Dienstag: Betrieb & Gewerkschaft

Betrieb & Gewerkschaft

21.02.2017
  • »Ich stehe in der Öffentlichkeit, aber ich rede nicht nur für mi...
    Österreich

    »Erst lobten sie meine Arbeit«

    Als in einer ihrer Wiener Filialen eine Arbeitervertretung entstehen sollte, kündigte die Drogeriekette Müller einer engagierten Angestellten. Gespräch mit Özlem Bakiray

    Von Michael Wögerer, Wien
  • In den Kliniken gibt es zu viel Arbeit für zu wenig Personal
    Personalnot in Krankenhäusern

    Pflegekräfte bleiben misstrauisch

    Saarland: Gemeinsame Demonstration von ver.di, Klinikbetreibern und Gesundheitsministerium für mehr Personal.

    Von Herbert Wulff
14.02.2017
  • Ob sie wohl allein auf Station ist? Eine Krankenschwester steht ...
    Krankenpflege

    Der Markt? Nicht vertretbar

    Forscher betrachten den Personalbestand von Kliniken in verschiedenen Ländern. Durch mehr Wettbewerb bessere sich die Lage nicht. Stattdessen brauche es gesetzliche Vorgaben

    Von Herbert Wulff
  • Ein Blick in ein Schweizer Altersheim, allerdings eines in der N...
    Altenpflege in der Schweiz

    »33 Prozent Gewinn werden versprochen«

    Schweizer Pflegeheim wechselte Besitzer. Verschlechterungen für die Beschäftigten folgten. Gespräch mit Udo Michel

    Von Johannes Supe
07.02.2017
  • Digitalisierung

    Die sechs neuen Methoden der Ausbeutung

    Der Autor Stephan Kaufmann betrachtet die Digitalisierung als Klassenprojekt

    Von Johannes Supe
  • Mit historischen Plakaten vermittelt die Hans-Böckler-Stiftung a...
    Geschichte der Arbeiterbewegung

    »Kitsch oder Kunst«

    Hans-Böckler-Stiftung bietet Internetportal zur Geschichte der Gewerkschaften. Bis 1945 wird differenziert betrachtet, danach eher ideologielastige Bewertung

    Von Claudia Wrobel