Gegründet 1947 Sa. / So., 6. / 7. März 2021, Nr. 55
Die junge Welt wird von 2466 GenossInnen herausgegeben

Feminismus

05.03.2021

  • Enge Vertraute und Mitstreiterin im revolutionären Kampf: Clara ...
    Frauenkampftag

    Clara Zetkin zum Neuentdecken

    Zum Neuentdecken empfohlen: Lou Zuckers Biographie der Sozialistin und Vorkämpferin für Frauenrechte.
    Von Florence Hervé
  • Russische Textilarbeiterinnen streiken für Brot und Frieden am 8...
    Frauenkampftag

    100 Jahre 8. März

    Kommunistinnen als Wegbereiterinnen. Ein Blick in die Geschichte des Internationalen Frauenkampftages.
    Von Claudia von Gélieu

26.02.2021

  • Protest am Internationalen Tag zur Beseitigung von Gewalt gegen ...
    Sexistische Gewalt

    »Bilanz der Regierung ist katastrophal«

    Frankreich: 2020 deutlich mehr Gewalt gegen Frauen. Macrons Kabinett mit katastrophaler Bilanz bei Gleichberechtigung. Ein Gespräch mit Fabienne El-Khoury.
    Von Raphaël Schmeller
  • Eine Milliarde Frauen von Gewalt betroffen: Tanzdemonstration vo...
    Patriarchale Gewalt

    Kein Verbrechen

    Geschlechtsspezifische Gewalt und Morde noch immer nicht erfasst in Deutschland.
    Von Ina Sembdner

24.02.2021

  • Abtreibungskämpfe in Lateinamerika

    Ein zäher Kampf

    Zwischen Verbot und Legalisierung: Feministinnen mobilisieren in Lateinamerika für das Recht auf Schwangerschaftabbruch.
    Von Julieta Daza, Caracas
  • Clara Zetkin

    »Völlig in Vergessenheit geraten«

    Ein feministischer Verlag in Frankreich publiziert Schriften von und zu Clara Zetkin. Zur Aktualität der Sozialistin. Ein Gespräch mit Marie Hermann.
    Von Florence Hervé
  • Krise und Frauen

    Corona festigt Patriarchat

    Die Pandemie verstärkt bestehende Ungleichheit. Krisenentscheidungen verstetigen die ungerechte Geschlechterpolitik.
    Von Claudia Wrobel
  • Feministische Therapie

    Alles Private ist politisch

    Feministische Therapie von ihren Anfängen bis zur Pandemie. Gegen die Pathologisierung in einem patriarchalen System.
    Von Christiana Puschak
  • »Körperpolitik«: Die in Bogotá geborene Illustratorin Xuehka leb...
    Frauenkampftag

    Auf die Straßen!

    In Krisenzeiten wichtiger denn je: Der internationale Frauenkampftag 2021.
    Von Ina Sembdner
  • Antifeminismus in der Pandemie

    Menschenfeinde Hand in Hand

    Antifeministen sehen sich in der Pandemie im Aufwind. Proteste gegen Coronamaßnahmen bieten Resonanzraum.
    Von Sandra Schönlebe
  • Rezension

    Fakten ohne Analyse

    »Frauenatlas«: Grafiken und Karten zeigen Benachteiligung von Frauen auf. Ursachen bleiben unbeleuchtet.
    Von Gitta Düperthal
  • »Arbeit«: Nina Kaun arbeitet als freiberufliche Künstlerin in Be...
    Editorial

    Zwischen Abwehr und Angriff

    Feminismus in der Pandemie: Frauen halten den Laden am Laufen, bekommen aber trotzdem die größte Bürde aufgebrummt.
    Von Ina Sembdner und Frederic Schnatterer

Wir brauchen Dich, Genossin, Genosse! Werde Mitglied in unserer Genossenschaft: www.jungewelt.de/genossenschaft