75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 18. August 2022, Nr. 191
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €

Geschichte

13.08.2022

  • Jubel, Trubel, Heiterkeit. Bürger Kalkuttas feiern die Unabhängi...
    Geschichte Indiens

    Freiheit und Grauen

    Vor 75 Jahren wurde Indien unabhängig. Die Eigenstaatlichkeit ging mit einer Teilung des Subkontinents einher.
    Von Thomas Berger
  • Kaiser Wilhelm II., dargestellt als Einmannorchester, das die An...

    Irreale Strategie

    Georg Lukács äußerte sich 1966 zum Zusammenhang der Politik des frühen deutschen Imperialismus mit dem philosophischen Irrationalismus (Teil I)
  • Chronik

    Anno … 33. Woche

    1902: Internationale Sozialistische Frauenkonferenz; 1927: NSDAP tagt erstmals in Nürnberg; 1947: Urteile im Nürnberger Ärzteprozess; 1987: Rudolf Heß begeht Suizid; 1997: Die Bremer Vulkanwerft macht dicht.

06.08.2022

  • Monarchendämmerung. Sturm auf das Palais des Tuileries, Darstell...
    Geschichte Frankreichs

    Die Zweite Revolution

    Der Sturm auf die Tuilerien vor 230 Jahren setzte der französischen Monarchie ein Ende.
    Von Marc Püschel
  • Chronik

    Anno … 32. Woche

    1942: Churchill verhandelt mit Stalin; 1957: SDS demonstriert gegen Strauß; 1967: ASEAN gegründet; 1987: größter Arbeitskampf in der Geschichte des südafrikanischen Apartheidstaates.

04.08.2022

  • Diese westdeutsche Partei, die sich »KPD« nannte, sah im »russis...
    Bellizisten

    Der schlimmste Feind

    Chinas »Drei-Welten-Theorie« und die »K-Gruppen«. Wie der westdeutsche Maoismus lernte, die Bombe zu lieben und bei den Grünen landete.
    Von Knut Mellenthin

01.08.2022

  • »Wir dienen weder König noch Kaiser, sondern Irland!« – Angehöri...
    Irland

    Unvollendete Revolution

    Vor hundert Jahren siegten in Irland die auf Ausgleich orientierten Kräfte der Unabhängigkeitsbewegung. Die soziale Frage blieb offen.
    Von Dieter Reinisch

30.07.2022

  • Ansatz zur Einheitsfront gegen die Nazis – Kundgebung der im Jul...
    Weimarer Republik

    Kein Burgfrieden

    Bei den Reichstagswahlen am 31. Juli 1932 wurde die NSDAP erstmals stärkste Partei. KPD und SPD zeigten sich unfähig zur Einheitsfront.
    Von Ronald Friedmann
  • Gelebte Theorie: Nationaler Befreiungskrieg der chinesischen Rot...

    Nationale Kriege und Imperialismus

    1916 setzte sich Lenin mit der These Rosa Luxemburgs in ihrer »Junius«-Broschüre auseinander, im Imperialismus könne es keine nationalen Kriege geben (Teil III und Schluss).
  • Chronik

    Anno … 31. Woche

    1917: Prohibitionsgesetz in den USA verabschiedet; 1927: Gefechte zwischen Guomindang und Kommunisten in China; 1947: Enteignungsgesetz in Schleswig-Holstein; 1952: Gesellschaft Sport und Technik in der DDR gegründet.

23.07.2022

  • Setzte den Bestrebungen der moldauischen Führung, die Gebiete ös...
    Postsowjetische Geschichte

    Lebed of Bessarabia

    Vor 30 Jahren erzwang der russische General Alexander Lebed auf eigene Faust einen Waffenstillstand im moldauischen Bürgerkrieg. Das Ergebnis ist bis heute die Teilung des Landes.
    Von Reinhard Lauterbach
  • Umschlag vom nationalen Befreiungskrieg zum imperialistischen An...

    Riesensprünge rückwärts

    1916 setzte sich Lenin mit der These Rosa Luxemburgs in ihrer »Junius«-›Broschüre auseinander, im Imperialismus könne es keine nationalen Kriege geben. (Teil II).
  • Chronik

    Anno … 30. Woche

    1872: Blumenstraßenkrawalle in Berlin; 1932: Nichtangriffspakt zwischen UdSSR und Polen; 1947: Neuausrichtung der US-amerikanischen Kriegspolitik; 1957: Treffen der Waffen-SS in Franken; 1977: RAF erschießt Jürgen Ponto.