Gegründet 1947 Sa. / So., 28. / 29. November 2020, Nr. 279
Die junge Welt wird von 2453 GenossInnen herausgegeben

Regio: Indonesien

  • 23.10.2020
    Ausland:
    Kriegsverbrechen

    Den Haag setzt hohe Hürden

    Niederlande möchte »Kolonialentschädigungen« so niedrig wie möglich halten
    Von Gerrit Hoekman
  • 15.10.2020
    Ausland:
    Indonesien

    Heißer Herbst in Indonesien

    Staatspräsident Joko Widodo auf Schmusekurs mit internationalem Big Business. Protest auf den Straßen
    Von Rainer Werning
  • 24.07.2020
    Thema:
    Massaker in Indonesien

    Präventive Konterrevolution

    Das Massaker in Indonesien 1965/66 (Teil II und Schluss): Was für die politische Führung in Washington im Zuge ihres Aggressionskrieges in Indochina mit einem Debakel endete, glückte US-Militärstrategen in dem südostasiatischen Inselstaat
    Von Rainer Werning
  • 23.07.2020
    Thema:
    Massaker in Indonesien

    Kartell des Schweigens

    Das Massaker in Indonesien 1965/66 (Teil I): Die Verstrickungen der damaligen Bundesregierung und des Bundesnachrichtendienstes mit der Militärjunta waren weitaus tiefer, als bislang angenommen
    Von Rainer Werning
  • 11.07.2020
    Thema:
    Umweltverschmutzung

    Das ausgelagerte Problem

    Plastikmüll führt nicht nur hierzulande zu Umweltverschmutzungen. Deutschland gehört zu den größten Exporteuren von Kunststoffabfällen nach Südostasien – eine Spurensuche
    Von Marvin Oppong
  • 16.05.2020
    Wochenendbeilage:
    Indonesien

    Kampf um Tamansari

    Die Regierung der indonesischen Provinzhauptstadt Bandung setzt auf Inwertsetzung von Boden. Ein Stadtviertel leistet Widerstand
    Von Malou Torres, Bandung

»Gemeinsam statt alleinsam«: 3 Monate lang junge Welt im Aktionsabo lesen – für 62 €!