Probeabo abschließen und weiterempfehlen
Gegründet 1947 Sa. / So., 28. / 29. März 2020, Nr. 75
Die junge Welt wird von 2267 GenossInnen herausgegeben
Probeabo abschließen und weiterempfehlen Probeabo abschließen und weiterempfehlen
Probeabo abschließen und weiterempfehlen

Geschichte

28.03.2020

  • Reichskanzler Brüning spricht, Hindenburg wacht (um 1931)
    Weimarer Republik

    Kabinett der Frontsoldaten

    30. März 1930: Mit Reichskanzler Brüning begann die Zeit der Präsidialkabinette und wurde das Ende der Weimarer Republik eingeläutet. Seine Austeritätspolitik wirkt wie ein Vorbild für heutige Tage.
    Von Manfred Weißbecker
  • »Die Stunde der Pflicht ist gekommen«: Kubanische Mediziner komm...

    Beispiel für die Welt

    Zwei Texte zur Hilfe Kubas im Kampf gegen Epidemien: 2014 bot Fidel Castro auch den USA Zusammenarbeit gegen Ebola an. Vor wenigen Tagen dankte Luiz Inácio Lula da Silva Kuba für seine Hilfe gegen das Coronavirus.

Kurz notiert

26.03.2020

  • Hielten die Hakenkreuzler auf Distanz: Patrouille der Roten Arme...
    Gegenrevolution

    Hakenkreuze an der Wand

    Kapp-Putsch. Vor 100 Jahren putschte die protofaschistische Rechte gegen die Republik. Teil 3 (und Schluss): Der weiße Terror.
    Von Leo Schwarz

21.03.2020

  • Wandbild von Óscar Romero an der Metropolitankathedrale in San S...
    Lateinamerika

    Der heilige Romero

    Vor vierzig Jahren tötete ein CIA-Agent den salvadorianischen Erzbischof und Befreiungstheologen Óscar Romero
    Von Volker Hermsdorf
  • Deutsche Artillerie schießt ein Dorf am Dnjepr in Brand, 16. Jul...

    Für den Neuaufbau

    Im März 1945 verbreitete die Antifaschistische Arbeitergruppe 1945 vor allem im Mansfelder Gebiet ein Flugblatt gegen den »Nero-Befehl« Hitlers. Am 13. April übernahm sie dort vor dem Einmarsch der US-Armee die Macht

Kurz notiert

18.03.2020

  • Gescheiterter Putschist: Wolfgang Kapp (M.) auf dem Flugplatz Be...
    Gegenrevolution

    Bestürzende Einsicht

    Kapp-Putsch. Vor 100 Jahren putschte die protofaschistische Rechte gegen die Republik. Teil 2: Ende der Kapp-Regierung und Formierung der bürgerlichen »Einheitsfront«
    Von Leo Schwarz

14.03.2020

  • Let›s go, Deutschland! Nur, wohin bloß? Erste Wahlkampfveranstal...
    Die letzten Monate der DDR

    Kohl und Banane

    Bei den letzten Volkskammerwahlen in der DDR vor 30 Jahren siegte die westdeutsche CDU. Die SPD schnitt enttäuschend ab, viele Arbeiter hatten Kohl gewählt in der Annahme, ihre Situation würde sich rasch verbessern.
    Von Jörg Roesler
  • »Solidarität ist für die Bewegung der Lohnabhängigen und ihrer V...

    Traum vom Perestroika-Idyll

    Wolfgang Harich (1923-1995) warf 1993 der PDS Verlogenheit vor. Sie habe mit ihrer Haltung zur SED-Führung und zum MfS der Siegerjustiz über die DDR Vorschub geleistet

Kurz notiert

13.03.2020

  • Das KPD-Zentralorgan riet den Arbeitern am 11. März 1920, auf de...
    Gegenrevolution

    Kolossaler Brandherd

    Der Staatsstreich und die bürgerlichen Parteien. Vor 100 Jahren putschte die protofaschistische Rechte gegen die Republik. Teil 1.
    Von Leo Schwarz

07.03.2020

  • Der Anführer der Liberalen, Rafael del Riego, wird 1823 von Roya...
    Spanien

    »Tochter des Jakobinismus«

    Vor 200 Jahren musste der spanische König Ferdinand VII. die Verfassung von Cádiz anerkennen. Es war dies ein zeitweiliger Sieg der Liberalen in Spanien.
    Von Juan Sisinio Pérez Garzón

Kurz notiert

Drei Wochen kostenlos: jetzt probelesen!