Gegründet 1947 Sa. / So., 20. / 21. Juli 2019, Nr. 166
Die junge Welt wird von 2201 GenossInnen herausgegeben

Regio: Slowenien

  • 03.07.2019
    Feuilleton
    Wein

    Zwischen den Mugeln

    Ein Besuch in Österreichs südlichstem Weinbaugebiet

    Ronald Weber
  • 01.12.2018
    Geschichte
    Südosteuropa

    Instabiler Staat

    Vor hundert Jahren entstand das Königreich der Serben, Kroaten und Slowenen. 1941 wurde es von den Nazis zerschlagen

    Stefan Guzvica
  • 05.10.2018
    Feminismus
    Autobiographie

    »Mein Traum war Freiheit«

    Alma Karlin: Die »kampfreiche« Kindheit und Jugend einer Weltreisenden

    Florence Hervé
  • 16.02.2018
    Thema
    Ex-Jugoslawien

    Ein scheiterndes Experiment

    Vor zehn Jahren erklärte sich das Kosovo für unabhängig. Der Staat ist bis heute eine Art Kolonie des Westens – und ein Hort der Mafia

    Hannes Hofbauer
  • 01.12.2017
    Thema
    Balkankriege

    Ein Werkzeug des Westens

    Einseitige Rechtsprechung. Vor allem bosnische Serben wurden verurteilt. Das Jugoslawien-Tribunal hat nach 24 Jahren ausgedient

    Hannes Hofbauer
  • 26.09.2017
    Ausland
    Slowenien

    »Die Gewerkschaften bleiben dem Management treu«

    Auseinandersetzung bei Tochterunternehmen der Deutschen Bahn in Slowenien brachte Lohnerhöhung. Gespräch mit Endre Mesaros

    Christoph Glanninger
  • 16.09.2017
    Wochenendbeilage
    Antifaschistischer Widerstand

    Unterm roten Stern

    Überall in Slowenien wird an den Partisanenkampf gegen die faschistische Besatzung erinnert. Komplett erhalten blieb die Zeitungsdruckerei des Widerstands

    Arnold Schölzel
  • 27.07.2017
    Abgeschrieben

    Pro Asyl: EuGH verteidigt »Besitzstand« der Staaten im Zentrum der EU