jW-Protest-Abo: 3 Monate für 62 €!
Gegründet 1947 Sa. / So., 19. / 20. September 2020, Nr. 220
Die junge Welt wird von 2351 GenossInnen herausgegeben
jW-Protest-Abo: 3 Monate für 62 €! jW-Protest-Abo: 3 Monate für 62 €!
jW-Protest-Abo: 3 Monate für 62 €!

Regio: Syrien

  • 16.09.2020
    Ausland:
    Syrien

    Volksmärkte gegen Wucher

    Syriens Bevölkerung leidet unter hohen Kosten für Lebensmittel infolge des Krieges. Eine Reportage aus der Hauptstadt
    Von Karin Leukefeld, Damaskus
  • 10.09.2020
    Ausland:
    Rojava

    Scharfe Kritik

    Nordsyrien: Autonomieverwaltung setzt auf Diplomatie. Kurdische Freiheitsbewegung warnt vor Irrweg
    Von Nick Brauns
  • 09.09.2020
    Ausland:
    Libanon

    Beirut hilft sich selbst

    Libanesische Solidarität angesichts der in Teilen zerstörten Hauptstadt. Russland konzentriert sich auf Nachbarn Syrien
    Von Karin Leukefeld, Beirut
  • 08.09.2020
    Thema:
    Frankreich

    Hirntote NATO

    Emmanuel Macron kritisiert das nordatlantische Bündnis deutlich. Hintergrund ist das eigene imperialistische Ziel eines Europas unter Frankreichs Führung
    Von Theo Wentzke
  • 04.09.2020
    Ausland:
    Charlie Hebdo

    Recht auf Blasphemie

    Frankreich: Im Prozess zum Attentat auf die Redaktion von Charlie Hebdo stehen nicht die Mörder selbst, sondern ihre mutmaßlichen Komplizen vor Gericht
    Von Hansgeorg Hermann
  • 19.08.2020
    Titel:
    Libanon

    Orakel von Den Haag

    Hariri-Sondertribunal: Kein Beleg für Verwicklung von Hisbollah oder syrischer Regierung in Anschlag. Ein Angeklagter schuldig gesprochen
    Von Wiebke Diehl
  • 08.08.2020
    Ausland:
    EU-Hilfen für Libanon

    Heuchelei der Anheizer

    Nach Explosionen in Beirut schicken Deutschland und Frankreich »Hilfen« in den Libanon – mit Hintergedanken. Von Karin Leukefeld
    Von Karin Leukefeld
  • 07.08.2020
    Ausland:
    Libanon

    Beirut unter Schock

    Suche nach Verletzten geht weiter. Urteil im Hariri-Prozess verschoben
    Von Wiebke Diehl