Die erste App mit KI - Jetzt bestellen!
Gegründet 1947 Sa. / So., 02. / 3. März 2024, Nr. 53
Die junge Welt wird von 2767 GenossInnen herausgegeben
Die erste App mit KI - Jetzt bestellen! Die erste App mit KI - Jetzt bestellen!
Die erste App mit KI - Jetzt bestellen!

Antifaschismus

28.02.2024

  • Kann den »Experten« im Kampf gegen Flüchtlinge in den eigenen Re...
    EU-Politik

    Karriere gerettet

    Der ehemalige Frontex-Chef Fabrice Leggeri tritt für die französischer Rechtsaußenpartei »Rassemblement National« bei den EU-Wahlen an.
    Von Hansgeorg Hermann
  • »Stoppt die Verherrlichung von Nazis«: Demo gegen jährlichen Auf...
    Prozess in Budapest

    Antifaschisten wollen sich stellen

    Von ungarischer Justiz gesuchte Nazigegner verlangen Zusicherung, nicht ausgeliefert zu werden. Doch die Generalstaatsanwaltschaft in Dresden fordert sofortige umfassende Geständnisse.
    Von Henning von Stoltzenberg
  • Mittlerweile erreichen Anti-AfD-Demonstrationen deutlich größere...
    Auto als Waffe

    Gericht verwirft Notwehr

    Das Auto als Waffe: AfD-Funktionär wegen Gewaltdelikt in Köln jetzt vorbestraft.
    Von Bernhard Krebs, Köln

21.02.2024

  • Seit Wochen zerstören israelische Bulldozer Straßen in arabische...
    Faschismus in Israel

    Der Traum von der Säuberung

    Israel: Gazakrieg beschert Rechten mehr Zustimmung. Zukunft von Palästinensern offen.
    Von Gerrit Hoekman
  • »Hanau, Halle, Celle – alles keine Einzelfälle!« (Berlin, 19.2.2...
    Rechter Terror

    Kein Vergeben, kein Vergessen

    Vier Jahre nach Hanau: Kundgebung und Demonstration in Berlin. Polizeischikane erschwert würdevolles Gedenken.
    Von Annuschka Eckhardt

14.02.2024

  • Kundgebung in München, bei der auch den »Asowschen Verteidigern ...
    Nazi-Organisationen

    Höllensturm für den Feind

    Magdeburg: »Centuria«, eine der mächtigsten Neonaziorganisationen der Ukraine, hat einen Ableger in Deutschland.
    Von Susann Witt-Stahl
  • Kranzniederlegung an einem »Foibe«-Monument in Mailand (10.2.202...
    Geschichtspolitik

    Instrumentalisierte Erinnerung

    Italien: Faschisten nutzen Gedenken an »Foibe-Massaker« zur Geschichtsrelativierung.
    Von Gerhard Feldbauer

Hier geht es zur neuen jungen Welt-App!