Hände weg von Venezuela! Solidaritätsveranstaltung am 28. Mai
Gegründet 1947 Mittwoch, 22. Mai 2019, Nr. 117
Die junge Welt wird von 2189 GenossInnen herausgegeben

Regio: Rumänien

  • 17.04.2019
    Ausland
    Rumänien

    Bukarest wenig beeindruckt

    EU-Parlament verhandelt »Rechtsstaatlichkeit« und Zustand der »Demokratie« in Rumänien

    Matthias István Köhler
  • 04.04.2019
    Thema
    Rumänien und die EU

    Das unwürdige Mitglied

    Der Beitritt zur EU bedeutete für Rumänien vor allem seine Inbesitznahme durch europäisches Kapital. Die so hergestellte Armut im Land lastet Brüssel derweil einer korrupten Regierung an

    Theo Wentzke
  • 03.04.2019
    Schwerpunkt
    Kriegspolitik

    NATO macht sich im Schwarzen Meer breit

    Westliche Medien stellen Vertrag von Montreux in Frage

    Jörg Kronauer
  • 21.03.2019
    Feuilleton
    Belletristik

    In der Mitte wir, zum Sterben verurteilt

    Der irritierende Weltkriegsroman »Der Wald der Gehenkten« des rumänischen Schriftstellers Liviu Rebreanu

    Stefan Gärtner
  • 07.03.2019
    Ausland
    Fehlender Umweltschutz in EU

    »Spielball von Holzmafia und Spekulanten«

    Rumänische Urwälder werden illegal abgeholzt. Naturschützer fordern EU zu strengeren Kontrollen auf. Ein Gespräch mit Jana Ballenthien

    Gitta Düperthal
  • 02.01.2019
    Ausland
    Rumänien

    Bereit oder nicht

    Rumänien übernimmt EU-Ratspräsidentschaft. Kritiker sehen das Land dieser Aufgabe nicht gewachsen

    Matthias István Köhler
  • 13.11.2018
    Feuilleton
    Kino

    Bandera und die Bundeszentrale

    Es gab viel politische Aufklärung beim 28. Filmfestival Cottbus, mit behördlicher Unterstützung aber auch offene Nazipropaganda

    Bernd Müller
  • 02.11.2018
    Inland
    Grundrecht relativiert

    SPD-Bürgermeister gegen Roma

    Nach dubiosen Medienberichten über Rumänen in Magdeburg: Sachsen-Anhalts Behörden dürfen eigenmächtig Wohnungen kontrollieren und zwangsräumen

    Susan Bonath