Geschichte

08.12.2018
  • Verbrecherische Wehrmacht (hier bei der Requirierung von Lebensm...
    Verbrechen der Wehrmacht

    Stadt der Märtyrer

    Vor 75 Jahren verübte die Wehrmacht in der Ortschaft Kalavryta
    ein Massaker an griechischen Zivilisten

    Von Martin Seckendorf

Kurz notiert:

01.12.2018
  • Attentat kroatischer Nationalisten auf König Alexander I. in Mar...
    Südosteuropa

    Instabiler Staat

    Vor hundert Jahren entstand das Königreich der Serben, Kroaten und Slowenen. 1941 wurde es von den Nazis zerschlagen

    Von Stefan Guzvica

Kurz notiert:

24.11.2018
  • »Im Felde unbesiegt«. Paul von Lettow-Vorbeck zu Pferde hält Ein...
    Deutscher Kolonialkrieg

    Ein Kolonialist kapituliert

    Vor hundert Jahren ergab sich Paul von Lettow-Vorbeck, der Kommandeur der deutschen »Schutztruppen«, in Deutsch-Ostafrika. Infolge dieses Krieges verloren mehr als Hunderttausend Afrikaner ihr Leben.

    Von Ulrich van der Heyden

Kurz notiert:

17.11.2018
  • Titelbild der seit dem 5. August 1938 erscheinenden antisemitisc...
    Antisemitismus

    Arisches Italien

    Vor 80 Jahren erließen die Faschisten in Rom das antisemitische Gesetz zum Schutz der »italienischen Rasse«

    Von Knut Mellenthin

Kurz notiert:

10.11.2018
  • Sozialpartner der ersten Stunde, Sozialpartner wider Willen: Hug...
    Novemberrevolution

    Eine Vernunftehe

    Getrieben von den Klassenkämpfen, schlossen Kapital und Gewerkschaften eine Vernunftehe, die der revolutionären Bewegung das Rückgrat brechen sollte und die beide zu Sozialpartnern auf 100 Jahre machen sollte.

    Von Arvid Schilde

Kurz notiert:

03.11.2018
  • Da landete die Hand – zu Recht. Beate Klarsfeld im November 1968...
    Postfaschismus in der BRD

    Die Ohrfeige

    Vor fünfzig Jahren bekam Bundeskanzler Kurt Georg Kiesinger, was ihm zustand. Beate Klarsfeld hatte dem Nazi an der Spitze der Bundesregierung eine Ohrfeige verpasst.

    Von Otto Köhler

Kurz notiert:

27.10.2018
  • Erneuerer. Papst Johannes XXIII. eröffnet am 11. Oktober 1962 im...
    Geschichte des Vatikans

    Pontifex des Friedens

    Vor 60 Jahren wurde Johannes XXIII. zum Papst gewählt. Er unterbrach die reaktionären Traditionen der katholischen Kirche.

    Von Gerhard Feldbauer

Kurz notiert: