): Schlachten über Schlachten, und kein Ende. Der Kriegsverlauf

    Daniel Bratanovic
  • 03.09.2018
    Feuilleton
    Filmgeschichte

    Durch die Biergasse

    Was würde Yvonne dazu sagen? Eine Ausstellung über die Olsenbande in Potsdam

    F.-B. Habel
  • 10.08.2018
    Inland
    Parteispenden

    Wer die Musik bezahlt

    Bundestag veröffentlicht aktuelle Auflistung der Großspenden an Parteien. CDU unangefochtener Spitzenreiter

    Marc Bebenroth
  • 30.07.2018
    Thema
    Geostrategie

    Teil der Front

    Die formal bündnisfreien Staaten Schweden und Finnland lassen sich immer enger in die Strategie der NATO einbinden und beteiligen sich an Manövern der Militärallianz. Der Gegner heißt Russland

    Gregor Putensen