Probeabo abschließen und weiterempfehlen
Gegründet 1947 Donnerstag, 9. April 2020, Nr. 85
Die junge Welt wird von 2267 GenossInnen herausgegeben
Probeabo abschließen und weiterempfehlen Probeabo abschließen und weiterempfehlen
Probeabo abschließen und weiterempfehlen

Regio: Südafrika

  • 03.04.2020
    Feuilleton:
    Programmtips

    Vorschlag

    Damit Ihnen das Hören und Sehen nicht vergeht
    Von
  • 02.04.2020
    Ausland:
    Südafrika

    Tödliche Ausgangssperre

    In Südafrika häufen sich Berichte über gewaltsame Übergriffe von Einsatzkräften bei Durchsetzung von Maßnahmen gegen Coronapandemie
    Von Christian Selz, Kapstadt
  • 31.03.2020
    Ausland:
    Südafrika

    Verschärfte Ungleichheit

    Südafrika reagiert mit strikter Ausgangssperre auf Coronavirus
    Von Christian Selz, Kapstadt
  • 21.03.2020
    Schwerpunkt:
    Das Massaker von Sharpeville

    Erinnerung muss wachgehalten werden

    Eine lange Geschichte der rassistischen Ausbeutung schwarzer Arbeitskräfte in Südafrika
    Von Christian Selz, Kapstadt
  • 18.03.2020
    Ausland:
    Coronamaßnahmen

    Notstand in Südafrika verkündet

    Präsident erlässt Maßnahmen wegen Corona. Verschärfung von Wirtschaftskrise
    Von Christian Selz, Kapstadt
  • 22.02.2020
    Ausland:
    Rassismus in Südafrika

    Schuld sind stets die Sowjets

    Südafrika: Letzter Apartheidpräsident relativiert Verbrechen. Proteste von linker Opposition
    Von Christian Selz, Kapstadt
  • 11.02.2020
    Kapital & Arbeit:
    Wirtschaftsbeziehungen

    Auf zu neuen Märkten

    Bundeskanzlerin Angela Merkel reist mit Vertretern deutscher Konzerne in den Süden Afrikas. Sie hoffen auf Geschäfte im Energiesektor
    Von Christian Selz, Kapstadt
  • 10.02.2020
    Thema:
    Südafrika

    In Freiheit neoliberal

    Vor 30 Jahren wurde Nelson Mandela aus der Haft des Apartheidregimes entlassen. Vorausgegangen waren Verhandlungen unter Vermittlung internationaler Konzerne. Der damals begonnene unternehmerfreundliche Umbau Südafrikas setzt sich bis heute fort
    Von Christian Selz, Kapstadt