75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 7. Dezember 2022, Nr. 285
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €

Regio: Mali

  • 30.11.2022
    Schwerpunkt:
    Neokolonialismus

    »Sie wollen uns in den Krieg führen«

    Über das von westlichen Staaten verursachte Chaos im Sahel und die Interessen der internationalen Oligarchie. Ein Gespräch mit Aminata Dramane Traoré
    Von Raphaël Schmeller
  • 23.11.2022
    Ausland:
    Neokoloniale Interessen

    Langsamer Abzug aus Mali

    Bundeswehr soll Land bis 2024 verlassen
    Von Ina Sembdner
  • 21.10.2022
    Ausland:
    Fahrplan ohne Westen

    Nägel mit Köpfen

    Putschist Traoré präsentiert Übergangscharta für kommende 21 Monate. EU übt Druck aus wegen Russland
    Von Georges Hallermayer
  • 18.10.2022
    Ausland:
    Krisenstaat erneuern

    Mali schreitet voran

    Gremium legt Verfassungsentwurf vor. Klare Zuständigkeiten vorgesehen, Provinzen gestärkt
    Von Georges Hallermayer
  • 15.10.2022
    Thema:
    Russlands Afrikapolitik

    Zwischen Lenin und Wagner

    Die wachsenden Widersprüche zwischen westlichen Machtzentren und afrikanischen Staaten geben Russland Raum für eine aktive Afrikapolitik
    Von Harald Projanski
  • 08.10.2022
    Thema:
    Internationalismus

    Vom Ho-Chi-Minh-Pfad nach Gransee

    Serie. Die Solidaritätsbewegung in der DDR. 75 Jahre junge Welt. Ein Blick zurück (Teil 5 von 6)
    Von Burga Kalinowski
  • 17.09.2022
    Ausland:
    Krise im Sahel

    Fortschritte trotz anhaltender Gewalt

    Mali: Erfolge bei Übergang nach Putsch bescheinigt. Dschihadistische Angriffe weiter Alltag
    Von Georges Hallermayer

Rosa-Luxemburg-Konferenz: Programm einsehen oder Tickets bestellen unter jungewelt.de/rlk