Gegründet 1947 Freitag, 13. Dezember 2019, Nr. 290
Die junge Welt wird von 2220 GenossInnen herausgegeben

Regio: Mali

  • 21.11.2019
    Ausland:
    »Sicherheitsforum« Afrika

    Frankreich immer dabei

    Afrikanische Vertreter fordern bei Sicherheitsforum Reform der UNO. Paris will weiter Einfluss nehmen
    Von Ina Sembdner
  • 28.06.2019
    Schwerpunkt:
    Gewalt in Mali

    Zwischen den Fronten

    In Mali nehmen bewaffnete Konflikte mit zivilen Opfern zu. Internationale Truppen und Zentralregierung erfolglos
    Von Bernard Schmid
  • 28.06.2019
    Schwerpunkt:
    Militarisierung des Sahel

    Gekommen, um zu bleiben

    Anhaltende Militärpräsenz Frankreichs im Sahel. Kampf gegen Dschihadisten nur vordergründiges Ziel
    Von Bernard Schmid
  • 14.06.2019
    Ausland:
    Mali

    Der koloniale Blick

    In Mali gab es zuletzt verstärkt bewaffnete Überfälle mit vielen Toten. »Ethnie« wird zum Erklärmuster
    Von Ina Sembdner
  • 04.05.2019
    Titel:
    Afrika

    Libyen im Zangengriff

    Machtpolitik und Flüchtlingsabwehr in Nordafrika: Rom und Paris streiten um Ölressourcen, die deutsche Kanzlerin mischt mit
    Von Jörg Kronauer
  • 03.05.2019
    Ausland:
    Merkel in Westafrika

    Abschottung statt Hilfe

    Bundeskanzlerin zu Besuch im Sahel. Fordert angemessene Ausrüstung der Armeen
    Von
  • 12.03.2019
    Thema:
    Afrikanisches Kino

    Im Zerrspiegel

    Das diesjährige Filmfestival Fespaco in Burkina Faso reflektierte den Kreislauf aus imperialistischem Größenwahn, sozialer und wirtschaftlicher Katastrophe, Terror und Flucht in Afrika nur indirekt
    Von Arnold Schölzel