75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 7. Dezember 2022, Nr. 285
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €

Regio: Niederlande

  • 03.12.2022
    Feuilleton:
    Fußball-WM

    Nichts für Genießer

    Tut in der Seele weh: Die Achtelfinals im Prophetendiskurs
    Von Gabriele Damtew und Ken Merten und André Dahlmeyer und René Hamann
  • 30.11.2022
    Feuilleton:
    Oper

    Wagner verulkt

    Albern und ernst: »Der fliegende Holländer« an der Komischen Oper Berlin
    Von Kai Köhler
  • 28.11.2022
    Kapital & Arbeit:
    Ernährungspolitik

    Kaufkraft zählt

    Studie zu russisch-ukrainischem Getreideabkommen: Zahlungskräftige Kunden im Westen werden zuerst mit Korn und Mais aus der Ukraine beliefert
    Von Gerrit Hoekman
  • 23.11.2022
    Kapital & Arbeit:
    Einzelhandel

    Hintenrum raus

    Beschäftigte von niederländischer Warenhauskette kämpfen für Lohnerhöhung. Management antwortet mit Schikane
    Von Gerrit Hoekman
  • 22.11.2022
    Kapital & Arbeit:
    Plattformökonomie

    Elefantenhochzeit auf Rädern

    Lieferdienste Getir und Just Eat Takeaway verabreden enge Kooperation. Gemeinsames Angebot startet in Bundesrepublik
    Von Gerrit Hoekman
  • 19.11.2022
    Feuilleton:
    Fußball-WM

    Die Feige auf dem Hummus

    Katar chancenlos gegen blutjunge Ecuadorianer. Underdog Niederlande schlägt Afrikameister Senegal. Die Gruppe A im Prophetendiskurs
    Von Gabriele Damtew
  • 18.11.2022
    Ausland:
    Schauprozess

    Lebenslänglich im Fall »MH 17«

    Niederlande: Urteil in Abwesenheit gegen zwei Russen und einen Ukrainer
    Von Matthias István Köhler
  • 17.11.2022
    Kapital & Arbeit:
    Energiepolitik

    Berlin zahlt für Gas in Den Haag

    Warum niederländische Kommunen die Verstaatlichung der SEFE in der BRD begrüßen
    Von Gerrit Hoekman

Rosa-Luxemburg-Konferenz: Programm einsehen oder Tickets bestellen unter jungewelt.de/rlk