Gegründet 1947 Donnerstag, 19. September 2019, Nr. 218
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben

Regio: Polen

  • 02.09.2019
    Titel
    80 Jahre nach Kriegsbeginn

    Gedenken im NATO-Format

    Polen erinnert an deutschen Überfall vor 80 Jahren. Steinmeier bittet um Vergebung. Kaum ein Wort über sowjetischen Beitrag zur Befreiung

    Reinhard Lauterbach, Poznan
  • 31.08.2019
    Ausland
    Weltkriegsgedenken in Polen

    Rechts und rigide

    Polen: Kultur des Gedenkens an den Zweiten Weltkrieg wird immer reaktionärer. Antikommunismus ist ein Hauptmotiv

    Reinhard Lauterbach
  • 31.08.2019
    Titel
    Antikriegstag

    Warschau 1939. Nie wieder Krieg! – Nie wieder Faschismus!

    Mit dem Überfall auf Polen entfesselte Nazideutschland am 1. September 1939 den Zweiten Weltkrieg. Heute gilt es, gegen wiedererstarkenden Faschismus und neue Kriege auf die Straße zu gehen

    Stefan Huth
  • 31.08.2019
    Ansichten

    Zahlt endlich!

    Entschädigung für Opfer des Weltkrieges

    Jörg Kronauer
  • 31.08.2019
    Thema
    Zweiter Weltkrieg

    Weltenbrand entfacht

    Vor 80 Jahren überfiel die Deutsche Wehrmacht Polen. Damit begann der bisher verheerendste Krieg der Menschheitsgeschichte

    Martin Seckendorf
  • 30.08.2019
    Inland
    80 Jahre nach Weltkrieg

    Athen hofft auf Reparationen

    Griechenland und Polen wollen über Ausgleich für Zerstörungen durch deutsche Besatzer reden. Thema für deutsche Bundesregierung abgeschlossen

  • 29.08.2019
    Ausland
    Polen

    Klar zur Wahl

    Polnische Linkskräfte raufen sich zusammen und präsentieren Wunschzettelprogramm. Umfragen versprechen etwa elf Prozent

    Reinhard Lauterbach, Poznan
  • 28.08.2019
    Kapital & Arbeit
    Staatsetat

    Polens »schwarze Null«

    Regierung kündigt ausgeglichenen Haushalt für 2020 an. Hintergrund: stark gestiegene Steuereinnahmen und Einmaleffekte

    Reinhard Lauterbach, Poznan