Kommentar

  • 17.10.2018
    Geld nur mit Segen aus Brüssel? Italiens Regierungsspitze bleibt...

    Rom probt den Aufstand

    Im Wahlkampf tönte die Lega noch, sie werde aus der Euro-Zone ausbrechen. An der Regierung gab sie klein bei, als das Finanzkapital die ersten Attacken ritt.

    Von Simon Zeise
  • 16.10.2018
    Brüssel legt es immer noch darauf an, den britischen EU-Austritt...

    Kratzer im Lack

    Kratzer im Lack hat die EU schon lange, und das gestrige Treffen hat einmal mehr bestätigt: Unter dem Anstrich bröckelt längst auch der Putz

    Von Jörg Kronauer
  • 15.10.2018
    Die britische Premierministerin kommt ins Rutschen (Graffito in ...

    Mays Spagat

    Mays innerparteiliche Widersacher frohlockten am Wochenende, sollte der Vorschlag eines Verbleibs in der Zollunion in Brüssel eingereicht werden, würden 40 Mitglieder der Tory-Fraktion May die Zustimmung verweigern.

    Von Simon Zeise
  • 13.10.2018
    Streik von Ryanair-Beschäftigten (Frankfurt am Main, 28.9.2018)

    Niedriglöhner in der Luft

    Nicht zuletzt durch die beiden Streiks an den deutschen Flughäfen, die für große, bundesweite Aufmerksamkeit gesorgt haben, ist klargeworden, dass Ryanair alles andere als ein »guter Arbeitgeber« ist.

    Von Frank Bsirske
  • 12.10.2018
    Der IWF sorgt für die profitabelsten Verwertungsbedingungen

    Das Geld der anderen

    Vorgeschmack gefällig? Am Mittwoch abend konnten sich die anwesenden Finanzminister bei der Jahrestagung von IWF und Weltbank in Indonesien ausmalen, was ihnen blüht, wenn sie Spekulanten weiter walten lassen wie bisher.

    Von Simon Zeise
  • 11.10.2018
    Breite Widerstandsfront: Rentnerin demonstriert in Marseille geg...

    Kampf statt Kaufkraft

    Die Misere der französischen Gewerkschaften zeigt sich nicht zuletzt an ihrer Unfähigkeit, dem System Präsidenten Emmanuel Macrons den Kampf anzusagen

    Von Hansgeorg Hermann
  • 10.10.2018
    So geht erfolgreicher Kampf gegen Ungleichheit: Zelte von Obdach...

    Falsch gemacht

    Die Hilfsorganisation Oxfam findet, dass in der BRD viel gegen Ungleichheit getan wird.

    Von Nico Popp
  • 09.10.2018
    T-Shirts mit dem Konterfei des brasilianischen Präsidentschaftsk...

    Himmelfahrtskommando

    Brasiliens sogenannte Eliten haben ihre Wahl getroffen: Der Feind steht links, Demokratie wird überbewertet

    Von Peter Steiniger
  • 08.10.2018
    Widerstand im Wald: Protestaktion am 6. Oktober nahe Kerpen

    In Bewegung

    50.000 kamen am Sonnabend, um gegen die Ausweitung des Tagebaus und für einen schnellen Ausstieg aus der Kohlenutzung zu demonstrieren. Das war die bisher größte Demonstration gegen einen Tagebau in der BRD.

    Von Wolfgang Pomrehn
  • 06.10.2018
    Britische und deutsche Panzerpioniere schlagen am Freitag währen...

    Eng angebunden

    Eine Brücke: Das war das Symbol, das Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen und ihr britischer Amtskollege Gavin Williamson am Freitag nutzten.

    Von Jörg Kronauer
  • 05.10.2018
    Ukrainische Nationalisten während einer Demonstration in Kiew (2...

    Bellende Hunde

    Zwei Beschlüsse, die das ukrainische Parlament am Donnerstag fasste, sollten im Zusammenhang gesehen werden.

    Von Reinhard Lauterbach
  • 04.10.2018
    Zu den Klängen von Abba: Theresa May am Mittwoch auf dem Tory-Pa...

    Selbstdemontage

    Auf ihrem Parteitag in Birmingham warteten die Tories kaum mit neuen Ideen auf. Dafür gab es viel Selbstzerfleischung und einen Angstgegner: Jeremy Corbyn

    Von Christian Bunke, Manchester
  • 02.10.2018
    Eine von wenigen: Eine Frau nimmt am 30. September in Skopje an ...

    Votum der Verweigerung

    Bei dem Referendum am Sonntag in Mazedonien blieb die Mehrheit der Menschen der Abstimmung fern. Denn sie wollen ihr Land nicht dem Westen ausliefern.

    Von Roland Zschächner
  • 01.10.2018
    Moskau, 4. Oktober 1993: Panzer feuern auf das »Weiße Haus«, das...

    Schießdemokraten

    Sturm aufs russische Parlament 1993

    Von Arnold Schölzel
  • 29.09.2018
    Arm trotz Arbeit: Ein Kellner reinigt Bierbänke in Baden-Württem...

    Arbeit und Hartz IV

    Milliardenbeträge aus Steuermitteln aufgewendet, um nicht existenzsichernde Löhne aufzustocken: Das ist die Kehrseite des vermeintlichen Arbeitsmarktwunders.

    Von Sabine Zimmermann
  • 28.09.2018
    Empfang Erdogans (2. v. r.) in Berlin am Donnerstag

    Klare Worte nötig

    Es ist nicht das erste Mal, dass die Opposition in der Türkei enttäuscht wird. Vor wichtigen Wahlen, die seiner Alleinherrschaft den Weg ebneten, bekam Erdogan immer wieder Unterstützung von außen und nutzte diese.

    Von Mesale Tolu
  • 27.09.2018
    Teilnehmer einer »Pegida«-Demonstration in Stuttgart (25.9.2018)

    Verlogene Entrüstung

    Empörung in der jüdischen Öffentlichkeit in Deutschland: Juden hätten in einer demokratiefeindlichen Partei nichts verloren. Mit Blick auf die politische Praxis in Israel ist man da weniger empfindlich

    Von Moshe Zuckermann
  • 26.09.2018
    Merkel versus Trump: Neue Runde im transatlantischen Machtkampf

    Probe aufs Exempel

    Der transatlantische Machtkampf hat gerade erst begonnen. Dabei erweist es sich als Hemmschuh, dass die Bundesrepublik enorm von der bisherigen US-Hegemonie profitiert hat

    Von Jörg Kronauer
  • 25.09.2018
    Mein Parteibuch, dein Parteibuch, kein Parteibuch: Der SPD laufe...

    Die falsche Partei

    Die SPD erlag stets der Illusion, an der Macht zu sein, wobei sie höchstens die Regierung stellen durfte. Jetzt glaubt sie, in der Regierung zu sein, ist aber doch nur Gast auf der eigenen Beerdigung

    Von Sebastian Carlens
  • 24.09.2018
    US-Außenminister Michael Pompeo (l.) und Präsident Donald Trump ...

    Stoppt sie jetzt!

    Kriegsvorbereitungen gegen Venezuela

    Von André Scheer