Politisches Buch

18.06.2018
  • Manche lesen ihn, andere lesen ihn »neu«: Karl Marx
    Neue Marxlektüre

    Mit Marx gegen Marx

    Holger Wendt hat Methoden und Ergebnisse der »Neuen Marxlektüre« überprüft

    Von Klaus Müller
  • Beim Volumen der Treibhausgasemissionen unter den europäischen K...
    Marxismus

    Klimakrise und Kapital

    Heft 114 der marxistischen Zeitschrift »Z.« ist erschienen

    Von Holger Czitrich-Stahl

Kurz notiert:

11.06.2018
  • Liveübertragung einer Ansprache von Chinas Präsident Xi Jinping ...
    Modell China?

    Eine ernste Partei

    Egon Krenz hat seine Sicht auf die Volksrepublik China zusammengefasst

    Von Heerke Hummel
  • Religiöser Sozialist

    Von der Kanzel zur KPD

    Friedrich-Martin Balzer erinnert an den Mannheimer Pfarrer und Landesvorsitzenden der KPD in Baden Erwin Eckert

    Von Herbert Münchow

Kurz notiert:

28.05.2018
  • Galt damals als »Friedenskonferenz«: US-Präsident George W. Bush...
    Nahostkonflikt

    Leere Versprechungen

    Ein neuer Sammelband bilanziert 100 Jahre »Weltkonflikt« im Nahen Osten

    Von Werner Ruf
  • Theorie

    Infantile Verblödung

    Eine neues Heft der Theoriezeitschrift Exit! ist erschienen

    Von Gerd Bedszent

Kurz notiert:

14.05.2018
  • Alles Islamisten: Pegida-Anhänger in Dresden
    Feindbilder

    Rassistischer Sicherheitsstaat

    Eberhard Schultz hat die institutionelle Pflege des »Feindbildes Islam« untersucht.

    Von Norman Paech
  • Im Hintergrund: Gustav Hilger dolmetscht während des Besuches vo...
    Diplomatiegeschichte

    Der Ein-Mann-Geheimdienst

    Jörn Happel hat den Lebensweg des deutschen Diplomaten Gustav Hilger erforscht

Kurz notiert:

07.05.2018
  • Ein Langzeitprojekt zur Schwächung Moskaus: Der ukrainische Nati...
    Russland

    Die Russland-Zerleger

    Jörg Kronauers Buch über Geschichte und Gegenwart deutscher und westlicher Russland-Politik

    Von Arnold Schölzel
  • Wurde 1934 von den Nazis ermordet: Der ehemalige Leiter der Poli...
    Röhm-Affäre

    BRD-Gericht: »Maßnahmen vertretbar«

    Bernhard Sauer hat Morde der Nazis von 1934 und deren Aufarbeitung untersucht

Kurz notiert: