jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Dienstag, 17. Mai 2022, Nr. 114
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!

Regio: Rußland

  • 16.05.2022
    Kapital & Arbeit:
    Transatlantic Technologie Council

    Kampf um digitale Märkte

    Technologierat: EU und USA wollen globale Vormachtstellung – keine Vorprodukte für Russland, weniger Einfuhren aus China
    Von Sebastian Edinger
  • 16.05.2022
    Feuilleton:
    Krieg in der Ukraine

    Fremdeln mit Franziskus

    Weil er sich weigert, ukrainische Waffen zu segnen und auf ein Treffen mit Wladimir Putin hofft, ist der Papst in Polen unten durch
    Von Reinhard Lauterbach
  • 14.05.2022
    Ausland:
    Krieg in der Ukraine

    Diplomatie und Waffen

    Scholz telefoniert mit Putin. Ukraine fordert bei G7-Treffen Kriegsgerät
    Von Frederic Schnatterer
  • 14.05.2022
    Schwerpunkt:
    NATO-Erweiterung

    Neuzugänge für Kriegspakt

    Historische NATO-Erweiterung: Schweden und Finnland vor dem Ende der Bündnisfreiheit
    Von Jörg Kronauer
  • 14.05.2022
    Inland:
    EU-Sanktionen

    »Lex Rosneft« verabschiedet

    Bundestag ermöglicht mit Stimmen der Linkspartei staatlichen Zugriff auf PCK-Raffinerie in Schwedt
    Von Bernd Müller
  • 14.05.2022
    Ausland:
    Keine »Friedensreise«

    Feindbilder klar benannt

    Japans Premier auf Fünf-Länder-Tour. Frontenbildung gegen Russland und China
    Von Igor Kusar, Tokio
  • 14.05.2022
    Thema:
    Vergangenes im Gegenwärtigen

    Illusion und Imperialismus

    Episode und Kontext. Vor 50 Jahren wurden die Ostverträge verabschiedet. Trotz aller folgenden Umbrüche haben sie dennoch etwas mit dem aktuellen Krieg in der Ukraine zu tun
    Von Georg Fülberth